Börse Kurs Änderung austriamicrosystems 30.67 -0.7%      
Hoch:
Tief:
31.15 +0.8% 
29.78  -3.7% 
Börse Chart austriamicrosystems
austriamicrosystems

austriamicrosystems

Datum/Zeit: 07.01.2019 10:11
Quelle: APA

ams kooperiert bei Gesichtserkennung mit chinesischer Firma Face++


Für Anwendungen wie Gesichtserkennung auf Smartphones statt PIN-Codes oder Fingerabdrücken



Der steirische Sensorenhersteller ams geht eine Partnerschaft mit dem chinesischen Softwareentwickler Face++ ein. Die 3D-Sensoren von ams und die Erfassungssoftware von Face++ sollen aufeinander abgestimmt werden, damit sie einfacher zusammen unter anderem für die biometrische Gesichtserkennung genutzt werden können.

Die beiden Firmen wollen damit ihren Kunden, den Herstellern von elektronischen Produkten, die Implementierung ihrer 3D-Bilderfassungstechnologien erleichtern, wie ams und Face++ am Sonntag in einer gemeinsamen Mitteilung schrieben. Diese könnten ihre Produkte damit schneller auf den Markt bringen.

Zu den erwähnten 3D-Technologien gehört beispielsweise die Gesichtserkennung, die etwa auf dem Smartphone als Alternative zu PIN-Codes und Fingerabdrücken genutzt werden kann.

Ende November war ams bereits eine ähnliche Zusammenarbeit mit dem Chipkonzern Qualcomm eingegangen. Die beiden Unternehmen wollen gemeinsam 3D-Kameraanwendungen mit Tiefenerkennung entwickeln.

(Schluss) ivn

 ISIN  AT0000A18XM4

neuere Beiträge nächste austriamicrosystems News: ams - Credit Suisse senkt Votum von "Neutral" auf "Underperform" aeltere Beiträge

News zu austriamicrosystemsMeldungen zu austriamicrosystems
Datum Meldung
01-04-2019ams AG beendete Aktienrückkaufprogramm für 8 Prozent vom Grundkapital
12-03-2019Steirische ams AG kauft zwei eigene Wandelanleihen teilweise zurück
21-02-2019ams verlängert Finanzvorstand Wachsler-Markowitsch bis 2022
08-02-2019GJ18 Zahlen wie erwartet, Unsicherheit bleibt
06-02-2019ams - Credit Suisse hebt Kursziel von 16,0 auf 16,8 Schweizer Franken
[weitere Meldungen austriamicrosystems >>]

Medien Berichte austriamicrosystemsMedia-Monitoring austriamicrosystems
Datum Meldung
09-04-2019Liberium erhöht für ams die Empfehlung von Halten auf Kaufen
01-04-2019Hauck & Aufhäuser reduziert für ams die Empfehlung von Halten auf Verkaufen
29-03-2019Hauck & Aufhäuser reduziert für ams die Empfehlung von Halten auf Verkaufen
14-03-2019Credit Suisse bestätigt für ams die Empfehlung Underperform
27-02-2019Morningstar bestätigt für ams die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen austriamicrosystems >>]

Forumaustriamicrosystemsletzte Forenbeiträge austriamicrosystems
Warren Buffett
Austriamicrosystems - AT0000920863
01.04.2019 19:06 8% Aktien zurückgekauft
Loansprofit
Austriamicrosystems - AT0000920863
14.03.2019 06:50 gelöscht
Warren Buffett
Austriamicrosystems - AT0000920863
13.03.2019 20:49 RE: Repurchase Convertible Bonds
Vecernicek
Austriamicrosystems - AT0000920863
13.03.2019 19:27 RE: Repurchase Convertible Bonds
Warren Buffett
Austriamicrosystems - AT0000920863
13.03.2019 07:14 RE: Repurchase Convertible Bonds
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3301.38 +0.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister lobt Anwälte und verweist auf Haider
Österreich-ÖSTERREICH: Regierung bietet Macron Hilfe bei Wiederaufbau von Notre Dame an
Allgemeines-ÖSTERREICH-Umfrage zut EU-Wahl: SPÖ holt auf, ÖVP weiter vorne, hat aber Mobilisierungsproblem
BKS Bank St.-Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BKS Bank St.-# Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BTV St.-UniCredit könnte nach 3-Banken greifen - Aktionärsstreit tobt
BKS Bank St.-# Aktionärsstreit tobt: 3-Banken orten Übernahmeversuch durch UniCredit
BKS Bank St.-Angriff auf österreichische Regionalbank
Vienna Insurance Group-FMA prüft VIG-Beteiligung an der s Immo
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben weiterhin Kaufsignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.300 Punkte getestet
Allgemeines-Globale Aktien
Agrana-Halten Empfehlung bestätigt, Kursziel von EUR 17,7 auf EUR 19,5 erhöht
AT&S-Kaufempfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 24
   [weitere News >>]