Börse Kurs Änderung Wienerberger 20.74 +2%      
Hoch:
Tief:
20.86 +2.5% 
20.14  -1% 
Börse Chart Wienerberger
Wienerberger

Wienerberger

Datum/Zeit: 19.10.2018 12:57
Quelle: APA

Gewinn-Messe - Wienerberger-Scheuch: Harter Brexit problematisch


"Wienerberger wird Probleme bewältigen" - Alle Werke in England voll ausgelastet - 2019 kommt Mitarbeiterstiftung - Dividende wird steigen



Durch einen harten Brexit könnte es für die Wienerberger "zu einigen Problemen kommen", sagte Wienerberger-Chef Heimo Scheuch am Freitag auf der Gewinn-Messe in Wien. Diese Probleme würde Wienerberger aber bewältigen, da der Großteil der Produkte in England produziert werde. Scheuch geht allerdings von einer konstruktiven Brexit-Lösung aus.

Wienerberger sei der größte österreichische Einzelinvestor in Großbritannien und betreibe dort 14 Werke. "Alle sind voll ausgelastet", sagte Scheuch. Die Geschäfte liefen sehr gut, England baue noch immer weniger Wohnneubau als vor der Krise, es gebe also noch großes Potenzial für Wachstum. "Wir haben also die besten Voraussetzungen für weiters Wachstum".

Ein harter Brexit würde Wienerberger vor allem deshalb treffen, weil vom Kontinent 200 Millionen Ziegeleinheiten über den Kanal nach England geliefert werden. Die Administration dieser Lieferungen würde sich durch einen harten Brexit verkomplizieren. "Wir machen alles, um uns darauf vorzubereiten", so Scheuch. Derzeit fahre man "just in time" auf die englischen Baustellen. Im ungünstigsten Fall müsste man dann zum Beispiel Lagerstätten errichten.

Scheuch kündigte heute auch an, ähnlich wie die voestalpine, eine Mitarbeiterstiftung errichten zu wollen, über die sich die Mitarbeiter am Unternehmen beteiligen und mitbestimmen könnten.

Wienerberger wolle noch stärker wachsen und in Zukunft nicht mehr so zyklisch sein, nicht mehr nur ein Ziegelunternehmen sein. Diese Entkoppelung von wirtschaftlichen Zyklen habe man bereits geschafft, 25 Prozent der Umsätze werden bereits mit innovativen Produkten erzielt. Im Zuge der Strategie 2020 habe man viele Maßnahmen getroffen. Wienerberger gehe zum Beispiel auch immer stärker in die Vorfertigung. Bis 2020 werde Wienerberger beim operativen Gewinn (EBITDA) auf fast 700 Mio. Euro wachsen, erwartet Scheuch. Die Grundsteine dafür seien bereits gelegt und werden jetzt umgesetzt. Auch die Dividende werde steigen. "Sie steigt kontinuierlich", so Scheuch.

(Schluss) ggr/itz

 ISIN  AT0000831706
 WEB   http://www.wienerberger.com

neuere Beiträge nächste Wienerberger News: # Wienerberger Q1-Q3: Nettogewinn plus 33 %, Umsatz plus 6 % aeltere Beiträge

News zu WienerbergerMeldungen zu Wienerberger
Datum Meldung
07-04-2019Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 500 Aktien
04-04-2019Bei Wienerberger-HV stehen drei Aufsichtsrätinnen zur Wiederwahl
04-04-2019Wienerberger übernimmt belgischen Elektrozubehör-Hersteller Reddy
02-04-2019Telekom-Sprecherin Grohs wechselt zu Wienerberger
01-04-2019Wienerberger kauft in Großbritannien zu
[weitere Meldungen Wienerberger >>]

Medien Berichte WienerbergerMedia-Monitoring Wienerberger
Datum Meldung
27-12-2018Heimo Scheuch: „Harter Brexit wäre Katastrophe“
27-09-2018Exane BNP Paribas bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Outperform
25-09-2018xane BNP Paribas bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Outperform
03-09-2018Berenberg bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Halten
03-09-2018Wienerberger-Chef Scheuch: "Europa braucht Zuwanderung"
[weitere Meldungen Wienerberger >>]

ForumWienerbergerletzte Forenbeiträge Wienerberger
Critical
Wienerberger 2018 and beyond
13.04.2019 19:37 gut analysiertgut analysiertgut analysiertgut analysiertgut analysiertinteressantWienerberger - schlechte Zahlen werden schön bereinigt
Warren Buffett
Wienerberger 2018 and beyond
07.04.2019 18:10 Wilhelm Rasinger kauft 500 Aktien 
blowup
Wienerberger 2018 and beyond
02.04.2019 15:05 doppelt
blowup
Wienerberger 2018 and beyond
02.04.2019 14:58 RE: Wienerberger spielt russisches Roulette auf Aktionärskosten
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3301.38 +0.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister lobt Anwälte und verweist auf Haider
Österreich-ÖSTERREICH: Regierung bietet Macron Hilfe bei Wiederaufbau von Notre Dame an
Allgemeines-ÖSTERREICH-Umfrage zut EU-Wahl: SPÖ holt auf, ÖVP weiter vorne, hat aber Mobilisierungsproblem
BKS Bank St.-Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BKS Bank St.-# Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BTV St.-UniCredit könnte nach 3-Banken greifen - Aktionärsstreit tobt
BKS Bank St.-# Aktionärsstreit tobt: 3-Banken orten Übernahmeversuch durch UniCredit
BKS Bank St.-Angriff auf österreichische Regionalbank
Vienna Insurance Group-FMA prüft VIG-Beteiligung an der s Immo
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben weiterhin Kaufsignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.300 Punkte getestet
Allgemeines-Globale Aktien
Agrana-Halten Empfehlung bestätigt, Kursziel von EUR 17,7 auf EUR 19,5 erhöht
AT&S-Kaufempfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 24
   [weitere News >>]