Börse Kurs Änderung Agrana 17.02 +3.5%      
Hoch:
Tief:
17.16 +4.2% 
16.4  -0.2% 
Börse Chart Agrana
Agrana

Agrana

Datum/Zeit: 12.10.2018 16:20
Quelle: Erste Bank

2. Quartal schwächer als erwartet, Umsatzprognose gekürzt



Der Zucker, Stärke und Fruchtkonzern erlitt infolge der niedrigen Preise für Zucker, Isoglukose und Bioethanol im 2. Quartal einen Gewinneinbruch und senkte seine Umsatzprognose ab. Während der Konzernumsatz um 7% auf EUR 630,8 Mio. fiel, knickte das Nettoergebnis um 70% auf EUR 13,4 Mio. ein. Vor allem das Zuckersegment schwächelte aufgrund der niedrigen Zuckerpreise nach EU-Quotenende aber auch aufgrund niedrigerer Verkaufsmengen. Der Segmentumsatz schrumpfte um 30% auf EUR 140,3 Mio., das EBIT schloss mit EUR – 5,8 Mio. im negativen Bereich. Die Stärkedivision konnte den Umsatz im 2. Quartal mit EUR 190,6 Mio. nahezu halten, das EBIT brach jedoch um mehr als die Hälfte auf EUR 10,4 Mio. ein. Das Segment Frucht konnte mit seiner guten Entwicklung im Q2 (leichtes Umsatzplus, EBIT-Anstieg auf EUR 21,3 Mio.) die Ergebnislücke jedoch nicht füllen. Für das Gesamtjahr erwartet das Management nunmehr einen Konzernumsatz leicht unter Vorjahresniveau (zuvor: stabil) sowie einen deutlichen Rückgang beim EBIT (unverändert).

Ausblick

Wie in unserer letzten Analyse erwartet, spürt Agrana die niedrigen Preisniveaus bei Zucker und Verzuckerungsprodukten stärker als bisher erwartet. Unsere aktuellen Schätzungen berücksichtigen bereits einen fallenden Konzernumsatz und Ergebniseinbruch. Da das Management auch für das 3. Quartal ein EBIT unter Vorjahresniveau erwartet, wird auch die Erholung des Aktienkurses noch länger dauern.

nächste Agrana News: Agrana - Berenberg Bank senkt Gewinnschätzungen nach Quartalszahlen aeltere Beiträge

News zu AgranaMeldungen zu Agrana
Datum Meldung
12-10-20182. Quartal schwächer als erwartet, Umsatzprognose gekürzt
12-10-2018Agrana - Berenberg Bank senkt Gewinnschätzungen nach Quartalszahlen
11-10-2018Agrana lobbyiert weiter für Einführung von E10-Kraftstoffen
11-10-2018Agrana-Risikostreuung federt Probleme beim Zuckersegment ab
11-10-2018Agrana-Gewinn nach Aus der EU-Zuckermarktordnung eingebrochen
[weitere Meldungen Agrana >>]

Medien Berichte AgranaMedia-Monitoring Agrana
Datum Meldung
12-10-2018Bewertung von Berenberg: Halten
11-10-2018Gar nicht süß: Gewinn bei Agrana mehr als halbiert
20-09-2018Südzucker kappt Prognose - Aktie bricht ein und zieht Agrana mit
19-09-2018rste Group reduziert für Agrana die Empfehlung von Akkumulieren auf Halten
13-07-2018Berenberg bestätigt für Agrana die Empfehlung Neutral
[weitere Meldungen Agrana >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3286.04 +0.4%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
RHI Magnesita-RHI Magnesita will bis zu 300 Millionen Euro in Russland investieren
Andritz-Größte Übernahme der Firmenhistorie - Andritz schließt Xerium-Kauf ab
Porr-Porr sicherte sich weiteren Großauftrag in Polen
Konjunktur-ZEW-Konjunkturerwartungen erheblich verschlechtert
Andritz-Andritz sichert Beachtung von Menschenrechts- und Umweltstandards zu
BTV St.-BTV-Kapitalerhöhung erfolgreich platziert
Österreich-WIFO: Österreich ist im neuen Standort-Ranking des World Economic Forum auf Platz 22
austriamicrosystems-ams AG - Credit Suisse sieht Kursziel bei 67 Franken
Österreich-ÖSTERREICH: Kickl schafft neue Asyl-Agentur
Allgemeines-Inflation sank in Österreich im September auf 2,0 (2,2) Prozent 1
ATX (Wiener Börse Index) -Rasinger: ATX-Prime-Unternehmen haben ausgewogene Dividendenpolitik
Telekom Austria-Telekom Austria: Bis September mehr Umsatz aber weniger Gewinn
Telekom Austria-Telekom Austria: Abschreibung drückte Ergebnis auch im 3. Quartal
Telekom Austria-# Telekom Austria: Nettogewinn Q3: -21 % von 148,1 auf 116,7 Mio. Euro
   [weitere News >>]