Börse Kurs Änderung Raiffeisen Bank International 25.24 +0.1%      
Hoch:
Tief:
25.53 +1.2% 
25.08  -0.6% 
Börse Chart Raiffeisen Bank International
Raiffeisen Bank International

Raiffeisen Bank International

Datum/Zeit: 12.10.2018 16:23
Quelle: Erste Bank

Empfehlung auf Akkumulieren erhöht, Kursziel: EUR 30



In unserem jüngsten Sektorbericht zu den CEE-Banken haben wir die Empfehlung zur RBI-Aktie von Halten auf Akkumulieren erhöht, das Kursziel wurde von EUR 31,0 auf EUR 30,0 reduziert. Der Kurs hat sich seit den Verlusten nach den letzten Russland-Sanktionen kaum erholt und wir erachten dies als Einstiegsgelegenheit. Für das derzeitige Profitabilitätsniveau (ROE liegt über dem mittelfristigen Ziel) ist die Aktie mit einem Kurs-Buchwert-Verhältnis von 0,7x unserer Ansicht nach zu günstig (auf Basis der Prognose 2018). Ein weiterer Aspekt, der für die RBI spricht, ist die deutlich verbesserte Kapitalisierung, die eine spürbare Steigerung der Dividendenausschüttungsquote erlauben würde.

Ausblick

In unseren überabeiteten Prognosen gehen wir für 2018 von einer Ausschüttungsquote von 40% aus und das ergibt auf dem derzeitigen Kursniveau eine Rendite von etwa 6,5%. Für das laufende Geschäftsjahr haben wir unsere Gewinnschätzung deutlich erhöht. Aufgrund der sehr geringen Risikokosten, rechnen wir nun mit einem Nettogewinn von fast EUR 1,3 Mrd., bzw. einem Gewinn je Aktie von EUR 3,90. Für die Folgejahre wurden die Gewinnprognosen ebenfalls erhöht. Wir erwarten jedoch, dass der Nettogewinn 2019 verglichen mit 2018 geringer ausfallen wird, da wir von einer Erhöhung der Risikokosten ausgehen.

nächste Raiffeisen Bank International News: RBI - Erste Group hebt Aktienbewertung von "Hold" auf "Accumulate" aeltere Beiträge

News zu Raiffeisen Bank InternationalMeldungen zu Raiffeisen Bank International
Datum Meldung
12-10-2018Empfehlung auf Akkumulieren erhöht, Kursziel: EUR 30
09-10-2018RBI - Erste Group hebt Aktienbewertung von "Hold" auf "Accumulate"
09-10-2018RBI - Erste Group hebt Aktienbewertung von "Hold" auf "Accumulate"
28-09-2018RBI-Brezinschek: Gute Aussichten für Wirtschaft und Finanzmärkte
10-09-2018RBI - Risiko für Immo-Blase leicht erhöht
[weitere Meldungen Raiffeisen Bank International >>]

Medien Berichte Raiffeisen Bank InternationalMedia-Monitoring Raiffeisen Bank International
Datum Meldung
08-10-2018Erste Group erhöht für Raiffeisen Bank International die Empfehlung von Halten auf Akkumulieren
02-10-2018HSBC bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Halten
13-09-2018Goldman Sachs bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Neutral
11-09-2018Morgan Stanley bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Untergewichten
30-08-2018Commerzbank bestätigt für Raiffeisen Bank International die Empfehlung Kaufen
[weitere Meldungen Raiffeisen Bank International >>]

ForumRaiffeisen Bank Internationalletzte Forenbeiträge Raiffeisen Bank International
Warren Buffett
Die Ex-Hypo wird abgewickelt, welche Auswirkungen wird das haben?
28.09.2018 20:20 Staat bleiben laut Fiskalrat Kosten von zwölf Milliarden Euro nach Bankenhilfen
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3286.04 +0.4%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
RHI Magnesita-RHI Magnesita will bis zu 300 Millionen Euro in Russland investieren
Andritz-Größte Übernahme der Firmenhistorie - Andritz schließt Xerium-Kauf ab
Porr-Porr sicherte sich weiteren Großauftrag in Polen
Konjunktur-ZEW-Konjunkturerwartungen erheblich verschlechtert
Andritz-Andritz sichert Beachtung von Menschenrechts- und Umweltstandards zu
BTV St.-BTV-Kapitalerhöhung erfolgreich platziert
Österreich-WIFO: Österreich ist im neuen Standort-Ranking des World Economic Forum auf Platz 22
austriamicrosystems-ams AG - Credit Suisse sieht Kursziel bei 67 Franken
Österreich-ÖSTERREICH: Kickl schafft neue Asyl-Agentur
Allgemeines-Inflation sank in Österreich im September auf 2,0 (2,2) Prozent 1
ATX (Wiener Börse Index) -Rasinger: ATX-Prime-Unternehmen haben ausgewogene Dividendenpolitik
Telekom Austria-Telekom Austria: Bis September mehr Umsatz aber weniger Gewinn
Telekom Austria-Telekom Austria: Abschreibung drückte Ergebnis auch im 3. Quartal
Telekom Austria-# Telekom Austria: Nettogewinn Q3: -21 % von 148,1 auf 116,7 Mio. Euro
   [weitere News >>]