Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 18.11.2018 10:24
Quelle: IVA

IVA wird sich an der Neugründung eines gemeinnützigen Vereins IVA-neu nicht beteiligen



Der gemeinnützige Verein IVA Interessenverband für Anleger wird sich an der Neugründung eines gemeinnützigen Vereins IVA-neu nicht beteiligen.

Vor mehr als zwei Jahren sahen wir bei konstruktiven Gesprächen mit Herrn Dominik Hojas in einer neu zu gründenden gemeinnützigen Stiftung mit einer entsprechend breiten finanziellen Basis ein taugliches Konstrukt, um die Anliegen und Zielsetzungen des IVA in der Zukunft umzusetzen. Wir haben finanzielle Mittel für die Erarbeitung der ursprünglichen Idee zur Verfügung gestellt.

Die Rahmenbedingungen haben sich aber seither stark verändert und unangenehme Ereignisse wie z. B. die bisherige Nicht-Zuerkennung des „Gemeinnützigkeits“status an die neu zu gründenden Stiftung durch das BMfF, haben zu einer Divergenz wesentlich beigetragen.

Unsere Reputation in der Öffentlichkeit wurde vor allem durch unsere Unabhängigkeit und Glaubwürdigkeit bei unserer Zielgruppe, den privaten Anlegern, bestimmt. Die geringen finanziellen Mittel wurden durch persönliches Engagement und unentgeltliche Leistungen kompensiert.

Durch die gesetzlichen Änderungen wie z.B. MiFID II, spürbarere Tätigkeit der FMA und das Engagement einer Vielzahl von Anlegeranwälten haben die Anforderungen an den IVA grundlegend geändert.

Uns beschäftigen aus der Sicht der heimischen Privatanleger aktuellen Themen wie

• Neuordnung ÖBAG
• Zukunft der B & C - Stiftung
• Stellungnahme zu den beabsichtigten Änderungen des Gesellschafterausschlussgesetzes
• Stellungnahme zu den beabsichtigten Plänen zur Attraktivierung des heimischen Kapitalmarkts.

Es ist nicht auszuschließen, dass in einigen Punkten ein Gegensatz zu den Interessen einzelner Emittenten besteht. Daher ist es problematisch, dass als sichtbare Financiers des IVA-neu nur einige wenige Emittenten gewonnen werden konnten und durch das Fehlen wichtiger Institutionen und anderer Nicht-Emittenten die wünschenswerte Breite nicht erreicht wurde.

Der Vorstand bestehend aus Michael Knap, Florian Beckermann und mir wird sich wie bisher weiterhin für die Interessen der heimischen Privatinvestoren und Fairness auf dem Kapitalmarkt einsetzen. Derzeit werden Initiativen und Neuerungen für das Jahr 2019 ausgearbeitet. Interessenten für eine aktive Mitarbeit sind herzlich eingeladen.

Autor: Dr. Wilhelm Rasinger

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Top Listings von NYSE und NASDAQ im global market handelbar aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
20-02-2019VW-Ermittlungen - Kolba kritisiert Staatsanwaltschaft
19-02-2019Lkw-Sicherheitsgipfel: Offenbar kein verpflichtender Abbiegeassistent
19-02-2019Wiener Börse berechnet neue CEE-Blue-Chip Benchmark „Eastern Europe Traded Index“
19-02-2019Karfreitag wird ein halber Feiertag - ÖVP und FPÖ einig 1
18-02-2019Essenszulieferer Foodora verschwindet und wird zu Mjam
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
20-02-2019EZB-Chefvolkswirt erwartet bald Beratung über neue Geldspritzen
20-02-2019Ölpreise halten sich auf hohem Niveau
19-02-2019Drittel der Beschäftigten "im falschen Job"
18-02-2019Bundesverwaltungsgericht brummt Meinl Bank 500.000 Euro Strafe auf
18-02-2019Nachfrage der Autobauer treibt Palladium auf Rekordhoch
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3061.64 +1.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Uniqa-Nach Klage gegen UNIQA Versicherung - Gericht kippt Garantieklausel
Konjunktur-Trotz globalen Gegenwindes nur moderate Konjunkturabkühlung in Österreich
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Pressesprecher konnte sich an wenig erinnern
Unternehmens Invest-UIAG hat Barkapitalerhöhung durchgeführt
Raiffeisen Bank International-Raiffeisen-Experten - Brexit trifft vor allem britische Wirtschaft
BUWOG-Grasser-Prozess - Richterin: Gatekeeper ist kein tagesfüllender Beruf
Allgemeines-VW-Ermittlungen - Kolba kritisiert Staatsanwaltschaft
Raiffeisen Bank International-RBI lobbyiert in Brüssel gegen Polens Abgabe auf Fremdwährungskredite
Vienna Insurance Group-VIG steigt schrittweise aus Kohle-Versicherungen aus
BUWOG-Grasser-Prozess - Schwiegermutter-Brief auf Computer der Sekretärin
BUWOG-Grasser-Prozess - Bürger interessierten sich für Minister-Krawatte
Flughafen Wien-Ab Juni Direktflug von Wien über Ürümqi nach Guangzhou in China
Vienna Insurance Group-VIG expandiert in Polen, Einstieg bei Versicherungsverein TUW
OMV-RCB erhöht Kursziel für OMV-Aktie auf 65 Euro
   [weitere News >>]