Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 21.10.2018 13:39
Quelle: Eurostat

Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 2,1% gestiegen


In der EU unverändert bei 2,2%

Die jährliche Inflationsrate im Euroraum lag im September 2018 bei 2,1%, gegenüber 2,0% im August. Ein Jahr zuvor hatte sie 1,5% betragen. Die jährliche Inflationsrate in der Europäischen Union lag im September 2018 bei 2,2%, unverändert gegenüber August 2018. Ein Jahr zuvor hatte sie 1,8% betragen. Diese Daten werden von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht.

Die niedrigsten jährlichen Raten wurden in Dänemark (0,5%), Griechenland (1,1%) und Irland (1,2%) gemessen. Die höchsten jährlichen Raten wurden in Rumänien (4,7%), Ungarn (3,7%) und Bulgarien (3,6%) verzeichnet. Gegenüber August 2018 ging die jährliche Inflationsrate in neun Mitgliedstaaten zurück, blieb in vier unverändert und stieg in vierzehn an.

Im September 2018 kam der höchste Beitrag zur jährlichen Inflation im Euroraum von Energie (+0,90 Prozentpunkte, Pp.), gefolgt von Dienstleistungen (+0,57 Pp.), Lebensmitteln, Alkohol und Tabak (+0,51 Pp.) sowie Industriegütern ohne Energie (+0,08 Pp.).

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Abwärtstrend beim Anteil der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen in der EU aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
24-01-2019Familienbeihilfe - EU-Vertragsverletzungsverfahren gestartet Neue Börse Nachricht
23-01-2019Marinomed nimmt erneut Anlauf für Börsengang an Wiener Börse
23-01-2019Wie Banken online abschneiden und was Kunden noch wollen - Umfrage
23-01-2019# Marinomed setzt Zeichnungsfrist für Börsengang fort: 24.-29. Jänner
23-01-2019Deutlich weniger als die Hälfte der österreichischen Unternehmen beschäftigen sich mit Künstlicher Intelligenz
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
23-01-201950.000 neue Jobs: Die Berufe mit Zukunft
23-01-2019Im Alter ist Gesundheit wichtig, das gilt auch für die Finanzen
23-01-2019Schramböck: "Es macht keinen Sinn, Jobs für einen Feiertag zu riskieren"
22-01-2019Wiener Immobilien international gefragt
22-01-2019Zinsanhebung würde verschuldete Hotellerie hart treffen
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2963.08 +0.9%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Familienbeihilfe - EU-Vertragsverletzungsverfahren gestartet
Steuern-Das 1x1 der Steuern: 2019 in 25. Auflage erschienen
Gurktaler Stamm-Gurktaler plant Verkauf der Marke Leibwächter
Zumtobel-Lumitech übernimmt Teil der Zumtobel-Tochter Tridonic in Jennersdorf
Zumtobel-Leuchtenhersteller Zumtobel einigte sich mit früherem CEO Schumacher
Allgemeines-Marinomed nimmt erneut Anlauf für Börsengang an Wiener Börse
Allgemeines-Wie Banken online abschneiden und was Kunden noch wollen - Umfrage
Allgemeines-# Marinomed setzt Zeichnungsfrist für Börsengang fort: 24.-29. Jänner
OMV-OMV - Credit Suisse senkt Votum von "Neutral" auf "Underperform"
S&T-S&T will Dividende für 2018 spürbar anheben
Allgemeines-Deutlich weniger als die Hälfte der österreichischen Unternehmen beschäftigen sich mit Künstlicher Intelligenz
Allgemeines-Nach drastischem Personalabbau will Shpock heuer in die Gewinnzone
Allgemeines-Schibsted kaufte Shpock-Gründern die restlichen Anteile ab
Immofinanz-IMMOFINANZ gibt die erfolgreiche Platzierung einer EUR 500 Millionen Benchmark-Anleihe bekannt und erhält ein Investment-Grade-Rating von S&P
   [weitere News >>]