Börse Kurs Änderung Telekom Austria 6.81 -0.3%      
Hoch:
Tief:
6.89 +0.9% 
6.76  -1% 
Börse Chart Telekom Austria
Telekom Austria

Telekom Austria

Datum/Zeit: 08.11.2018 12:09
Quelle: APA

Telekom/Valora - Angeklagter Christgewerkschafter erhält Diversion


Muss 12.000 Euro Geldbuße zahlen und Schaden zur Gänze begleichen - Staatsanwalt könnte noch Einspruch einlegen, daher nicht rechtskräftig



Einem der fünf Angeklagten in der in den Grasser-Buwog-Prozess eingeschobenen Causa Telekom/Valora hat der Schöffensenat heute eine Diversion angeboten: Der Christgewerkschafter hatte 138.000 Euro Telekom-Geld über die Gesellschaft Valora von Peter Hochegger erhalten. Für eine Diversion muss der frühere FCG-Funktionär nun 12.000 Euro zahlen sowie den Schadensbetrag zur Gänze zurückzahlen.

Die Höhe der Geldbuße hätte maximal mit 18.000 Euro bemessen werden können, erläuterte Richterin Marion Hohenecker.

Der Staatsanwalt hat sich nicht geäußert. Er kann das Diversions-Angebot noch beeinspruchen, etwa wenn ihm die Höhe der Geldbuße nicht angemessen erscheint. Erst wenn der Staatsanwalt die Diversion nicht beeinsprucht und der Angeklagte alles gezahlt hat wird das Verfahren gegen ihn eingestellt - ohne Urteil. Damit ist er auch nicht vorbestraft.

Der Angeklagte fragte zunächst, ob er auch in Raten zahlen könne. Er wolle auch noch klären, ob er das Geld von der Steuer absetzen könne. An der Ratenzahlung werde es nicht scheitern, so die Richterin. Er nehme die Diversion an, sagte der ehemalige FCG-Funktionär: "Ich werde das Angebot annehmen, auch wenn es für mich sehr hoch ist", sagte er und bedankte sich beim Hinausgehen noch beim Schöffensenat.

Der zweite Angeklagte, der ebenfalls Diversion beantragt hat, muss noch warten: Bei ihm sei der Sachverhalt noch nicht ausreichend geklärt, führte Richterin Marion Hohenecker aus. Beim früheren Public Affairs-Manager der Telekom, der zuvor jahrelang in der ÖVP tätig war, müssten noch Fragen betreffend der Zahlung des Wahlkampfs der damaligen ÖVP-Telekom-Sprecherin Karin Hakl mit Telekom-Geld geklärt werden. Zumindest Hakl müsse noch als Zeugin einvernommen werden. Der Angeklagte muss aber vorerst nicht mehr an der Verhandlung teilnehmen.

Damit verbleiben nun noch Ex-Telekom-Vorstand Rudolf Fischer und die Ex-Lobbyisten Peter Hochegger sowie Walter Meischberger auf der Anklagebank.

(Schluss) gru/stf/ggr

 ISIN  AT0000720008
 WEB   https://www.a1.net
       http://www.telekomaustria.com

neuere Beiträge nächste Telekom Austria News: Telekom/Valora - Angeklagter: "Freundschaftsdienst" für Gorbach aeltere Beiträge

News zu Telekom AustriaMeldungen zu Telekom Austria
Datum Meldung
19-04-2019Akkumulieren-Empfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 7,80
08-03-2019Telekom Austria ersteigert in Österreich Frequenzen für 5G-Mobilfunk um EUR 64 Mio.
07-03-2019Startschuss für 5G: A1 ersteigert um 64,3 Mio. EUR Spektrum im 3,5 GHz Band
19-02-2019Telekom-Austria-GD will Huawei bei 5G nicht ausschließen
19-02-2019Telekom Austria bastelt an neuem Sozialplan für Personalabbau
[weitere Meldungen Telekom Austria >>]

Medien Berichte Telekom AustriaMedia-Monitoring Telekom Austria
Datum Meldung
15-04-2019Erste Group bestätigt für Telekom Austria die Empfehlung Akkumulieren
10-04-2019A1 will bis zu 1600 Beamte loswerden
25-03-2019MainFirst Bank stuft Telekom Austria initial mit der Empfehlung Outperform ein
21-03-2019HSBC erhöht für Telekom Austria die Empfehlung von Halten auf Kaufen
20-03-2019HSBC erhöht für Telekom Austria die Empfehlung von Halten auf Kaufen
[weitere Meldungen Telekom Austria >>]

ForumTelekom Austrialetzte Forenbeiträge Telekom Austria
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
23.04.2019 06:20 Kursziel EUR 7,80 heute gepostet
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
25.03.2019 18:28 Nokia erhielt von A1 Zuschlag für 5G-Ausbau
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
10.03.2019 09:27 Akkumulieren-Empfehlung mit Kursziel EUR 8
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
20.02.2019 08:44 Telekom-Austria-GD will Huawei bei 5G nicht ausschließen
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3301.38 +0.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister lobt Anwälte und verweist auf Haider
Österreich-ÖSTERREICH: Regierung bietet Macron Hilfe bei Wiederaufbau von Notre Dame an
Allgemeines-ÖSTERREICH-Umfrage zut EU-Wahl: SPÖ holt auf, ÖVP weiter vorne, hat aber Mobilisierungsproblem
BKS Bank St.-Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BKS Bank St.-# Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BTV St.-UniCredit könnte nach 3-Banken greifen - Aktionärsstreit tobt
BKS Bank St.-# Aktionärsstreit tobt: 3-Banken orten Übernahmeversuch durch UniCredit
BKS Bank St.-Angriff auf österreichische Regionalbank
Vienna Insurance Group-FMA prüft VIG-Beteiligung an der s Immo
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben weiterhin Kaufsignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.300 Punkte getestet
Allgemeines-Globale Aktien
Agrana-Halten Empfehlung bestätigt, Kursziel von EUR 17,7 auf EUR 19,5 erhöht
AT&S-Kaufempfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 24
   [weitere News >>]