Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 12.10.2018 16:25
Quelle: Erste Bank

Globale Aktien: Stabilisierung des globalen Aktienmarkts in der kommenden Woche



Der schwelende Handels- und Währungskonflikt USA/China, steigende US-Zinsen sowie die starken Kursanstiege der US-Aktien seit Mai haben in dieser Woche die stärkste Aktienkorrektur seit Februar verursacht.

Globale Korrektur von ca -6%

Der S&P 500 fiel in der letzten Woche um 6% auf 2.728 Punkte. Seit Jahresbeginn steht in EUR damit noch ein Plus von 6% zu Buche. Auch die europäischen Aktienmärkte konnten sich nicht von den US Indizes entkoppeln und fielen ähnlich stark. Der Dax verlor 5,8% und notiert jetzt unter der wichtigen Unterstützungslinie von 12.000 Punkten. Der Stoxx 600 fiel um 5,3%. Dabei verloren besonders zyklische Aktien (Rohstoffe, Chemie), Automobilhersteller und Technologiewerte überdurchschnittlich stark an Wert.

US Berichtssaison läuft bisher gut an

Bisher haben 24 - zumeist kleinere - Aktienunternehmen des S&P 500 ihre Zahlen zum dritten Quartal veröffentlicht. Davon konnten 16 Unternehmen bei den Umsätzen positiv überraschen. 22 Firmen präsentierten besser als erwartete Gewinne. Für denn gesamten Index wird ein Gewinnwachstum von +19,2% und ein Umsatzanstieg von +7,3% erwartet. Am Freitag beginnt mit JP Morgan (Kaufen) der Datenstrom der wichtigsten Aktien im Index. Besonderes Augenmerk wird der Markt dabei auf die Zahlen zum Kreditwachstum am US-Markt werfen.

Ausblick

Wir erwarten eine Stabilisierung des globalen Aktienmarkts in der kommenden Woche. Die Ergebnisse der US-Berichtssaison werden dabei den Takt vorgeben. Wir erwarten dass die Q3 Ergebnisse, wie in den letzten Quartalen üblich, über den Erwartungen veröffentlicht werden. Eine mögliche weitere Eskalation im Handelstreit der USA/China könnte jedoch den negativen Trend der letzten 2 Wochen fortsetzen.

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben derzeit noch Verkaufssignale aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
15-02-2019S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren haben sich im Wochenverlauf wenig verändert
15-02-2019Globale Aktien
15-02-2019Aktien Global & Österreich
15-02-2019Biomasseförderung - Köstinger plant einfachgesetzliche Verlängerung
15-02-2019EUR/USD: Potential für eine Befestigung des Dollar
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
15-02-2019Briten weiterhin mit größtem Handelsbilanz-Defizit in der EU
15-02-2019China und USA setzen Handelsgespräche fort
15-02-2019BWSG-Vorstände Haberzettl und Hamerle fristlos entlassen
15-02-2019China und USA setzen Handelsgespräche fort
15-02-2019Margarete Schramböck: „Im europäischen Wettbewerbsrecht läuft etwas falsch“
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3023.76 +2.1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren haben sich im Wochenverlauf wenig verändert
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.000-Punkte als Widerstand
Allgemeines-Globale Aktien
FACC-Airbus stoppt A380 Produktion, FACC nimmt Wertberichtigung von EUR 12 Mio. vor
Telekom Austria-Q4 18 operatives Ergebnis trifft Erwartungen, Dividendenvorschlag bei EUR 0,21/Aktie
Strabag-Starke vorläufige Zahlen 2018 sowie ermutigender Ausblick 2019
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
Allgemeines-Biomasseförderung - Köstinger plant einfachgesetzliche Verlängerung
Allgemeines-EUR/USD: Potential für eine Befestigung des Dollar
Allgemeines-Rentenmärkte: USA
Allgemeines-Rentenmärkte: Eurozone
Allgemeines-Aktienmärkte: BRICs
Allgemeines-Aktienmärkte: Europa
   [weitere News >>]