Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 08.11.2018 14:20
Quelle: APA

Google Austria - Antlanger-Winter wird ab Anfang 2019 neue Chefin


Bisheriger Google-Austria-Chef Kienberger verließ das Unternehmen mit Ende Juni



Der US-Internetkonzern Google hat in Österreich bald eine neue Chefin. Christine Antlanger-Winter (38) wird ab Jahresbeginn bei Google Austria als Country Director die Geschäftsleitung übernehmen. Der bisherige Google-Austria-Chef Markus Kienberger verließ die Firma mit Ende Juni. Kienberger stand zuletzt sechs Jahre als Country Manager an der Spitze der Google-Tochter in Österreich.

Antlanger-Winter ist Absolventin der FH Hagenberg in Medientechnik und -design (OÖ). Vor ihrem Wechsel zu Google war sie CEO von Mindshare Österreich und zehn Jahre lang als Mitglied der Geschäftsführung für die digitale Entwicklung von Mindshare verantwortlich. Google Austria hatte zuletzt laut Firmenbuch 18 Mitarbeiter.

"Christine Antlanger-Winter wird in ihrer neuen Funktion bei Google neben der Geschäftsleitung auch wichtige Themen wie Innovation und digitale Bildung weiter vorantreiben", kommentierte Philipp Justus, Vice President Google Central Europe, in einer Aussendung am Donnerstag die Personalia. "Wir wollen österreichischen Unternehmen helfen, Strategien und Lösungen zu entwickeln die ihnen Chancen für Wachstum und Erfolg bieten", sagte Antlanger-Winter. Auch die Bereiche Cloud und Machine Learning würden eine wichtige Rolle in ihrer Strategie spielen.

(Schluss) cri/kre

 ISIN  US02079K1079
 WEB   https://www.google.at/

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Metaller-KV - Warnstreiks ab Montag aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
24-01-2019Familienbeihilfe - EU-Vertragsverletzungsverfahren gestartet Neue Börse Nachricht
23-01-2019Marinomed nimmt erneut Anlauf für Börsengang an Wiener Börse
23-01-2019Wie Banken online abschneiden und was Kunden noch wollen - Umfrage
23-01-2019# Marinomed setzt Zeichnungsfrist für Börsengang fort: 24.-29. Jänner
23-01-2019Deutlich weniger als die Hälfte der österreichischen Unternehmen beschäftigen sich mit Künstlicher Intelligenz
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
23-01-201950.000 neue Jobs: Die Berufe mit Zukunft
23-01-2019Im Alter ist Gesundheit wichtig, das gilt auch für die Finanzen
23-01-2019Schramböck: "Es macht keinen Sinn, Jobs für einen Feiertag zu riskieren"
22-01-2019Wiener Immobilien international gefragt
22-01-2019Zinsanhebung würde verschuldete Hotellerie hart treffen
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2958.34 +0.8%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Familienbeihilfe - EU-Vertragsverletzungsverfahren gestartet
Steuern-Das 1x1 der Steuern: 2019 in 25. Auflage erschienen
Gurktaler Stamm-Gurktaler plant Verkauf der Marke Leibwächter
Zumtobel-Lumitech übernimmt Teil der Zumtobel-Tochter Tridonic in Jennersdorf
Zumtobel-Leuchtenhersteller Zumtobel einigte sich mit früherem CEO Schumacher
Allgemeines-Marinomed nimmt erneut Anlauf für Börsengang an Wiener Börse
Allgemeines-Wie Banken online abschneiden und was Kunden noch wollen - Umfrage
Allgemeines-# Marinomed setzt Zeichnungsfrist für Börsengang fort: 24.-29. Jänner
OMV-OMV - Credit Suisse senkt Votum von "Neutral" auf "Underperform"
S&T-S&T will Dividende für 2018 spürbar anheben
Allgemeines-Deutlich weniger als die Hälfte der österreichischen Unternehmen beschäftigen sich mit Künstlicher Intelligenz
Allgemeines-Nach drastischem Personalabbau will Shpock heuer in die Gewinnzone
Allgemeines-Schibsted kaufte Shpock-Gründern die restlichen Anteile ab
Immofinanz-IMMOFINANZ gibt die erfolgreiche Platzierung einer EUR 500 Millionen Benchmark-Anleihe bekannt und erhält ein Investment-Grade-Rating von S&P
   [weitere News >>]