Börse Kurs Änderung S IMMO 19.36 -0.7%      
Hoch:
Tief:
19.52 +0.1% 
19.22  -1.5% 
Börse Chart S IMMO
S IMMO

S IMMO

Datum/Zeit: 15.04.2019 18:35
Quelle: APA

VIG hält 10-Prozent-Anteil an s Immo - Nachmeldung erfolgt


Versicherungskonzern räumt offiziell Eigentümerschaft an einem Zehntel der s Immo ein



Die Vienna Insurance Group (VIG) hat offiziell eingeräumt, dass sie - auch nach dem vorjährigen Verkauf eines 10,22-prozentigen Anteils an der s Immo - aktuell weiterhin ein ungefähr 10 Prozent umfassendes Paket an dem ebenfalls börsennotierten Immobilienunternehmen hält, Wert knapp 130 Mio. Euro.

Aktuell hält der Versicherungskonzern 6,644.312 Aktien der s Immo AG, wie aus einer nachträglich erfolgten Pflichtmitteilung bzw. einer Klarstellung dazu von Montag hervorgeht, über die zuerst Bloomberg berichtet hatte. Die ursprüngliche Meldepflicht hatte sich auf 6,124.312 s-Immo-Aktien bezogen, die 9,15 Prozent der Stimmrechte entsprachen. Gehalten werden die s-Immo-Aktien über Fonds der Erste Asset Management GmbH.

Vorige Woche hatte Bloomberg berichtet, die VIG wolle sich von dem 10-Prozent-Anteil trennen. Aus dem Assekuranzkonzern gab es dafür keine Bestätigung, auch nicht dafür, ob bzw. in welcher Form die Aktien gehalten werden. Im Frühjahr 2018 hatte sich die - mittlerweile in der Wiener Städtischen aufgegangene - VIG-Tochter s Versicherung von einem 10,22-prozentigen Anteil an der s Immo getrennt; 7,28 Prozent gingen an den Tiroler Investor Rene Benko, dessen Familie Benko Privatstiftung damals auf 29,14 Prozent aufgestockte; das Paket ging kurz darauf für 390 Mio. Euro an die Immofinanz, die damit noch heute größter s-Immo-Aktionär ist.

(Schluss) sp

 ISIN  AT0000652250  AT0000908504
 WEB   http://www.simmoag.at
       http://www.vig.com

nächste S IMMO News: Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 1.000 Aktien aeltere Beiträge

News zu S IMMOMeldungen zu S IMMO
Datum Meldung
15-04-2019VIG hält 10-Prozent-Anteil an s Immo - Nachmeldung erfolgt
14-04-2019Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 1.000 Aktien
09-04-2019Bloomberg: VIG will sich von 10 Prozent der s Immo trennen
07-04-2019Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 500 Aktien
05-04-2019Derzeit nur ein Barangebot realistische Möglichkeit, die S Immo zu übernehmen
[weitere Meldungen S IMMO >>]

Medien Berichte S IMMOMedia-Monitoring S IMMO
Datum Meldung
05-04-2019SRC Research bestätigt für s Immo die Empfehlung Kaufen
04-04-2019SRC Research bestätigt für s Immo die Empfehlung Kaufen
21-02-2019RCB bestätigt für s Immo die Empfehlung Kaufen
27-11-2018Bewertung von SRC Research: Kaufen
31-08-2018Bewertung von SRC Research: Übergewichten
[weitere Meldungen S IMMO >>]

ForumS IMMOletzte Forenbeiträge S IMMO
Vecernicek
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
16.04.2019 15:12 RE: Beteiligungsmeldung der VIG
Vecernicek
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
15.04.2019 22:23 interessantRE: Beteiligungsmeldung der VIG
Warren Buffett
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
15.04.2019 19:33 RE: Beteiligungsmeldung der VIG
Warren Buffett
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
15.04.2019 10:34 Beteiligungsmeldung der VIG
Warren Buffett
S Immo 2018 - Vor der Übernahme durch Immofinanz?
15.04.2019 05:47 Rasinger kauft 1.000 Aktien 
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3298.07 +0.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Strabag-Strabag beendete Streit mit italienischer Autobahngesellschaft
Frauenthal-Insider-Transaktion: Vorstand Dr. Martin Sailer verkauft 375 Aktien
Allgemeines-AUA kontert vida: Wollen alle Arbeitnehmer halten
Allgemeines-Gewerkschaft vida kritisiert AUA: Lässt Mitarbeiter im Regen stehen
Allgemeines-Frequentis enthüllt weitere Börsengang-Details am Freitag nach Ostern
Allgemeines-Wiener Biotech Start-up Hookipa startet heute an der US-Börse Nasdaq
OMV-OMV veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2018
Konjunktur-Eurozone-Wirtschaftswachstum verlangsamt sich zu Beginn des zweiten Quartals 2019 weiter
Allgemeines-Frohe Ostern!
Konjunktur-Deutschland: Kräftige Expansion im Servicesektor macht Schwäche der Industrie wett und sorgt im April für leichtes Wirtschaftswachstum
Konjunktur-Industrie: Keine Rezession in Österreich
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 3,0% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 17,9 Mrd. Euro
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,4% gesunken
   [weitere News >>]