Konjunktur

Konjunktur

Datum/Zeit: 12.01.2019 11:16
Quelle: Eurostat

Arbeitslosenquote im Euroraum bei 7,9%


In der EU28 bei 6,7%

Im Euroraum (ER19) lag die saisonbereinigte Arbeitslosenquote im November 2018 bei 7,9%. Damit verzeichnete sie einen Rückgang gegenüber 8,0% im Oktober 2018 sowie gegenüber 8,7% im November 2017. Das ist die niedrigste Quote, die seit Oktober 2008 im Euroraum verzeichnet wurde. In der EU28 lag die Arbeitslosenquote im November 2018 bei 6,7%. Damit war sie unverändert gegenüber Oktober 2018 und verzeichnete einen Rückgang gegenüber 7,3% im November 2017. Das ist weiterhin die niedrigste Quote, die seit Beginn der monatlichen Reihen zur EU-Arbeitslosigkeit im Januar 2000 in der EU28 verzeichnet wurde.

Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.

Gemäß Schätzung von Eurostat waren im November 2018 in der EU28 insgesamt 16,491 Millionen Männer und Frauen arbeitslos, davon 13,040 Millionen im Euroraum. Gegenüber Oktober 2018 verringerte sich die Zahl der arbeitslosen Personen in der EU28 um 107 000 und im Euroraum um 90 000.

Gegenüber November 2017 sank die Zahl der Arbeitslosen in der EU28 um 1,489 Millionen und im Euroraum um 1,135 Millionen.

Mitgliedstaaten

Von den Mitgliedstaaten verzeichneten Tschechien (1,9%), Deutschland (3,3%) und die Niederlande (3,5%) im November 2018 die niedrigsten Arbeitslosenquoten. Die höchsten Quoten registrierten Griechenland (18,6% im September 2018) und Spanien (14,7%).

Über ein Jahr betrachtet fiel die Arbeitslosenquote im November 2018 in allen Mitgliedstaaten mit Ausnahme von Estland, wo sie unverändert blieb. Die stärksten Rückgänge wurden in Kroatien (von 10,0% auf 7,8%), Griechenland (von 20,8% auf 18,6% zwischen September 2017 und September 2018) und Spanien (von 16,5% auf 14,7%) registriert.

Im November 2018 lag die Arbeitslosenquote in den USA bei 3,7%, unverändert gegenüber Oktober 2018 und ein Rückgang gegenüber 4,1% im November 2017.

Jugendarbeitslosigkeit

Im November 2018 waren in der EU28 3,444 Millionen Personen im Alter unter 25 Jahren arbeitslos, davon 2,452 Millionen im Euroraum. Gegenüber November 2017 fiel deren Zahl in der EU28 um 189 000 und im Euroraum um 90 000. Im November 2018 lag die Jugendarbeitslosenquote in der EU28 bei 15,2% und im Euroraum bei 16,9%, gegenüber 16,1% bzw. 17,8% im November 2017. Die niedrigsten Quoten im November 2018 verzeichneten Tschechien (4,9%), Deutschland (6,1%) sowie die Niederlande (6,9%), während die höchsten Quoten in Griechenland (36,6% im September 2018), Spanien (34,1%) und Italien (31,6%) registriert wurden.

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Konjunktur News: Absatzvolumen im Einzelhandel im Euroraum um 0,6% gestiegen aeltere Beiträge

News zu KonjunkturMeldungen zu Konjunktur
Datum Meldung
25-03-2019ifo Geschäftsklimaindex steigt Neue Börse Nachricht
24-03-2019Quote der offenen Stellen im Euroraum und in der EU28 bei 2,3%
24-03-2019Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 1,4% gesunken
22-03-2019Eurozone-Wirtschaftswachstum schwächt sich wegen beschleunigter Talfahrt der Industrie weiter ab
22-03-2019Beschleunigte Talfahrt der Industrie dämpft deutsches Wirtschaftswachstum
[weitere Meldungen Konjunktur >>]

Medien Berichte KonjunkturMedia-Monitoring Konjunktur
Datum Meldung
22-03-2019Deutsche Industrie schrumpft so stark wie zuletzt 2012
19-03-2019Wirtschaftsweise halbieren Wachstumsprognose für Deutschland
13-03-2019Deutsche „Bremssignale“ auch in Österreich spürbar
13-03-2019Nächstes Institut kappt Wirtschaftsprognose für Deutschland
11-03-2019Plus im Außenhandel
[weitere Meldungen Konjunktur >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3024.59 -0.5%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Handelsverband hat nach Amazon chinesischen Riesen Alibaba im Visier
Oberbank St.-Oberbank - Nach 9. Rekordgewinn in Folge heuer Abschwächung erwartet
Allgemeines-FMA-Bericht zum 4. Quartal 2018 der österreichischen Versicherungswirtschaft
Allgemeines-Umfrage: Noch mehr Österreicher ohne Ersparnisse
Konjunktur-ifo Geschäftsklimaindex steigt
Unternehmens Invest-Insider-Transaktion: Vorstand Paul Neumann kauft 2.398 Aktien
Echtgeld-Depot-Volkswagen Hybrid-Anleihe zahlte am 20.03.2019 den Kupon, 697,90 Euro für das Echtgeld-Depot
Allgemeines-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 1,5 Mrd. Euro
Konjunktur-Quote der offenen Stellen im Euroraum und in der EU28 bei 2,3%
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 1,4% gesunken
Allgemeines-Jährliches Wachstum der Arbeitskosten im Euroraum bei 2,3%
Allgemeines-Ein Drittel des Handels der EU erfolgte mit den Vereinigten Staaten und China
Allgemeines-1.000 SAP-Berater fehlen - Noch wenig Vorbereitung auf S/4HANA
OMV-OMV und ADNOC unterzeichnen Absichtserklärungen
   [weitere News >>]