Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 19.09.2018 21:30
Quelle: APA

Metaller-KV - Verhandlungen starten mit Forderungsübergabe


Heute um 11.30 in der Wirtschaftskammer



Heute (Donnerstag) starten die richtungsweisenden Kollektivvertragsverhandlungen der Metaller. Die KV-Verhandlungen stehen heuer im Zeichen des gewerkschaftlichen Kampfes gegen das neue Arbeitszeitregime - also Zwölfstundentag und 60-Stunden-Woche. Man wolle sich zurückholen, was einem genommen worden sei, kündigten hochrangige Gewerkschaftsvertreter im Vorfeld an.

Traditionell beginnen die Verhandlungen mit der Forderungsübergabe der Arbeitnehmer an die Arbeitgeber in der Wirtschaftskammer. Nach diesem Brauch um 11.30 Uhr gibt es eine erste Gesprächsrunde. Vereinbart wurden bisher vier Gesprächstermine. Neben dem 20. September sind der 2., 16. und 19. Oktober eingeplant.

Im Vorjahr gab es ein Lohn- und Gehaltsplus von 3 Prozent. Die Gewerkschafter wollen heuer mehr, denn sie wollen sich "zurückholen", was ihnen durch die neuen Arbeitszeitregeln genommen worden sei. Dabei geht es nicht nur um Geld sondern auch um Zeit - also um eine Viertagewoche und Mitbestimmung bei den Freizeitblöcken. Die Arbeitgeber wollen weniger als 3 Prozent: Die Abschlüsse in den vergangenen Jahren seien für die Metallindustrie zu hoch und schädlich für die Wettbewerbsfähigkeit gewesen.

(Schluss) phs/ivn

 ISIN   
 WEB   http://www.oegb.at
       http://www.gpa-djp.at/
       http://www.vida.at
       https://news.wko.at/presse

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Metaller-KV - Verzögerungen bei Forderungsübergabe aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
23-06-2019Preisniveaus für Nahrungsmittel reichten im Jahr 2018 von 66% des EU-Durchschnitts in Rumänien bis 130% in Dänemark
23-06-2019In der Hälfte der Mitgliedstaaten halten nicht Gebietsansässige den größten Anteil der Staatsverschuldung
21-06-2019S&P 500: Die technischen Indikatoren bestätigen wie bereits in der Vorwoche den aktuellen Aufwärtstrend
21-06-2019Globale Aktien
21-06-2019Aktien Global & Österreich
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
23-06-2019Neuer Sinkflug der Zinsen lässt Schuldenblase bedrohlich wachsen
23-06-2019Stimmung der Anleger auf Elfjahrestief
22-06-2019Bitcoin: Höhenflug geht weiter, Kurs steigt über 11 000 Dollar
21-06-2019Höchste Eisenbahn für Güterverkehr: Lkw-Maut auf allen Straßen gefordert
20-06-2019Spannungen treiben den Ölpreis nach oben
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2945.41 -0.2% ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Zumtobel-Zumtobel - Analysten sehen im Viertquartal geringeren Nettoverlust
Konjunktur-ifo Geschäftsklimaindex sinkt
ATX (Wiener Börse Index) -AK Dividenden.Report: ATX-Konzerne knacken 3-Milliarden-Grenze
Konjunktur-Eurozone im Juni: Flash-PMI klettert zwar auf 7-Monatshoch, Wachstum und Geschäftsausblick bleiben jedoch gedämpft
Konjunktur-Deutsche Wirtschaft im Juni: Anhaltend moderates Wachstum, Ausblick trübt sich weiter ein
Allgemeines-Preisniveaus für Nahrungsmittel reichten im Jahr 2018 von 66% des EU-Durchschnitts in Rumänien bis 130% in Dänemark
Allgemeines-In der Hälfte der Mitgliedstaaten halten nicht Gebietsansässige den größten Anteil der Staatsverschuldung
Frauenthal-IVA hat Dividende durchgesetzt
Miba Vz-Revisionsrekurs anhängig
Schlumberger Vz.-Nachbesserung für die Vorzugsaktien zu erwarten
voestalpine-voestalpine-Chef erwartet Konsolidierung der Stahlbranche in Europa
Österreich-ÖSTERREICH: ÖVP entscheidet sich für Pflegeversicherung
Strabag-Haselsteiner-Sohn zieht in Strabag-Vorstand ein
Allgemeines-S&P 500: Die technischen Indikatoren bestätigen wie bereits in der Vorwoche den aktuellen Aufwärtstrend
   [weitere News >>]