Börse Kurs Änderung Uniqa 8.27 +0.7%      
Hoch:
Tief:
8.3 +1.1% 
8.2  -0.1% 
Börse Chart Uniqa
Uniqa

Uniqa

Datum/Zeit: 16.05.2019 07:47
Quelle: APA

UNIQA verdiente heuer zum Jahresauftakt auf vergleichbarer Basis mehr


EGT und Nettogewinn stiegen im ersten Quartal bereinigt um vorjährigen Sondereffekt - Combined Ratio verbessert - Progressive Dividendenpolitik bekräftigt



Die UNIQA-Versicherungsgruppe hat heuer zu Jahresbeginn einen Gewinnrückgang verzeichnet - aber nur durch einen positiven Effekt im Vorjahr wegen des damaligen Ausstiegs aus den Casinos Austria. Vor Steuern verdiente die UNIQA heuer bis März 42,3 Mio. Euro; der um den ao. Faktor bereinigte EGT-Vorjahreswert betrug 23,7 Mio. Euro. Der Nettogewinn sank unbereinigt von 53,6 auf 32,2 Mio. Euro.

Im ersten Quartal 2018 hatte die UNIQA aus dem Verkauf ihrer Casinos-Austria-Beteiligung 47,4 Mio. Euro Veräußerungsgewinn erzielt.

Versicherungstechnisch schrieb die UNIQA heuer im ersten Quartal mit 34,0 Mio. Euro ein um 35 Prozent höheres Ergebnis (Vorjahr 25,2 Mio. Euro), wie der börsennotierte Konzern Donnerstagfrüh mitteilte. Das operative Ergebnis sank hingegen - wegen eines tieferen Kapitalanlageergebnisses (ausgelöst durch den ao. Casinos-Verkaufsgewinn) - um 34 Prozent auf 56,1 (84,5) Mio. Euro.

2019 soll sich im Gesamtjahr das EGT gegenüber dem um den Casinos-Effekt bereinigten Wert von 2018 erhöhen, heißt es im Ausblick. Festhalten will die UNIQA an ihrer progressiven Dividendenpolitik und dabei die jährliche Ausschüttung je Aktie auch für heuer wieder erhöhen. Für 2018 wurde der demnächst stattfindenden Hauptversammlung eine Anhebung der Ausschüttung von 51 auf 53 Cent je Aktie vorgeschlagen.

In Schaden/Unfall peilt die UNIQA auch für 2019 eine höhere Profitabilität im versicherungstechnischen Kerngeschäft und eine weitere Verbesserung der Combined Ratio an, heißt es weiter. Im ersten Quartal lag die Kennziffer aus der Summe von Schäden und Kosten gemessen an den Einnahmen mit 96,3 Prozent spürbar unter dem Wert ein Jahr davor (97,4 Prozent).

Von Jänner bis März nahm die UNIQA in Schaden/Unfall mit 881 Mio. Euro um 1,4 Prozent mehr ein, in der privaten Krankenversicherung stiegen die Einnahmen um 3,1 Prozent auf 289 Mio. Euro. In der Sparte Leben gab es dagegen einen Rückgang um 6,8 Prozent auf 360 Mio. Euro - weil etwa auch ganz bewusst die Einmalerläge zurückgenommen wurden. Insgesamt blieben die verrechneten Prämieneinnahmen mit 1,530 (1,535) Mrd. Euro ungefähr gleich.

Fürs Gesamtjahr 2019 plant die UNIQA ein leichtes Prämienwachstum - in Schaden/Unfall um rund 2 Prozent, in der Krankensparte um etwa 3 Prozent. Für Leben geht man dagegen wegen der gedämpften Nachfrage (Stichwort Niedrigzinsen) von einem weiteren Rückgang aus.

(Schluss Auftakt/Ausführlicher Bericht folgt) sp/itz

ISIN AT0000821103 WEB http://www.uniqagroup.com

 ISIN   DE0007236101
 WEB   http://www.siemens.com

neuere Beiträge nächste Uniqa News: UNIQA verdiente Anfang 2019 besser aeltere Beiträge

News zu UniqaMeldungen zu Uniqa
Datum Meldung
29-05-2019Führungswechsel in Liechtensteiner UNIQA Tochter
20-05-2019UNIQA Hauptversammlung: Dividende steigt wieder
17-05-2019Q1-Ergebnis unter Markterwartungen, aber attraktive Dividende ausstehend
16-05-2019UNIQA verdiente Anfang 2019 besser
16-05-2019UNIQA verdiente heuer zum Jahresauftakt auf vergleichbarer Basis mehr
[weitere Meldungen Uniqa >>]

Medien Berichte UniqaMedia-Monitoring Uniqa
Datum Meldung
24-05-2019Commerzbank für Uniqa die Empfehlung Halten
21-05-2019JPMorgan bestätigt für Uniqa die Empfehlung Untergewichten
27-03-2019JPMorgan reduziert für Uniqa die Empfehlung von Neutral auf Untergewichten an
07-02-2019JPMorgan bestätigt für Uniqa die Empfehlung Neutral
10-01-2019Kepler Cheuvreux bestätigt für Uniqa die Empfehlung Halten
[weitere Meldungen Uniqa >>]

ForumUniqaletzte Forenbeiträge Uniqa
MJS
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
28.05.2019 20:28 RE: Dividende wird erhöht
springsteen123
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
23.05.2019 08:43 RE: Dividende wird erhöht
Alptraum
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
23.05.2019 08:36 RE: Dividende wird erhöht
springsteen123
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
23.05.2019 08:25 RE: Dividende wird erhöht
blowup
UNIQA Teil 4 - Uniqa-Gewinn wegen Veneto-Banca-Insolvenz im Halbjahr geringer
22.05.2019 19:38 RE: Kurs nicht nachvollziehbar -dividende weiter erhöht
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2990.8 -0.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeuge: Grasser-Einspruch gegen Terminal Tower
Raiffeisen Bank International-RBI: Banken in Zentral- und Osteuropa verzeichnen Rekordwachstum
Allgemeines-Dieter Hengl löst Franz Witt-Dörring als CEO der Schoellerbank ab
Konjunktur-ZEW-Konjunkturerwartungen verharren auf niedrigem Niveau
Schlumberger St.-Schlumberger-Verlagerung - Burgenlands Regierung setzt auf Gespräche
BUWOG-Grasser-Prozess - 101. Tag startet mit Zeugen zu Linzer Tower
Raiffeisen Bank International-Banken in Mittel- und Osteuropa auf Wachstumskurs
Andritz-Andritz erhielt mittleren dreistelligen Millionen-Auftrag
Schlumberger St.-Schlumberger verschiebt Produktionsverlagerung ins Burgenland
BAWAG-Linz/BAWAG-Prozess - Bank mit Ablehnung gegen Richter abgeblitzt
Erste Group Bank-Erste Group - Goldman Sachs senkt Kursziel von 44,00 auf 43,00 Euro
BAWAG-BAWAG - Goldman Sachs senkt Kursziel von 52,00 auf 51,00 Euro
OMV-OMV investiert 64 Mio. Euro in Raffinerie Burghausen
voestalpine-F&E-Ausgaben - Amazon weltweit auf Platz 1, voestalpine auf Rang 419
   [weitere News >>]