Börse Kurs Änderung OMV 49.47 +0.1%      
Hoch:
Tief:
49.85 +0.8% 
48.99  -0.9% 
Börse Chart OMV
OMV

OMV

Datum/Zeit: 16.01.2019 16:51
Quelle: APA

Ölkonzern OMV plant Milliarden-Investition in Norwegen


Konsortium mit 25-Prozent-OMV-Anteil will bis zu 6 Mrd. Dollar in Entwicklung des Wisting-Ölfeldes stecken - Schätzung für förderbare Mengen auf 440 Mio. Fass erhöht



Der österreichische Öl- und Gaskonzern OMV will in Norwegen gemeinsam mit seinen Partnern Milliarden in die Entwicklung des bisher nördlichsten Ölfeldes des Landes stecken. Die Gruppe plane für das Ölfeld Wisting eine Erstinvestition von bis zu sechs Milliarden Dollar (5,27 Milliarden Euro), sagte der Chef der norwegischen OMV-Tochter, Knut Mauseth, am Mittwoch bei einer Energiekonferenz zu Reuters.

Der OMV-Manager geht davon aus, dass das Feld voraussichtlich 2026 die Produktion aufnehmen werde.

Die OMV ist Betriebsführer des Ölfeldes Wisting und besitzt einen 25-Prozent-Anteil an der Explorationslizenz. Weitere Partner sind die norwegische Equinor Energy mit 35 Prozent sowie die norwegische Staatsfirma Petoro und Japans Idemitsu mit jeweils 20 Prozent.

Das Ölfeld Wisting befindet sich 300 Kilometer nördlich des nordischen Festlandes in der Barentssee und wurde 2013 entdeckt. Die Schätzung für die erwartete förderbare Menge wurde nach weiteren Bohrungen und der Analyse seismischer Daten zuletzt für 2018 auf 440 Mio. Fass Öl erhöht, wie die OMV am Montag dieser Woche mitgeteilt hat. Die vorhergehende Schätzung für 2017 hatte auf 350 Mio. Fass gelautet. Zu einem früheren Zeitpunkt, im Frühjahr 2016, war die OMV von einem Potenzial des Wisting-Gebiets von 200 bis 500 Mio. Barrel ausgegangen.

Die norwegische Regierung möchte, dass Ölfirmen in der Barentssee neues Öl und Gas erschließen und den Bau eines Ölterminals auf dem Festland in Betracht ziehen, um den Ölexport von den Feldern im Meer abzuwickeln. OMV-Norge-Chef Mauseth sagte, er glaube nicht, dass ein Terminal wirtschaftlich rentabel sei. "Wenn es sinnvoll ist, sind wir bereit, das in Betracht zu ziehen, aber bisher waren die Zahlen nicht günstig."

Die Nordsee gehört für die OMV zu den Kernregionen des Konzerns. In dieser Region erwirtschaftet das Unternehmen einen großen Teil seines Gewinnes.

(Schluss) sp/rf

 ISIN  AT0000743059
 WEB   http://www.omv.com

neuere Beiträge nächste OMV News: OMV - Credit Suisse senkt Votum von "Neutral" auf "Underperform" aeltere Beiträge

News zu OMVMeldungen zu OMV
Datum Meldung
18-04-2019OMV-Aufsichtsrat bekommt fünf neue Mitglieder - Bericht Neue Börse Nachricht
18-04-2019OMV veröffentlicht Nachhaltigkeitsbericht 2018 Neue Börse Nachricht
15-04-2019OMV schloss 3D-Seismik-Messungen in Ostösterreich ab
15-04-2019OMV schließt erfolgreich größte europäische Seismik ab
13-04-2019Ex-Finanzminister Schelling soll in OMV-Aufsichtsrat einziehen
[weitere Meldungen OMV >>]

Medien Berichte OMVMedia-Monitoring OMV
Datum Meldung
19-04-2019Russland wirft USA dreiste Einmischung bei Nord Stream 2 vor
19-04-2019Überraschende Bestellungen für den OMV-Aufsichtsrat
17-04-2019Österreichische Ingenieure hauchen Pferdekopfpumpen Intelligenz ein
15-04-2019Exane BNP Paribas bestätigt für OMV die Empfehlung Outperform
13-04-2019 Ex-Finanzminister Schelling zieht in den OMV-Aufsichtsrat ein
[weitere Meldungen OMV >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3301.38 +0.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Österreich-ÖSTERREICH: Regierung bietet Macron Hilfe bei Wiederaufbau von Notre Dame an
Allgemeines-ÖSTERREICH-Umfrage zut EU-Wahl: SPÖ holt auf, ÖVP weiter vorne, hat aber Mobilisierungsproblem
BKS Bank St.-Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BKS Bank St.-# Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BTV St.-UniCredit könnte nach 3-Banken greifen - Aktionärsstreit tobt
BKS Bank St.-# Aktionärsstreit tobt: 3-Banken orten Übernahmeversuch durch UniCredit
BKS Bank St.-Angriff auf österreichische Regionalbank
Vienna Insurance Group-FMA prüft VIG-Beteiligung an der s Immo
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben weiterhin Kaufsignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.300 Punkte getestet
Allgemeines-Globale Aktien
Agrana-Halten Empfehlung bestätigt, Kursziel von EUR 17,7 auf EUR 19,5 erhöht
AT&S-Kaufempfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 24
Telekom Austria-Akkumulieren-Empfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 7,80
   [weitere News >>]