Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 15.03.2019 09:51
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

Löger/Fuchs leiten Umsetzung der nationalen Digitalsteuer in die Wege


Expertengruppe eingerichtet: Nationaler Schulterschluss der besten Köpfe; konkrete Ergebnisse in den nächsten Wochen

Im Rahmen der heutigen Pressekonferenz setzten Finanzminister Hartwig Löger und Finanzstaatssekretär Hubert Fuchs den Startschuss für die Umsetzung der nationalen Digitalsteuer.
Österreich hat sich während der gesamten EU-Ratspräsidentschaft mit vollem Nachdruck für eine europäische Digitalsteuer eingesetzt. Entscheidende Fortschritte wurden erzielt. Einige Länder blockierten jedoch bis zum Schluss. Dadurch war es nicht einmal möglich, sich auf einen Minimalkompromiss zu einigen.

Finanzminister Löger: „Brüssel ist an der Digitalsteuer gescheitert. In Österreich werden wir sie umsetzen, denn wir lassen uns nicht länger von Bedenkenträgern bremsen. Mit der nationalen Digitalsteuer liefern wir die Antwort auf die mangelnde Steuergerechtigkeit zwischen traditioneller und digitaler Wirtschaft.“

Finanzstaatssekretär Fuchs rechnet vor, warum es diese Digitalsteuer dringend braucht: „Unternehmen zahlen in Österreich abhängig vom Gewinn ihre Körperschaftsteuer. Nun ist es jedoch so, dass digitale Großkonzerne in Österreich nur sehr geringe Gewinne ausweisen. Diese sinken durch globale Verschiebungen. Eine am Gewinn orientierte Besteuerung bei den digitalen Großkonzernen läuft daher ins Leere. Als Ausgleich werden digitale Großkonzerne künftig also eine Digitalsteuer bezahlen müssen.“

Drei Ziele stehen bei der Umsetzung im Vordergrund:

Wettbewerbsgleichheit, Steuergerechtigkeit sowie keine Mehrbelastung für österreichische und europäische KMU.
Um sicherzustellen, dass diese Ziele letzten Endes widergespiegelt sind, haben Finanzminister Löger und Finanzstaatssekretär Fuchs bereits für nächsten Dienstag eine Expertengruppe einberufen. Dabei geht es darum, die Meinung von so vielen Schlüsselakteuren wie möglich einzubinden und einen nationalen Schulterschluss der besten Köpfe herzustellen.

Die Gruppe umfasst Experten aus dem BMF und BKA sowie hochrangige Vertreter des Verbands Österreichischer Zeitungen (VÖZ), des Verbands Österreichischer Privatsender (VÖP), des ORF, der Internetoffensive Österreich und des Interactive Advertisting Bureau Austria (IAB).

Darüber hinaus finden bereits Expertengespräche zu den zwei weiteren im Ministerrat beschlossenen Maßnahmen des Digitalen Steuerpakets statt. Diese fokussieren sich auf Unternehmen der „Sharing Economy“ und auf Paketlieferungen an Privatkunden aus Drittstaaten im Onlineversandhandel.

Konkrete Ergebnisse sind bereits in den nächsten Wochen zu erwarten.

Abschließend stellte der Finanzminister klar, dass trotz der nationalen Lösung die Bemühungen auf internationaler Ebene nicht zurückgefahren werden. Der Fokus liegt nun auf einer globalen Lösung im Rahmen der OECD. Der Finanzminister steht dafür sowohl mit dem französischen als auch deutschen Finanzminister im intensiven Austausch.

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Aktienmärkte: Globale Aktien aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
18-03-2019Santander Bank in Österreich wächst kräftig Neue Börse Nachricht
18-03-2019Streit um KV bei Billigairline Level - Betriebsversammlungen geplant Neue Börse Nachricht
16-03-2019Über 5 Millionen Geburten im Jahr 2017 in der EU
16-03-2019580 800 erstmalige Asylbewerber im Jahr 2018 registriert, Rückgang um 11% gegenüber 2017
16-03-2019Der höchste Anteil der Staatsausgaben entfällt auf soziale Sicherung und Gesundheit
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
18-03-2019Jährlich verschwinden 220.000 heimische Fahrzeuge spurlos Neue Börse Nachricht
18-03-2019Österreicher kaum gegen Berufsunfähigkeit versichert Neue Börse Nachricht
15-03-2019US-Strafzölle treffen eigene Wirtschaft und Konsumenten
14-03-2019Strafzölle: Die EU lässt sich von Donald Trump spalten
14-03-2019EU erleichtert grenzüberschreitende Firmenverlagerungen
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3070.74 +0.9%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Lenzing-Lenzing - Berenberg senkt Kursziel von 100 auf 95 Euro
Flughafen Wien-Flughafen Wien darf dritte Piste bauen
S IMMO-s Immo - SRC erhöht Kursziel von 20,50 auf 21,00 Euro
Allgemeines-Santander Bank in Österreich wächst kräftig
Lenzing-Lenzing - RCB hebt Kursziel von 87 auf 91 Euro - Weiter "Hold"
Post-Post baut um 60 Mio. Euro Paketzentrum südlich von Graz
Flughafen Wien-VwGH erlaubt Bau der dritten Piste am Flughafen Wien
Flughafen Wien-# VwGH: Dritte Piste am Flughafen Wien darf gebaut werden
Allgemeines-Streit um KV bei Billigairline Level - Betriebsversammlungen geplant
Echtgeld-Depot-Societe Generale aufgestockt
Allgemeines-Über 5 Millionen Geburten im Jahr 2017 in der EU
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 1,4% gestiegen
Allgemeines-580 800 erstmalige Asylbewerber im Jahr 2018 registriert, Rückgang um 11% gegenüber 2017
Allgemeines-Der höchste Anteil der Staatsausgaben entfällt auf soziale Sicherung und Gesundheit
   [weitere News >>]