Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 12.01.2019 10:22
Quelle: Allgemeines - Presseaussendung

„profil“-Umfrage: Kanzlerfrage: Kurz noch deutlicher voran



Sonntagsfrage: ÖVP mit 35 % vor SPÖ, die leicht auf 27 % zulegt, FPÖ mit leichtem Minus bei 21 % – Streit FPÖ vs. Caritas: Mehrheit auf Seiten der Caritas Wien (OTS) - Wie das Nachrichtenmagazin „profil“ berichtet, näherte sich Bundeskanzler Sebastian Kurz wieder der 40%-Marke an. Bejahten im Dezember 2018 noch 37% die Frage, ob sie den ÖVP-Chef direkt zum Kanzler wählen würden, stieg dieser Wert nun auf 39%. SPÖ-Chefin Pamela Rendi-Wagner liegt in der fiktiven Kanzlerfrage konstant abgeschlagen bei 16%, FPÖ-Chef und Vizekanzler Heinz-Christian Strache bei 12%, Neos-Chefin Beate Meinl-Reisinger bei 4 %.

Laut der vom Meinungsforschungsinstitut Unique research für „profil“ durchgeführten Umfrage liegt die ÖVP in der Sonntagsfrage mit unverändert 35% deutlich vor der SPÖ, die einen Prozentpunkt auf 27% zulegte. Die Freiheitlichen verloren einen Prozentpunkt auf 21%. Neos verharren bei 8%, die Grünen bei 6%, Jetzt bei 2%.

Befragt, wen man in der Auseinandersetzung zwischen FPÖ und Caritas recht gibt steht eine Mehrheit von 43% auf der Seite der Caritas, 29% stützen die FPÖ-Sicht, 28% wollten keine Angabe dazu machen.

(n = 800, maximale Schwankungsbreite +/- 3,5 %)

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Sparquote der privaten Haushalte im Euroraum auf 12,3% gestiegen aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
17-01-2019AUA streicht Jobs in Bundesländern und erntet Kritik Neue Börse Nachricht
17-01-2019Pensionskassen: Bald mehr als 1 Million Österreicher mit Zusatzpension Neue Börse Nachricht
17-01-2019Österreichs Inflationsrate sank im Gesamtjahr 2018 auf 2,0 % 1 Neue Börse Nachricht
17-01-2019Österreichs Inflationsrate sank im Gesamtjahr 2018 auf 2,0 % 1 Neue Börse Nachricht
17-01-2019AUA fliegt von Bundesländern nicht mehr selber nach Deutschland Neue Börse Nachricht
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
17-01-2019Strafen für Arbeitsunwillige in Wien beinahe vervierfacht Neue Börse Nachricht
16-01-2019Pensionskonto soll noch deutlich aktueller werden
16-01-2019Die Crowd fliegt auf Immobilien-Projekte
16-01-2019Woran die digitale GmbH-Gründung in der Praxis noch scheitert
16-01-2019Türkis-Blau drängt auf weitere Einsparungen bei den Kammern
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2918.11 -0.4%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-AUA streicht Jobs in Bundesländern und erntet Kritik
Allgemeines-Pensionskassen: Bald mehr als 1 Million Österreicher mit Zusatzpension
Raiffeisen Bank International-Raiffeisen Bank International bezieht Ausweichquartier
Allgemeines-Österreichs Inflationsrate sank im Gesamtjahr 2018 auf 2,0 % 1
Allgemeines-Österreichs Inflationsrate sank im Gesamtjahr 2018 auf 2,0 % 1
Porr-Porr erhielt 60 Mio. Euro schweren Auftrag aus Polen
voestalpine-BÖRSENFLASH - voest-Aktie verliert nach Gewinnwarnung 5,9%
Allgemeines-AUA fliegt von Bundesländern nicht mehr selber nach Deutschland
Allgemeines-# AUA-Deutschland-Flüge ab Linz, Salzburg & Co an Lufthansa/Eurowings
Schoeller-Bleck.-Ölpreisverfall dämpfte SBO im vierten Quartal leicht
FACC-FACC steigerte nach 9 Monaten Umsatz und EBIT - Ausblick bestätigt
Schoeller-Bleck.-# SBO vorl. 2018: EBIT 70 (26) Mio. Euro, Vorsteuergewinn 55 (-70) Mio.
voestalpine-Kartellverfahren und US-Autowerk belasten voestalpine-Gewinn
voestalpine-Zweite Gewinnsenkung der voestalpine im Geschäftsjahr 2018/19
   [weitere News >>]