Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 10.08.2018 12:13
Quelle: APA

Steinhoff zieht Europa-Zentrale aus Österreich ab


"Trend": Steinhoff Europa AG und Finance Holding werden bei der britischen Gesellschaft sitzen



Die ehemalige Kika/Leiner-Mutter Steinhoff treibt ihre Restrukturierung voran und kehrt Österreich den Rücken: Die Töchter Steinhoff Europa AG (SEAG) und Finance Holding werden aus dem niederösterreichischen Brunn am Gebirge abgezogen und nach Großbritannien verlagert, schreibt der "Trend" in seiner aktuellen Ausgabe.

Die Gesellschaften, über die milliardenschwere Finanzierungen der Steinhoff-Gruppe liefen, sollen dann in Cheltenham sitzen, wo bereits die britische Steinhoff UK beheimatet ist. Die SEAG fungierte in dem verschachtelten Konzern als Holding für die meisten Töchter in Europa, darunter der französische Möbelhändler Conforama und die britische Billigladen-Kette Poundland.

Der südafrikanische Möbelkonzern ist wegen eines Bilanzskandals schwer angeschlagen und hat bisher mehr als 10 Mrd. Euro an Vermögenswerten abschreiben müssen, mit denen die Bücher aufgebläht waren. Unternehmensverkäufe und Verhandlungen mit Kreditgebern sollen den weitverzweigten Konzern stabilisieren.

Von den österreichischen Möbelhäusern Kika und Leiner hat sich Steinhoff in einer Notaktion Mitte Juni getrennt - sie gingen um rund 600 Mio. Euro an den Tiroler Immobilieninvestor Rene Benko und seine Signa-Gruppe. Ende April verkaufte Steinhoff seinen 50-Prozent-Anteil an der deutschen Billigmöbelkette Poco für mehr als 260 Mio. Euro an den österreichischen Möbelhändler XXXLutz, der bereits die andere Hälfte besaß.

(Schluss) cam/kre

 ISIN  NL0011375019
 WEB   http://www.steinhoffinternational.com/
       http://www.kika.at
       http://www.leiner.at

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Aktienmärkte: Globale Aktien aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
19-10-2018S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben derzeit Verkaufssignale
19-10-2018Die jüngste Marktabschwächung ist voraussichtlich nur von vorübergehender Natur
19-10-2018Aktien Global
19-10-2018Pharmakonzern Sanofi berief neuen Chef für Österreich und Deutschland
19-10-2018Kopf: Inhaberaktien künftig auch für kleinere und mittlere Gesellschaften möglich
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
19-10-2018Budgetstreit mit Italien könnten ersten EZB-Zinsschritt verzögern
19-10-2018Der harte Kampf um das China-Geschäft
19-10-2018Der Migrationsdruck wird gewaltig steigen
18-10-2018USA verzichten im Streit mit China auf Vorwurf der Währungsmanipulation
18-10-2018Nowotny wirft Merkel "schweren Fehler" bei Draghi-Nachfolge vor
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3228.04 -1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben derzeit Verkaufssignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 200-Tage-Linie nicht zu überwinden
Allgemeines-Die jüngste Marktabschwächung ist voraussichtlich nur von vorübergehender Natur
FACC-Konkreter Ausblick für 2018/19, langfristige Ziele bestätigt
Telekom Austria-Q3 Zahlen trafen Erwartungen, Ausblick bestätigt
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global
UBM Development-Emission einer 5-jährigen UBM-Anleihe mit Kupon von 3,125%
Linz Textil-Linz Textil: Brand bei Lieferant führt vorerst zu keinen Engpässen
RHI Magnesita-RHI Magnesita verstärkt Führungsteam mit Jacqueline Knox
UBM Development-UBM begibt 5-Jährige Anleihe mit Volumen bis 100 Mio. Euro
EVN-Gewinn-Messe - EVN-Chef sieht großen Nachholbedarf bei Stromspeichern
OMV-Gewinn-Messe - OMV bleibt auf Akquisitionskurs und hat das Geld dafür
OMV-Gewinn-Messe - OMV bleibt auf Akquisitionskurs und hat das Geld dafür
   [weitere News >>]