Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 15.03.2019 17:37
Quelle: Erste Bank

Globale Aktien



In der letzten Woche stiegen die meisten Leitindizes an. Der globale Aktienmarktindex stieg in USD um +2,2%. Der S&P 500 legte um +2,2% zu und der breite europische Aktienmarktindex befestigte sich um +1,2%. Der Nikkei 225 hingegen setzte seine Underperformance fort und fiel um -0,8%.

Der globale Aktienmarktindex der Schwellenlnder erzielte Zugewinne. Er stieg in USD um +1,7%. Die Dynamik der Emerging Markets lsst im Vergleich zu den entwickelten Mrkten derzeit etwas nach. Dies liegt unter anderem daran, dass die Whrungen der Schwellenlnder seit Ende Jnner moderat schwcher notieren. Die etwas schwcher werdende Aufwrtsdynamik ist nach den starken Anstiegen der Indizes in den ersten beiden Monaten des Jahres nicht berraschend.

Bei den Global Economic Surprise Indizes hlt die Verbesserung der Situation bei der Eurozone an. Es berwiegen fr die Eurozone zwar immer noch die negativen berraschungen der Wirtschaftsdaten, die negativen berraschungen werden jedoch weniger.

Auch die Konsensus-Gewinnschtzungen fr europische Aktien haben sich in den letzten Wochen leicht verbessert. Derzeit wird fr 2019 mit einem Anstieg der Gewinne/Aktie in Europa um +5,2% gerechnet. Die Umstze sollten um +2,1% ansteigen. Durch die moderate Verbesserung der Aussichten fr die europischen Unternehmen sollte die schon lange andauernde relative Schwche des europischen Aktienmarktes gegenber den US-amerikanischen Markt allmhlich zu Ende gehen.

Ausblick

In der kommenden Woche sollten die globalen Aktienmrkte mit wenig Vernderung seitwrts tendieren. Die europischen Indizes drften sich im Einklang mit den US-amerikanischen Vorgaben entwickeln. Der Goldpreis sollte sich in der kommenden Woche ebenfalls seitwrts bewegen.

neuere Beitrge nchste Allgemeines News: S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben mehrheitlich positive Signale aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
22-05-2019Immofinanz-HV beschloss Dividendenerhöhung auf 85 Cent Neue Brse Nachricht
21-05-2019VW-Skandal - Leobens Einzelrichter entschied: Für Klage zuständig
21-05-2019Der Sport trauert um einen seiner Größten - Niki Lauda ist tot
21-05-2019Formel-1-Legende Niki Lauda Niki Lauda ist tot
21-05-2019#Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
22-05-2019Wohnkosten steigen ungebremst: Eigentum seit 2014 um 25 Prozent teurer Neue Brse Nachricht
22-05-2019lpreise geben weiter nach Neue Brse Nachricht
21-05-2019Erstmals mehr als fnf Millionen Pkw in sterreich
21-05-2019OECD warnt: Schulden doppelt so hoch wie vor der Krise
21-05-2019Bitcoin ist so berbewertet wie 2017
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3008.18 -0.6% ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-Immofinanz-HV beschloss Dividendenerhöhung auf 85 Cent
C.A.T. oil AG-Petro-Welt meldet Umsatz- und Gewinneinbruch im ersten Quartal 2019
CA Immobilien-CA Immo - SRC stuft Papier von "Accumulate" auf "Hold" herab
voestalpine-voestalpine eröffnete Forschungsstahlwerk in Kleinformat in Leoben
FACC-FACC steckt 30 Mio. Euro in neues Fertigungswerk in Kroatien
AMAG-AMAG schwimmt in gutem Markt - Aufhebung der US-Alu-Zölle günstig
Vienna Insurance Group-VIG mit Gewinnplus im ersten Quartal: Zuversicht für Jahresziele 2019
Vienna Insurance Group-VIG mit höherem Vorsteuergewinn im ersten Quartal
FACC-Geplantes Ende von Airbus A380 drückte FACC-Gewinn 2018/2019
Vienna Insurance Group-# VIG-EGT stieg im 1. Quartal prognosekonform um 9% auf 127,5 Mio. Euro
FACC-# FACC 2018/19: Umsatz 781,6 Mio. (+4,5 %) Gewinn 30,3 Mio. (-18 %)
CA Immobilien-Bilanz zum 31. Mrz 2019: CA Immo steigert Mieterlse und nachhaltiges Ergebnis (FFO I)
CA Immobilien-Ausblick: Weiteres Wachstum von Vermgen, Ertrag und Dividende
Fabasoft-Fabasoft übernimmt Mehrheit an deutscher Software-Firma Xpublisher
   [weitere News >>]