Börse Kurs Änderung Raiffeisen Bank International 16.56 +2.9%      
Hoch:
Tief:
16.66 +3.4% 
16.06  -0.2% 
Börse Chart Raiffeisen Bank International
Raiffeisen Bank International

Raiffeisen Bank International

Datum/Zeit: 15.05.2019 18:09
Quelle: APA

RBI liebäugelt mit Zukäufen in CEE


CEO Strobl zum "Handelsblatt": "Attraktive Länder sind Tschechien, Slowakei, Ungarn und Serbien" - Problem aber hohe Bewertungen oder "ob wir überhaupt willkommen sind"



Die Raiffeisen Bank International (RBI) will von der Marktbereinigung in Osteuropa profitieren. "Wenn der Preis passt, wären wir in Ländern, in denen wir willkommen sind, auch bereit, Banken zu übernehmen", sagte Vorstandschef Johann Strobl in Wien dem "Handelsblatt".

"Die attraktiven Länder sind Tschechien, Slowakei, Ungarn und Serbien. Ein Problem sind aber die hohen Bewertungen, ein anderes Problem, ob wir als ausländische Bank überhaupt willkommen sind", sagte er. Diese Frage stelle sich etwa im Fall der Komercijalna banka, die von Serbien privatisiert wird.

Die Komercijalna banka ist die Nummer zwei in Serbien, die RBI in den EU-Bewerberland aktuell auf Platz fünf. "Es braucht einen transparenten Verkaufsprozess durch die serbische Regierung. Ich kann die Chancen, dass wir zum Zug kommen, derzeit noch nicht einschätzen", sagte der 59-jährige CEO. "Die Konsolidierung findet jetzt statt. Das heißt, es gibt nicht nur Fusionen und Übernahmen, sondern es ziehen sich einige ausländische Banken aus Osteuropa zurück", so Strobl in Anspielung auf die französische Société Générale, die sich aus Südosteuropa zurückzieht.

Die RBI ist mit etwa 47.000 Mitarbeiter und über 16 Millionen Kunden in 13 Ländern die zweitgrößte Bank in Österreich. Heimatmarkt ist Osteuropa einschließlich Russland und Ukraine. Die wichtigsten Kreditmärkte sind nach dem Firmengeschäft in Wien die Länder Tschechien, Slowakei, Russland und Rumänien.

(Schluss) sp

 ISIN  AT0000606306
 WEB   http://www.rbinternational.com/

neuere Beiträge nächste Raiffeisen Bank International News: FMA-Reform für Ex-RBI-Chef Sevelda "außerordentlich problematisch" aeltere Beiträge

News zu Raiffeisen Bank InternationalMeldungen zu Raiffeisen Bank International
Datum Meldung
15-05-2020Höhere Risikokosten überschatten gute operative Q1-Zahlen, Ausblick angepasst
14-05-2020RBI sieht für Corona-Pandemie bessere Basis als in Finanzkrise 2008
14-05-2020RBI senkte wegen Coronakrise den Ausblick - Weniger Quartalsgewinn
14-05-2020RBI-Quartalsgewinn durch Coronakrise eingetrübt - Ausblick angepasst
14-05-2020# RBI-Konzernergebnis sank im 1. Quartal auf 177 (226) Mio. Euro
[weitere Meldungen Raiffeisen Bank International >>]

Medien Berichte Raiffeisen Bank InternationalMedia-Monitoring Raiffeisen Bank International
Datum Meldung
22-05-2020JPMorgan bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Neutral
18-05-2020Societe Generale bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Kaufen
17-05-2020Exane BNP Paribas bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Outperformer
24-04-2020Morningstar stuft Raiffeisen Bank International neu mit der Empfehlung Kaufen ein
20-04-2020PKO BP Sec. betätigt für Raiffeisen Bank Int. die Empfehlung Halten
[weitere Meldungen Raiffeisen Bank International >>]

ForumRaiffeisen Bank Internationalletzte Forenbeiträge Raiffeisen Bank International



ATX (Wiener Börse Index) : 2245.09 +1.3% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Andritz-Andritz - Baader bestätigt "Buy" und Kursziel von 42 Euro
Porr-Coronakrise drückte Porr tief in die Verlustzone
Porr-Porr verdoppelte Verluste im ersten Quartal
Porr-# Porr verdoppelte Nettoverlust im 1. Quartal von 9,1 auf 21 Mio. Euro
Addiko Bank-Auch Addiko Bank-CEO geht - Neuer Chef und Postenrochade im Vorstand
C.A.T. oil AG-Petro Welt verschiebt und verschiebt Veröffentlichungstermine
CA Immobilien-CA-Immo-Quartalsnettogewinn stieg durch gutes Finanzergebnis
CA Immobilien-CA-Immo-EBIT im Quartal durch Neubewertungsergebnis halbiert
CA Immobilien-# CA Immo Q1: Negatives Neubewertungsergebnis halbierte das EBIT
Kapital&Wert-Wiener Privatbank: Kowar gibt nachhaltiges Beteiligungsinteresse auf
Allgemeines-Coronavirus - Merck verstärkt Impfstoff-Suche mit Übernahme in Wien
Allgemeines-# Coronavirus - Merck übernimmt Wiener Impfstoffspezialisten Themis
Allgemeines-AUA - Staatsbeteiligung für Schramböck noch nicht vom Tisch
Allgemeines-Neues Ultimatum bei Laudamotion - Weiter Löhne unter Armutsgrenze
   [weitere News >>]