Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 08.11.2018 11:00
Quelle: APA

EU-Herbstprognose: Österreich-BIP 2018 auf 2,7 Prozent zurückgenommen


Frühjahrsprognose wies noch 2,8 Prozent aus - Für 2019 weiterer Rückgang auf 2,0 Prozent und für 2020 nur mehr 1,8 Prozent vorausgesagt - GRAFIK



Österreichs Wirtschaftswachstum wird nach der EU-Herbstprognose im laufenden Jahr mit 2,7 Prozent geringfügig schwächer ausfallen als noch in der Frühjahrsprognose vom Mai mit 2,8 Prozent vorausgesagt. Auch für 2019 gibt es eine Verschlechterung - von 2,2 Prozent auf 2,0 Prozent, wie die EU-Kommission am Donnerstag bekannt gab.

Für 2020 muss Österreich mit einem weiteren Rückgang auf 1,8 Prozent rechnen.

(Schluss) jep/mhh/pro/cs


neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Erstmals Umsatzzahlen von T-Mobile Austria/UPC: 289 Mio. Euro in Q3 aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
15-11-2018Geldbeträge, die von EU-Ansässigen in Nicht-EULänder geschickt wurden, im Jahr 2017 auf 32,7 Mrd. Euro gestiegen Neue Börse Nachricht
15-11-2018Novelle zum Kraftfahrgesetz soll Abgasmanipulationen erschweren Neue Börse Nachricht
15-11-2018Konjunkturstimmung wird schlechter - Experten sehen keinen Einbruch Neue Börse Nachricht
15-11-2018Investmentfonds schlitterten im Oktober ins negative Terrain Neue Börse Nachricht
14-11-2018Finanztransaktionssteuer: Löger weiterhin für eine breite Bemessungsgrundlage
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
15-11-2018Gas wird Kohle 2030 im weltweiten Ranking überholen Neue Börse Nachricht
15-11-2018US-EU-Streit um Autozölle bleibt ein Dauerbrenner Neue Börse Nachricht
15-11-2018Ölpreis rutscht in Bärenmarkt Neue Börse Nachricht
14-11-201830 Fußballfelder pro Tag für Österreichs Wohlstand
14-11-2018Malmström rechnet nicht mit US-Zöllen auf Autos aus EU
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3128.69 -0.7%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 0,3% gesunken
BUWOG-Grasser-Prozess - Protokolle: Vom "Zahlenhecht" zum "Zahlenknecht"
Konjunktur-BIP im Euroraum um 0,2% und in der EU28 um 0,3% gestiegen
Konjunktur-Erwerbstätigkeit sowohl im Euroraum als auch in der EU28 um 0,2% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 13,1 Mrd. Euro
Allgemeines-Geldbeträge, die von EU-Ansässigen in Nicht-EULänder geschickt wurden, im Jahr 2017 auf 32,7 Mrd. Euro gestiegen
Allgemeines-Novelle zum Kraftfahrgesetz soll Abgasmanipulationen erschweren
ATX (Wiener Börse Index) -AK-Studie: Österreichs Spitzenmanager verdienen zu viel
Post-AllesPost: Neues Service garantiert Paketzustellung ausschließlich mit der Post
ATX (Wiener Börse Index) -AK: Manager-Gagen galoppieren allgemeiner Lohnentwicklung davon
Post-Amazon-Effekt wird bei der Post das Paket-Wachstum dämpfen
BAWAG-Swap-Prozess - Mediation zwischen Linz und BAWAG abermals erfolglos
Rosenbauer-Rosenbauer arbeitet mit Berliner Feuerwehr an Elektro-Löschfahrzeug
Allgemeines-Konjunkturstimmung wird schlechter - Experten sehen keinen Einbruch
   [weitere News >>]