Börse Kurs Änderung Uniqa 6.07 -0.7%      
Hoch:
Tief:
6.11  0% 
5.95  -2.7% 
Börse Chart Uniqa
Uniqa

Uniqa

Datum/Zeit: 16.05.2019 07:47
Quelle: APA

UNIQA verdiente heuer zum Jahresauftakt auf vergleichbarer Basis mehr


EGT und Nettogewinn stiegen im ersten Quartal bereinigt um vorjährigen Sondereffekt - Combined Ratio verbessert - Progressive Dividendenpolitik bekräftigt



Die UNIQA-Versicherungsgruppe hat heuer zu Jahresbeginn einen Gewinnrückgang verzeichnet - aber nur durch einen positiven Effekt im Vorjahr wegen des damaligen Ausstiegs aus den Casinos Austria. Vor Steuern verdiente die UNIQA heuer bis März 42,3 Mio. Euro; der um den ao. Faktor bereinigte EGT-Vorjahreswert betrug 23,7 Mio. Euro. Der Nettogewinn sank unbereinigt von 53,6 auf 32,2 Mio. Euro.

Im ersten Quartal 2018 hatte die UNIQA aus dem Verkauf ihrer Casinos-Austria-Beteiligung 47,4 Mio. Euro Veräußerungsgewinn erzielt.

Versicherungstechnisch schrieb die UNIQA heuer im ersten Quartal mit 34,0 Mio. Euro ein um 35 Prozent höheres Ergebnis (Vorjahr 25,2 Mio. Euro), wie der börsennotierte Konzern Donnerstagfrüh mitteilte. Das operative Ergebnis sank hingegen - wegen eines tieferen Kapitalanlageergebnisses (ausgelöst durch den ao. Casinos-Verkaufsgewinn) - um 34 Prozent auf 56,1 (84,5) Mio. Euro.

2019 soll sich im Gesamtjahr das EGT gegenüber dem um den Casinos-Effekt bereinigten Wert von 2018 erhöhen, heißt es im Ausblick. Festhalten will die UNIQA an ihrer progressiven Dividendenpolitik und dabei die jährliche Ausschüttung je Aktie auch für heuer wieder erhöhen. Für 2018 wurde der demnächst stattfindenden Hauptversammlung eine Anhebung der Ausschüttung von 51 auf 53 Cent je Aktie vorgeschlagen.

In Schaden/Unfall peilt die UNIQA auch für 2019 eine höhere Profitabilität im versicherungstechnischen Kerngeschäft und eine weitere Verbesserung der Combined Ratio an, heißt es weiter. Im ersten Quartal lag die Kennziffer aus der Summe von Schäden und Kosten gemessen an den Einnahmen mit 96,3 Prozent spürbar unter dem Wert ein Jahr davor (97,4 Prozent).

Von Jänner bis März nahm die UNIQA in Schaden/Unfall mit 881 Mio. Euro um 1,4 Prozent mehr ein, in der privaten Krankenversicherung stiegen die Einnahmen um 3,1 Prozent auf 289 Mio. Euro. In der Sparte Leben gab es dagegen einen Rückgang um 6,8 Prozent auf 360 Mio. Euro - weil etwa auch ganz bewusst die Einmalerläge zurückgenommen wurden. Insgesamt blieben die verrechneten Prämieneinnahmen mit 1,530 (1,535) Mrd. Euro ungefähr gleich.

Fürs Gesamtjahr 2019 plant die UNIQA ein leichtes Prämienwachstum - in Schaden/Unfall um rund 2 Prozent, in der Krankensparte um etwa 3 Prozent. Für Leben geht man dagegen wegen der gedämpften Nachfrage (Stichwort Niedrigzinsen) von einem weiteren Rückgang aus.

(Schluss Auftakt/Ausführlicher Bericht folgt) sp/itz

ISIN AT0000821103 WEB http://www.uniqagroup.com

 ISIN   DE0007236101
 WEB   http://www.siemens.com

neuere Beiträge nächste Uniqa News: UNIQA verdiente Anfang 2019 besser aeltere Beiträge

News zu UniqaMeldungen zu Uniqa
Datum Meldung
25-05-2020Führungswechsel in der UNIQA-Stiftung
25-05-2020RBI-Chef Strobl zieht in UNIQA-Aufsichtsrat ein
22-05-2020Q1-Ergebnis wie erwartet mit Verlust
22-05-2020UNIQA hält trotz Coronakrise an AXA-Milliarden-Zukauf fest
22-05-2020UNIQA wegen Coronakrise erstmals seit 2011 mit Quartalsverlust
[weitere Meldungen Uniqa >>]

Medien Berichte UniqaMedia-Monitoring Uniqa
Datum Meldung
15-04-2020Commerzbank bestätigt für Uniqa die Empfehlung Halten
23-03-2020Commerzbank bestätigt für Uniqa die Empfehlung Kaufen
24-02-2020RCB bestätigt für Uniqa die Empfehlung Kaufen
17-02-2020JPMorgan bestätigt für Uniqa die Empfehlung Untergewichten
10-02-2020Commerzbank erhöht für Uniqa die Empfehlung von Halten auf Kaufen
[weitere Meldungen Uniqa >>]

ForumUniqaletzte Forenbeiträge Uniqa
Vecernicek
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
26.05.2020 13:05 Kein Applaus auf der virtuellen HV zu hören
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
25.05.2020 20:07 Q1-Ergebnis wie erwartet mit Verlust
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
25.05.2020 17:29 18 Cent Dividende beschlossen
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
22.05.2020 10:24 UNIQA hält trotz Coronakrise an AXA-Milliarden-Zukauf fest
Warren Buffett
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
22.05.2020 09:48 UNIQA wegen Coronakrise erstmals seit 2011 mit Quartalsverlust
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2232.3 -1.6% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Rosenbauer-Insider-Transaktion: Vorstand Mag. Sebastian Wolf kauft 433 Aktien
SW Umwelttechnik-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Bernd Wolschner kauft 500 Aktienv
ATX (Wiener Börse Index) -Kein Handel an der Wiener Börse am 01. Juni
Konjunktur-Lockerungen der Ausgangssperren sorgen im Mai für verlangsamte Talfahrt der Industrie Österreichs
Allgemeines-Jährliche Inflation im Euroraum auf 0,1% gesunken
Post-Logistikzentrum in Hagenbrunn ab Montag wieder im Regelbetrieb
BKS Bank St.-Bank Austria blitzte bei Hauptversammlung der BKS neuerlich ab
Allgemeines-Anne Thiel ab 1. September neue Finanzchefin bei Allianz Österreich
Allgemeines-In der letzten Woche hat der S&P 500 sowohl seine 100-Tages- Durchschnittslinie als auch die 200-Tages-Durchschnittslinie erstmals seit März wieder überschritten
Post-Grünes Licht für Ausbau des Logistikzentrums der Post in Allhaming
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Knapp über 50-Tage-Durchschnitt
Allgemeines-Aktien Global
Marinomed-1. Quartal profitiert von höherer Nachfrage nach Carragelose-Produkten infolge der Corona-Pandemie
Porr-Temporäre Baustellen-Schließungen hinterließen Bremsspuren im 1. Quartal
   [weitere News >>]