Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 12.10.2018 11:09
Quelle: Erste Bank

Rentenmärkte: Eurozone



Die EZB hat ihren geldpolitischen Pfad bis weit ins Jahr 2019 gesetzt und wir erwarten, dass sie sich daran halten wird. Dies bedeutet, dass die monatlichen Wertpapierankäufe Ende 2018 auslaufen werden und dass mit einer Zinserhöhung frühestens nach dem Sommer 2019 gerechnet werden kann. Darüber hinaus wird die EZB noch lange (wir erwarten mindestens bis Ende 2020) laufende Tilgungszahlungen aus ihrem Anleihenportfolio reinvestieren und somit die Größe ihres Anleihenportfolios konstant halten. Die anhaltend gute Konjunktur sollte einen leichten Anstieg der Kerninflation auslösen und es der EZB im September 2019 somit ermöglichen, eine erste Zinserhöhung der Einlagenfazilität rechtzufertigen.

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Rentenmärkte: USA aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
13-12-2018E-Wirtschaft hofft auf Beschleunigung der Energiewende durch Standortsicherungsgesetz Neue Börse Nachricht
13-12-2018Möglichkeiten zur digitalen Erledigung von Behördenwegen werden stark ausgebaut Neue Börse Nachricht
12-12-2018Bei mehr als 1 von 5 Selbstständigen in der EU gab eine günstige Gelegenheit den Ausschlag für die Unternehmensgründung
12-12-2018Anteil des EU-BIP, der für Sozialschutz ausgegeben wird, leicht gesunken
12-12-2018EU-Japan-Handelspakt vom EU-Parlament beschlossen
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
13-12-2018ÖVP oder Neos: Wer ist die bessere Wirtschaftspartei? Neue Börse Nachricht
13-12-2018Start-up-Zentren: Wien und Linz träumen von Paris und Berlin Neue Börse Nachricht
13-12-2018Russland will Öl-Fördermenge schrittweise drosseln Neue Börse Nachricht
13-12-2018Klimagipfel: "Wie ein Konklave im Bordell" Neue Börse Nachricht
12-12-201876.300 neue Arbeitnehmer in Österreich: Über 90 Prozent davon in Vollzeitjobs
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2935.41 +0.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom liefert um 20 Mio. Euro Mautsysteme in Australien
Allgemeines-E-Wirtschaft hofft auf Beschleunigung der Energiewende durch Standortsicherungsgesetz
voestalpine-Insider-Transaktion: Vorstand Robert Ottel kauft 1.000 Aktien
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom erhält neue Aufträge für Straßenmautsysteme in Australien
Burgenland Hldg.-Burgenland Holding hatte stabiles Geschäftsjahr 2017/18
Allgemeines-Möglichkeiten zur digitalen Erledigung von Behördenwegen werden stark ausgebaut
EVN-EVN hielt Nettogewinn 2017/18 und zahlt gleich viel Dividende
Österreich-Nationalrat verordnet 29 SpitzenpolitikerInnen eine weitere Nulllohnrunde
EVN-# EVN-Nettogewinn 2017/18 +1,4% auf 255 Mio Euro, EBITDA -7%, EBIT +13%
Allgemeines-Bei mehr als 1 von 5 Selbstständigen in der EU gab eine günstige Gelegenheit den Ausschlag für die Unternehmensgründung
Allgemeines-Anteil des EU-BIP, der für Sozialschutz ausgegeben wird, leicht gesunken
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum und in der EU28 um 0,2% gestiegen
Telekom Austria-Telekom/Valora - Hochegger: Politik predigt Wasser und trinkt Wein
Zumtobel-Zumtobel - RCB bestätigt für Aktie "hold" und Kursziel 8,0 Euro
   [weitere News >>]