Börse Kurs Änderung OMV 46.66 +1.3%      
Hoch:
Tief:
47.09 +2.2% 
46.19 +0.3% 
Börse Chart OMV
OMV

OMV

Datum/Zeit: 18.10.2018 10:27
Quelle: OMV - Presseaussendung

OMV und IONITY eröffnen die ersten 350 kW High-Power-Ladestationen in Österreich


• OMV und IONITY nehmen die ersten österreichischen Standorte im europaweiten High-Power-Charging (HPC) Netz von IONITY an den Autobahntankstellen in Mondsee (Salzburg) und Eisentratten (Kärnten) in Betrieb
• Jeder Standort bietet vier Ladepunkte mit je bis zu 350 kW Ladeleistung zur signifikanten Reduktion der Ladezeiten
• Attraktive OMV Standorte auf den Hauptverkehrsrouten in Zentral- und Osteuropa

Die OMV, das internationale, integrierte Öl- und Gasunternehmen mit Sitz in Wien sowie ihr strategischer Partner IONITY haben die ersten leistungsstarken Ultraschnellladestationen in Österreich an den OMV Autobahntankstellen in Mondsee und Eisentratten in Betrieb genommen. Jeder der Ladepunkte bietet eine Ladeleistung von bis zu 350 kW und sorgt so für signifikant reduzierte Ladezeiten. Fahrer von Elektrofahrzeugen profitieren von dieser deutlich höheren Ladeleistung und können in nur fünf bis zehn Minuten Energie für eine zusätzliche Reichweite von 100 km laden.

Diese ersten eröffneten OMV Standorte sind für Autobesitzer von elektrisch betriebenen Fahrzeugen aus dem Umkreis ebenso wie für jene auf der Durchreise gut erreichbar.

„Für Besitzer von alternativ betriebenen Fahrzeugen sind eine gute Netzdichte ebenso wie eine kurze Ladezeit besonders wichtig. Mit der Inbetriebnahme der ersten HPC-Ladeparks in Österreich ist erneut ein wichtiger Schritt in Richtung nachhaltiger Mobilität gelungen“, so Manfred Leitner, OMV Vorstand verantwortlich für den Bereich Downstream.

OMV ist strategischer Standortpartner von IONITY in Österreich, der Tschechischen Republik, Ungarn und Slowenien. Die Umsetzung von weiteren Schnellladestationen an attraktiven OMV Standorten entlang der Hauptverkehrsverbindungen in Österreich ist geplant.

"Vor wenigen Monaten haben wir unsere Partnerschaft mit OMV bekannt gegeben und nun haben wir bereits die ersten Ladestationen in unserem HPC-Netzwerk in Österreich eröffnet - vier weitere sind im Bau. Wir freuen uns sehr auf die Rückmeldungen der anspruchsvollen Elektromobilitäts-Community in unserem Nachbarland" so Michael Hajesch, CEO bei IONITY.

IONITY

IONITY mit Sitz in München wurde im Jahr 2017 gegründet und ist ein Gemeinschaftsunternehmen der BMW Group, Daimler AG, Ford Motor Company sowie des Volkswagen-Konzerns mit Audi und Porsche. Das Ziel des Joint Ventures ist der Aufbau eines flächendeckenden und leistungsstarken „High-Power-Charging“(HPC)-Netzwerkes für Elektrofahrzeuge in Europa, um eine komfortable Elektromobilität auf Langstrecken zu gewährleisten. Mit starken Kooperationspartnern bietet IONITY national und international attraktive Standorte. IONITY ist eine international eingetragene Marke.

Weitere Informationen im Internet unter: www.ionity.eu

neuere Beiträge nächste OMV News: OMV und Shell eröffneten erste Schnellladestationen für E-Autos aeltere Beiträge

News zu OMVMeldungen zu OMV
Datum Meldung
12-11-2018CERO Seele: „Aktienkurs nicht prickelnd“
09-11-2018OMV mit Sapura-Einstieg erstmals direkt in Asien am Markt
09-11-2018OMV zahlt 540 Mio. Dollar für halbe Sapura Upstream - Eventuell mehr
09-11-2018# OMV zahlt 540 Mio. Dollar für 50% von Sapura Upstream in Malaysia
06-11-2018OMV verkauft Tochterunternehmen in Tunesien
[weitere Meldungen OMV >>]

Medien Berichte OMVMedia-Monitoring OMV
Datum Meldung
13-11-2018US-Regierung droht mit Zwangsmaßnahmen gegen Nord Stream 2
02-11-2018Kepler Cheuvreux bestätigt für OMV die Empfehlung Halten
02-11-2018Goldman Sachs bestätigt für OMV die Empfehlung Kaufen
01-11-2018Concorde Securities erhöht für OMV die Empfehlung von Reduzieren auf Kaufen
01-11-2018Warum Benzin und Diesel auch in Österreich teuer bleiben
[weitere Meldungen OMV >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3133.06 -0.6%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 0,3% gesunken
BUWOG-Grasser-Prozess - Protokolle: Vom "Zahlenhecht" zum "Zahlenknecht"
Konjunktur-BIP im Euroraum um 0,2% und in der EU28 um 0,3% gestiegen
Konjunktur-Erwerbstätigkeit sowohl im Euroraum als auch in der EU28 um 0,2% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 13,1 Mrd. Euro
Allgemeines-Geldbeträge, die von EU-Ansässigen in Nicht-EULänder geschickt wurden, im Jahr 2017 auf 32,7 Mrd. Euro gestiegen
Allgemeines-Novelle zum Kraftfahrgesetz soll Abgasmanipulationen erschweren
ATX (Wiener Börse Index) -AK-Studie: Österreichs Spitzenmanager verdienen zu viel
Post-AllesPost: Neues Service garantiert Paketzustellung ausschließlich mit der Post
ATX (Wiener Börse Index) -AK: Manager-Gagen galoppieren allgemeiner Lohnentwicklung davon
Post-Amazon-Effekt wird bei der Post das Paket-Wachstum dämpfen
BAWAG-Swap-Prozess - Mediation zwischen Linz und BAWAG abermals erfolglos
Rosenbauer-Rosenbauer arbeitet mit Berliner Feuerwehr an Elektro-Löschfahrzeug
Allgemeines-Konjunkturstimmung wird schlechter - Experten sehen keinen Einbruch
   [weitere News >>]