Österreich

Österreich

Datum/Zeit: 12.01.2019 10:20
Quelle: Österreich - Presseaussendung

„profil“: Regierung plant Beobachtungsstelle gegen religiösen Extremismus



Angelehnt an die Arbeit des Dokumentationsarchivs des österreichischen Widerstandes/Könnte beim Kultusamt im Bundeskanzleramt angesiedelt sein Wien (OTS) - Wie profil online berichtet, plant die ÖVP/FPÖ-Regierung eine Beobachtungsstelle gegen religiösen Extremismus. Extremistische Umtriebe sollen „erforscht, archiviert, dokumentiert werden – ähnlich der Arbeit des Dokumentationsarchives des Österreichischen Widerstandes DÖW“, wie ein Kenner der Materie sagt. Angesiedelt könnte die Beobachtungsstelle im Kultusamt für religiöse Angelegenheiten werden, das Kanzleramtsminister Gernot Blümel untersteht. Aus dem FPÖ-Umfeld heißt es zu profil: „Ja, das ist Thema.“ Weder Blümel noch das ebenfalls mit der Materie betraute Innenministerium wollten die Pläne bestätigen oder dementieren. „Wir können derzeit noch keine Detailauskünfte erteilen“, heißt es aus dem Innenministerium.

Vergangenes Jahr hatte der blaue Klubobmann Johann Gudenus noch ein „Gesetz gegen den politischen Islam nach Vorbild des NS-Verbotsgesetz“ angekündigt. Bestätigt wird in Regierungskreisen, dass sich das Gesetzesvorhaben nicht nur gegen islamischen Fundamentalismus, sondern gegen jegliche Form „religiösen Extremismus“ richtet. Der reine Fokus auf den Islam wurde als verfassungswidrig verworfen.

„Wir gehen nach zwei Gesichtspunkten vor“, heißt es aus FPÖ-Kreisen zum aktuellen Plan. „Wo werden religiöse Gebote über staatliches Recht gestellt und wo wird die Gleichberechtigung von Frauen aus religiösen Gründen missachtet.“

nächste Österreich News: „profil“-Umfrage: 69% der Österreicher optimistisch für 2019 aeltere Beiträge

News zu ÖsterreichMeldungen zu Österreich
Datum Meldung
12-01-2019„profil“: Regierung plant Beobachtungsstelle gegen religiösen Extremismus
05-01-2019„profil“-Umfrage: 69% der Österreicher optimistisch für 2019
03-01-2019Indexierung der Familienbeihilfe ins Ausland seit 1. Jänner 2019
30-12-2018Neue Statistikbroschüre: 4 von 10 Migrant/innen leben in Wien
20-12-2018Fuhrparks der Ministerien sollen gebündelt werden – SPÖ vermutet Ausweitung
[weitere Meldungen Österreich >>]

Medien Berichte ÖsterreichMedia-Monitoring Österreich
Datum Meldung
11-01-2019Kein Nulldefizit beim Budget 2018
11-01-2019Österreich spart seit 2008 bereits 69 Mrd. Euro für Zinsen
10-01-2019Das Nulldefizit geht Türkis-Blau über alles
08-01-2019Warum es so schwierig ist, Kleinverdiener zu entlasten
08-01-2019Österreich kann sich weiter günstig refinanzieren
[weitere Meldungen Österreich >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 2921.74 -0.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-AUA streicht Jobs in Bundesländern und erntet Kritik
Allgemeines-Pensionskassen: Bald mehr als 1 Million Österreicher mit Zusatzpension
Raiffeisen Bank International-Raiffeisen Bank International bezieht Ausweichquartier
Allgemeines-Österreichs Inflationsrate sank im Gesamtjahr 2018 auf 2,0 % 1
Allgemeines-Österreichs Inflationsrate sank im Gesamtjahr 2018 auf 2,0 % 1
Porr-Porr erhielt 60 Mio. Euro schweren Auftrag aus Polen
voestalpine-BÖRSENFLASH - voest-Aktie verliert nach Gewinnwarnung 5,9%
Allgemeines-AUA fliegt von Bundesländern nicht mehr selber nach Deutschland
Allgemeines-# AUA-Deutschland-Flüge ab Linz, Salzburg & Co an Lufthansa/Eurowings
Schoeller-Bleck.-Ölpreisverfall dämpfte SBO im vierten Quartal leicht
FACC-FACC steigerte nach 9 Monaten Umsatz und EBIT - Ausblick bestätigt
Schoeller-Bleck.-# SBO vorl. 2018: EBIT 70 (26) Mio. Euro, Vorsteuergewinn 55 (-70) Mio.
voestalpine-Kartellverfahren und US-Autowerk belasten voestalpine-Gewinn
voestalpine-Zweite Gewinnsenkung der voestalpine im Geschäftsjahr 2018/19
   [weitere News >>]