Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 20.05.2019 12:27
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

1. ÖSTERREICH-Umfrage nach Skandal-Video: ÖVP legt stark zu, FPÖ verliert massiv


ÖVP 38%, SPÖ 26%, FPÖ 18%, NEOS 9%, Grüne 5% - 60% für Neuwahl - 83% finden Straches Rücktritt richtig

Die Tageszeitung ÖSTERREICH veröffentlicht in ihrer Dienstagsausgabe die erste represäntative Umfrage nach dem Skandal-Video von HC Strache und der darauffolgenden Neuwahl-Ankündigung. Die Umfrage wurde vom renommierten Research Affairs Institut von 18. - 20. Mai durchgeführt (500 Befragte).

Die Ergebnisse zeigen ein Polit-Beben: Wäre am kommenden Sonntag Nationalratswahl, würde die ÖVP auf 38% zulegen (+4% gegenüber der letzten Umfrage). Die SPÖ käme auf 26% (+1%). Die FPÖ würde nach dem Skandal um HC Strache massiv verlieren: Sie kommt bei einer Nationalratswahl nur noch auf 18%, ein Minus von 5% gegenüber der letzten Umfrage. Die NEOS liegen bei 9% (+1%), die Grünen bei 5% und die Liste Jetzt bei 2%.

Research Affairs hat im Aufrag von ÖSTERREICH auch mehrere Detail-Fragen zum Video-Skandal gestellt: 83 % sind der Meinung, dass der Rücktritt von HC Strache "völlig richtig" war. Nur 17 Prozent finden hingegen, dass Strache im Amt hätte bleiben sollen.

Die Neuwahl sieht eine Mehrheit der Österreicher positiv: 60% halten die Entscheidung, dass es Neuwahlen gibt, für richtig. 40% sind gegen Neuwahlen.

29% der Befragten sagen, dass sie das Vertrauen in die Politik durch den Strache-Skandal zur Gänze verloren haben. 36% haben das Vertrauen in die Politik dadurch "etwas verloren". 35% geben an, dass das Strache-Video keine Auswirkungen auf Ihr Vertrauen in die Politik hatte.

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: #Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
08-07-2020EuGH entscheidet in VW-Abgasskandal über Klage in Österreich
08-07-2020Casinos Austria streichen rund 500 Jobs
08-07-2020XXXLutz-Gruppe übernimmt mit Finanzinvestor französische Conforama
08-07-2020# XXXLutz-Gruppe übernimmt mit Finanzinvestor französische Conforama
08-07-2020Europas Leitbörsen weiten zu Mittag Verluste aus
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
08-07-2020Stromverbrauch in Österreich steigt wieder
08-07-2020Goldpreis erstmals seit 2011 über 1800 Dollar
08-07-2020Anleger achten schon seit Jahren auf Pandemie-Risiken
06-07-2020Arbeitszeitverkürzung: IV, WKÖ und Wirtschaftsbund mit Ablehnung
05-07-2020Rekordverlust für weltgrößten Pensionsfonds
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2289.34 -1.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-EuGH entscheidet in VW-Abgasskandal über Klage in Österreich
Immofinanz-Immofinanz plant Mega-Kapitalerhöhung um 20%, teils via Wandelanleihe
Allgemeines-Casinos Austria streichen rund 500 Jobs
OMV-OMV - Credit Suisse bleibt nach Produktionszahlen bei "Underperform"
Addiko Bank-Tauziehen um Kontrolle in der Addiko Bank nach Advent-Abschied
Verbund-Verbund/OMV: PV-Großanlage in NÖ Test für weitere im In- und Ausland
OMV-OMV und VERBUND starten den Bau der größten Flächen-Photovoltaikanlage in Österreich
Allgemeines-XXXLutz-Gruppe übernimmt mit Finanzinvestor französische Conforama
Allgemeines-# XXXLutz-Gruppe übernimmt mit Finanzinvestor französische Conforama
Verbund-Verbund und OMV errichten größte heimische PV-Anlage im Weinviertel
Allgemeines-Europas Leitbörsen weiten zu Mittag Verluste aus
Allgemeines-AUA-Finanzvorstand Jani geht
Allgemeines-# AUA-Finanzchef Jani geht - Vorstand der Airline wird verkleinert
Allgemeines-Coronavirus - Maskenpflicht in Kärntner Tourismusorten ab 21.00 Uhr
   [weitere News >>]