Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 15.03.2019 13:09
Quelle: APA

Kursverluste drückten Fondsvolumen 2018 um 10 Mrd. auf 174 Mrd. Euro


Lediglich Immo-Fonds mit Wachstum - FMA-Gesamtzahlen



Wegen der Börsenturbulenzen hat Österreichs Fondsindustrie 2018 einen kräftigen Rückgang des Fondsvermögens um 5,4 Prozent oder 10 Mrd. auf 173,8 Mrd. Euro verzeichnet. Lediglich Immobilienfonds verzeichneten voriges Jahr ein Wachstum mit einem Plus von 10,8 Prozent bzw. +0,8 Mrd. Euro. Diese endgültigen Gesamtzahlen gab am Freitag die Finanzmarktaufsichtsbehörde (FMA) bekannt.

Alle anderen Fondskategorien mussten - vor allem aufgrund von Kursverlusten, speziell im vierten Quartal - negative Ergebnisse hinnehmen. Bei Geldmarktfonds und kurzfristigen Rentenfonds ging das Vermögen um 9,8 Prozent oder um 680 Mio. Euro zurück, der anteilsmäßig stärkste Rückgang - gefolgt von Aktienfonds mit -8,8 Prozent (-2,5 Mrd. Euro). Das war aus Sicht der Finanzaufsicht "bemerkenswert", denn in den ersten drei Quartalen 2018 waren die Aktienfonds noch um 6,6 Prozent gewachsen. Das Volumen der Rentenfonds verringerte sich im Gesamtjahr um 6,2 Prozent (-4,0 Mrd. Euro), bei Mischfonds waren es -4,9 Prozent (-3,7 Mrd. Euro). Nach Angaben der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) von Mitte Jänner war das Fondsvolumen 2018 erstmals seit 2011 rückläufig.

Nach Veranlagungsstrategien aufgegliedert betrug das Fondsvermögen zu Jahresende 2018 laut FMA bei Mischfonds 72,1 Mrd. Euro, bei Rentenfonds 60,0 Mrd., bei Aktienfonds 25,9 Mrd., bei Immo-Fonds 8,5 Mrd., bei Geldmarktfonds und kurzfristigen Rentenfonds 6,3 Mrd., bei Private-Equity-Fonds 0,6 Mrd. sowie bei sonstigen Fonds 0,4 Mrd. Euro.

(Schluss) sp/gru

 WEB   http://www.fma.gv.at

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Aktienmärkte: USA aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
22-05-2019Immofinanz-HV beschloss Dividendenerhöhung auf 85 Cent Neue Börse Nachricht
21-05-2019VW-Skandal - Leobens Einzelrichter entschied: Für Klage zuständig
21-05-2019Der Sport trauert um einen seiner Größten - Niki Lauda ist tot
21-05-2019Formel-1-Legende Niki Lauda Niki Lauda ist tot
21-05-2019#Formel-1-Legende Niki Lauda ist tot
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
22-05-2019Wohnkosten steigen ungebremst: Eigentum seit 2014 um 25 Prozent teurer Neue Börse Nachricht
22-05-2019Ölpreise geben weiter nach Neue Börse Nachricht
21-05-2019Erstmals mehr als fünf Millionen Pkw in Österreich
21-05-2019OECD warnt: Schulden doppelt so hoch wie vor der Krise
21-05-2019Bitcoin ist so überbewertet wie 2017
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3008.18 -0.6% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Immofinanz-HV beschloss Dividendenerhöhung auf 85 Cent
C.A.T. oil AG-Petro-Welt meldet Umsatz- und Gewinneinbruch im ersten Quartal 2019
CA Immobilien-CA Immo - SRC stuft Papier von "Accumulate" auf "Hold" herab
voestalpine-voestalpine eröffnete Forschungsstahlwerk in Kleinformat in Leoben
FACC-FACC steckt 30 Mio. Euro in neues Fertigungswerk in Kroatien
AMAG-AMAG schwimmt in gutem Markt - Aufhebung der US-Alu-Zölle günstig
Vienna Insurance Group-VIG mit Gewinnplus im ersten Quartal: Zuversicht für Jahresziele 2019
Vienna Insurance Group-VIG mit höherem Vorsteuergewinn im ersten Quartal
FACC-Geplantes Ende von Airbus A380 drückte FACC-Gewinn 2018/2019
Vienna Insurance Group-# VIG-EGT stieg im 1. Quartal prognosekonform um 9% auf 127,5 Mio. Euro
FACC-# FACC 2018/19: Umsatz 781,6 Mio. (+4,5 %) Gewinn 30,3 Mio. (-18 %)
CA Immobilien-Bilanz zum 31. März 2019: CA Immo steigert Mieterlöse und nachhaltiges Ergebnis (FFO I)
CA Immobilien-Ausblick: Weiteres Wachstum von Vermögen, Ertrag und Dividende
Fabasoft-Fabasoft übernimmt Mehrheit an deutscher Software-Firma Xpublisher
   [weitere News >>]