Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 21.07.2018 20:50
Quelle: Eurostat

Leichter Anstieg des öffentlichen Schuldenstands im Euroraum auf 86,8% des BIP


Rückgang auf 81,5% des BIP in der EU28

Am Ende des ersten Quartals 2018 belief sich der öffentliche Schuldenstand (Bruttoschuldenstand des Staatssektors) im Verhältnis zum BIP (Verschuldungsquote) im Euroraum (ER19) auf 86,8%, gegenüber 86,7% am Ende des vierten Quartals 2017. In der EU28 verringerte sich die die Quote von 81,6% auf 81,5%. Verglichen mit dem ersten Quartal 2017 verringerte sich der öffentliche Schuldenstand im Verhältnis zum BIP im Euroraum (von 89,2% auf 86,8%) wie auch in der EU28 (von 83,6% auf 81,5%).

Am Ende des ersten Quartals 2018 machten Schuldverschreibungen 80,8% des öffentlichen Schuldenstands des Euroraums und 81,7% des öffentlichen Schuldenstands der EU28 aus. Kredite machten 16,2% des öffentlichen Schuldenstands des Euroraums und 14,2% des öffentlichen Schuldenstands der EU28 aus und Bargeld und Einlagen machten 3,0% bzw. 4,1% aus. Auf Grund der Beteiligung der EU-Regierungen an den Finanzhilfen für einige Mitgliedstaaten werden ebenfalls vierteljährliche Daten zu zwischenstaatlichen Krediten veröffentlicht. Der Anteil der zwischenstaatlichen Kredite als Prozentsatz des BIP belief sich am Ende des ersten Quartals 2018 für den Euroraum auf 2,1% und für die EU28 auf 1,5%.

Öffentlicher Schuldenstand der Mitgliedstaaten am Ende des ersten Quartals 2018

Die höchsten Verschuldungsquoten im Verhältnis zum BIP am Ende des ersten Quartals 2018 wurden in Griechenland (180,4%), Italien (133,4%) und Portugal (126,4%) verzeichnet und die niedrigsten Quoten in Estland (8,7%), Luxemburg (22,2%) und Bulgarien (24,1%).

Im Vergleich zum ersten Quartal 2017 wies nur Griechenland (+2,7 Pp.) am Ende des ersten Quartals 2018 einen Anstieg der Verschuldungsquote auf, während siebenundzwanzig Mitgliedstaaten einen Rückgang registrierten.
Die stärksten Rückgänge registrierten Zypern (-11,3 Pp.), Irland (-6,5 Pp.), Kroatien (-6,4 Pp.), Malta (-6,2 Pp.) und Slowenien (-5,3 Pp).

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Saisonbereinigtes öffentliches Defizit im Euroraum auf 0,1% des BIP gesunken aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
10-12-2018Gianni Franco Papa nun Aufsichtsratschef der UniCredit Bank Austria
10-12-2018Budget: Fiskalrat erwartet bereits 2018 Nulldefizit 1
10-12-2018Budget: Fiskalrat erwartet bereits 2018 Nulldefizit 1
09-12-2018Rekordzahl von über einer Milliarde beförderter Fluggäste im Jahr 2017
08-12-2018IVA - BUWOG / Conwert / Bericht Stimmrechtsvertretungen 2018
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
10-12-2018Strom um 46 Prozent teurer als im Vorjahr
10-12-2018Investoren-Umfrage weckt Erinnerungen an Vorkrisenjahr 2007
10-12-2018EZB dürfte Anleihenkäufe stoppen - aber nicht ganz
10-12-2018Trump gegen Frist-Aufschub bei Handelsgesprächen mit China
10-12-2018Zu welcher Einkommensgruppe gehören Sie?
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2849.01 -3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Kapsch TrafficCom-Tschechische Wettbewerbshüter: Lkw-Maut-Vergabe gegen Kapsch rechtens
Strabag-Deutsches Kartellamt verhängte Strafe gegen Strabag-Tochter
Lenzing-Lenzing unterstützt Initiativen gegen Klimawandel
Allgemeines-Gianni Franco Papa nun Aufsichtsratschef der UniCredit Bank Austria
Allgemeines-Budget: Fiskalrat erwartet bereits 2018 Nulldefizit 1
voestalpine-Global stärkere Rolle des Euro - voestalpine-Chef: Das ist schwierig
Allgemeines-Budget: Fiskalrat erwartet bereits 2018 Nulldefizit 1
Österreich-Fiskalrat erwartet Nulldefizit bereits für 2018
Kapsch TrafficCom-Kapsch nimmt an Pilotprojekt zur Fahrzeugvernetzung in Australien teil
Konjunktur-WIFO: Produktionsdelle in der Autoindustrie dämpft das Wachstum vor allem in Deutschland
Immofinanz-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wolfgang Schischek kauft 1.930 Aktien
UBM Development-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Klaus Ortner kauft 10.000 Aktien
S IMMO- Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 2.017 Aktien
Allgemeines-Rekordzahl von über einer Milliarde beförderter Fluggäste im Jahr 2017
   [weitere News >>]