Börse Kurs Änderung ATX (Wiener Börse Index) 3028.66 +0%      
Hoch:
Tief:
3052.9 +0.8% 
3020.06  -0.3% 
Börse Chart ATX (Wiener Börse Index)
ATX (Wiener Börse Index)

ATX (Wiener Börse Index)

Datum/Zeit: 08.02.2019 19:24
Quelle: Erste Bank

Marktanalyse Österreich



In einem uneinheitlich tendierenden internationalen Umfeld konnte der ATX auf Wochensicht um 0,5% zulegen und die 3.000-Punkte Marke überspringen. Die wieder aufkeimenden Ängste von einer weltweiten Konjunkturdelle verunsichern derzeit die Anleger. Am Donnerstag erklärten sowohl die Europäische Zentralbank als auch die EU-Kommission den Aufschwung der vergangenen Jahre für beendet. Die Kommission malt die Zukunftsaussichten der Eurozone in ihrer Prognose noch schwärzer als die Zentralbänker. Im kommenden Jahr werde die Eurozone nur noch um 1,3% wachsen. Das sind 0,6PP weniger, als im Herbst für 2019 in Aussicht gestellt wurde.

An die Spitze der Wiener Kurstafel setzte sich die OMV mit einem Plus von 6,0%, nach Zahlenvorlage für das 4. Quartal 2018. Der Öl- und Gaskonzern konnte mit einem starken operativen Ergebnis überzeugen, das EBIT lag in allen Sparten im Berichtszeitraum über den Erwartungen.

Belastend für den heimischen Leitindex wirkten in dieser Woche hingegen die zwei ATX-Schwergewichte voestalpine (-9,3%) und Raiffeisen Bank International (-4,2%). Die vorgelegten 3Q18/19-Zahlen der voestalpine lagen zwar im Rahmen des zuletzt gesenkten Ausblicks, die Risiken aus möglichen neuen US Zöllen, einem No-Deal Brexit und einer fortschreitenden Wirtschaftsabkühlung überwiegen aber derzeit.

Kurstreibende Faktoren wären auf der anderen Seite ein Wiedererstarken der Autoverkäufe bzw. eine positiver Ausgang der genannten Risikoszenarien.

Ebenfalls enttäuschend viel die Zahlenvorlage der RBI aus. Die Risikokosten im 4. Quartal 2018 fielen deutlich höher als erwartet aus, was größtenteils auf Einmaleffekte zurückzuführen ist. Die Erhöhung des Zinsüberschusses (+4,2%) war aber eine erfreuliche Entwicklung. Wir bleiben bei unserer positiven Einschätzung und halten die RBI-Aktie auf dem derzeitigen Kursniveau weiterhin für unterbewertet.

Wir haben diese Woche eine neue Analyse zur Mayr-Melnhof-Aktie veröffentlicht, in der wir unsere Empfehlung auf Kaufen hochgestuft haben mit neuem Kursziel von EUR 138,6. Wir sind der Ansicht, dass sich der jüngste Unternehmenskauf der TANN-Gruppe noch nicht im Aktienkurs wiederspiegelt. Außerdem halten wir die Aktie im Vergleich zu Peer Unternehmen und im Vergleich zum langfristigen Bewertungsdurchschnitt für unterbewertet.

Ausblick

In der kommenden Woche wird Telekom Austria das Jahresergebnis 2018 vorlegen, der Flughafen Wien wird unterdessen die Verkehrsergebnisse für den Jänner 2019 präsentieren und STRABAG einen ersten Einblick in die Geschäftsentwicklung im GJ18 und einen Ausblick auf das GJ19 geben.

neuere Beiträge nächste ATX (Wiener Börse Index) News: ATX: 3.000-Punkte als Widerstand aeltere Beiträge

News zu ATX (Wiener Börse Index) Meldungen zu ATX (Wiener Börse Index)
Datum Meldung
22-02-2019ATX: 3.000-Punkte endlich übersprungen Neue Börse Nachricht
22-02-2019Marktanalyse Österreich Neue Börse Nachricht
15-02-2019ATX: 3.000-Punkte als Widerstand
15-02-2019Marktanalyse Österreich
08-02-2019ATX: 3.000-Punkte als Widerstand
[weitere Meldungen ATX (Wiener Börse Index) >>]

Medien Berichte ATX (Wiener Börse Index) Media-Monitoring ATX (Wiener Börse Index)
Datum Meldung
22-02-2019Wiener Aktien oft unterschätzt Neue Börse Nachricht
22-11-2018Auch Kleine gehen bald an die Börse
05-11-2018Neuer Schub für Wiener Börse
24-10-2018„Das Geld kommt nicht aus dem Bankomaten“
17-10-20183,4 Milliarden Euro für Aktionäre der ATX-Prime-Firmen
[weitere Meldungen ATX (Wiener Börse Index) >>]

ForumATX (Wiener Börse Index) letzte Forenbeiträge ATX (Wiener Börse Index)



ATX (Wiener Börse Index) : 3028.66 +0%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Marinomed-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Ute Lassnig kauft 1.223 Aktien
Marinomed-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Simon Nebel kauft 489 Aktien
Allgemeines-VW-Anwälte in Österreich: BGH-Beschluss ohne Relevanz
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren (MACD, DMI und das Parabolic System) geben weiterhin Kaufsignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.000-Punkte endlich übersprungen
Allgemeines-Globale Aktien
DO & CO-Q3 18/19 trifft Erwartungen, Pipeline an Ausschreibungen vielversprechend
Kapsch TrafficCom-3. Quartal wie erwartet stark nach verpatztem 1. Halbjahr
Uniqa-Vorläufiges Ergebnis 2018, Ausblick und Dividende (EUR 0,53/Aktie) erfüllen Erwartungen
BAWAG-Vorläufige Ergebnisse leicht über Erwartungen, Aktienrückkauf möglich
Palfinger-Ergebnisse 2018 und Ausblick 2019 zeigen Palfinger auf gutem Weg
Flughafen Wien-Akkumulieren-Empfehlung mit neuem Kursziel EUR 39,50 bestätigt
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
   [weitere News >>]