Börse Kurs Änderung OMV 45.59 +0.9%      
Hoch:
Tief:
45.69 +1.1% 
45.3 +0.2% 
Börse Chart OMV
OMV

OMV

Datum/Zeit: 16.01.2019 16:51
Quelle: APA

Ölkonzern OMV plant Milliarden-Investition in Norwegen


Konsortium mit 25-Prozent-OMV-Anteil will bis zu 6 Mrd. Dollar in Entwicklung des Wisting-Ölfeldes stecken - Schätzung für förderbare Mengen auf 440 Mio. Fass erhöht



Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV will in Norwegen gemeinsam mit seinen Partnern Milliarden in die Entwicklung des bisher nördlichsten Ölfeldes des Landes stecken. Die Gruppe plane für das Ölfeld Wisting eine Erstinvestition von bis zu sechs Milliarden Dollar (5,27 Milliarden Euro), sagte der Chef der norwegischen OMV-Tochter, Knut Mauseth, am Mittwoch bei einer Energiekonferenz zu Reuters.

Der OMV-Manager geht davon aus, dass das Feld voraussichtlich 2026 die Produktion aufnehmen werde.

Die OMV ist Betriebsführer des Ölfeldes Wisting und besitzt einen 25-Prozent-Anteil an der Explorationslizenz. Weitere Partner sind die norwegische Equinor Energy mit 35 Prozent sowie die norwegische Staatsfirma Petoro und Japans Idemitsu mit jeweils 20 Prozent.

Das Ölfeld Wisting befindet sich 300 Kilometer nördlich des nordischen Festlandes in der Barentssee und wurde 2013 entdeckt. Die Schätzung für die erwartete förderbare Menge wurde nach weiteren Bohrungen und der Analyse seismischer Daten zuletzt für 2018 auf 440 Mio. Fass Öl erhöht, wie die OMV am Montag dieser Woche mitgeteilt hat. Die vorhergehende Schätzung für 2017 hatte auf 350 Mio. Fass gelautet. Zu einem früheren Zeitpunkt, im Frühjahr 2016, war die OMV von einem Potenzial des Wisting-Gebiets von 200 bis 500 Mio. Barrel ausgegangen.

Die norwegische Regierung möchte, dass Ölfirmen in der Barentssee neues Öl und Gas erschließen und den Bau eines Ölterminals auf dem Festland in Betracht ziehen, um den Ölexport von den Feldern im Meer abzuwickeln. OMV-Norge-Chef Mauseth sagte, er glaube nicht, dass ein Terminal wirtschaftlich rentabel sei. "Wenn es sinnvoll ist, sind wir bereit, das in Betracht zu ziehen, aber bisher waren die Zahlen nicht günstig."

Die Nordsee gehört für die OMV zu den Kernregionen des Konzerns. In dieser Region erwirtschaftet das Unternehmen einen großen Teil seines Gewinnes.

(Schluss) sp/rf

 ISIN  AT0000743059
 WEB   http://www.omv.com

neuere Beiträge nächste OMV News: OMV - Credit Suisse senkt Votum von "Neutral" auf "Underperform" aeltere Beiträge

News zu OMVMeldungen zu OMV
Datum Meldung
18-08-2019Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wolfgang Berndt kauft 2.000 Aktien
14-08-2019WKÖ-Fachverband der Mineralölindustrie hat neuen Obmann
14-08-2019OMV - Goldman Sachs stuft Aktien von "Buy" auf "Neutral" ab
10-08-2019OMV-Chef bekennt sich zu CO2-Reduktion des Öl- und Gaskonzerns
05-08-2019Mineralölindustrie: Keine großen Veränderungen beim Kraftstoffverbrauch
[weitere Meldungen OMV >>]

Medien Berichte OMVMedia-Monitoring OMV
Datum Meldung
16-08-2019Ölbedarf steigt laut Opec kommendes Jahr weiter
11-08-2019Rainer Seele: „Grüner Wasserstoff ist die beste Lösung“
07-08-2019Deutsche Wirtschaft warnt vor US-Sanktionen wegen Nord Stream 2
06-08-2019OMV-Chef Seele: "Öl- und Gasgeschäft war immer politisch"
02-08-2019Societe Generale bestätigt für OMV die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen OMV >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 2909.85 +0.1% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
S IMMO-s Immo steigt in Erfurt in den Büroimmobilienmarkt ein
BAWAG-Linz/BAWAG-Prozess - Bank legte Rekurs zu Befangenheitsentscheid ein
Schoeller-Bleck.-SBO - Deutsche Bank senkt Kursziel von 90,0 auf 68,0 Euro
Addiko Bank-Gewinn der Addiko Bank zum Halbjahr auf 20,2 Mio. Euro eingebrochen
Flughafen Wien-Flughafen Wien verdiente im ersten Halbjahr gut - Prognose angehoben
Addiko Bank-# Addiko-Bank-Gewinn brach zum Halbjahr von 92,8 auf 20,2 Mio. Euro ein
Mayr-Melnhof-Mayr-Melnhof steigerte Gewinn zum Halbjahr
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom fuhr im ersten Quartal weniger Gewinn ein
Mayr-Melnhof-Ergebnisse zum 1. Halbjahr 2019
Mayr-Melnhof-Ausblick
Kapsch TrafficCom-Finale Ergebnisse für das erste Quartal 2019/20
BAWAG-Insider-Transaktion: Vorstand Anas Aly Abuzaakouk kauft 14.750 Aktien
BAWAG-Insider-Transaktion: Vorstand Anas Aly Abuzaakouk kauft 10.250 Aktien
Miba Vz-Miba-Zollern-Joint-Venture erhielt selten erteilte Ministererlaubnis
   [weitere News >>]