Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 21.07.2018 20:50
Quelle: Eurostat

Leichter Anstieg des öffentlichen Schuldenstands im Euroraum auf 86,8% des BIP


Rückgang auf 81,5% des BIP in der EU28

Am Ende des ersten Quartals 2018 belief sich der öffentliche Schuldenstand (Bruttoschuldenstand des Staatssektors) im Verhältnis zum BIP (Verschuldungsquote) im Euroraum (ER19) auf 86,8%, gegenüber 86,7% am Ende des vierten Quartals 2017. In der EU28 verringerte sich die die Quote von 81,6% auf 81,5%. Verglichen mit dem ersten Quartal 2017 verringerte sich der öffentliche Schuldenstand im Verhältnis zum BIP im Euroraum (von 89,2% auf 86,8%) wie auch in der EU28 (von 83,6% auf 81,5%).

Am Ende des ersten Quartals 2018 machten Schuldverschreibungen 80,8% des öffentlichen Schuldenstands des Euroraums und 81,7% des öffentlichen Schuldenstands der EU28 aus. Kredite machten 16,2% des öffentlichen Schuldenstands des Euroraums und 14,2% des öffentlichen Schuldenstands der EU28 aus und Bargeld und Einlagen machten 3,0% bzw. 4,1% aus. Auf Grund der Beteiligung der EU-Regierungen an den Finanzhilfen für einige Mitgliedstaaten werden ebenfalls vierteljährliche Daten zu zwischenstaatlichen Krediten veröffentlicht. Der Anteil der zwischenstaatlichen Kredite als Prozentsatz des BIP belief sich am Ende des ersten Quartals 2018 für den Euroraum auf 2,1% und für die EU28 auf 1,5%.

Öffentlicher Schuldenstand der Mitgliedstaaten am Ende des ersten Quartals 2018

Die höchsten Verschuldungsquoten im Verhältnis zum BIP am Ende des ersten Quartals 2018 wurden in Griechenland (180,4%), Italien (133,4%) und Portugal (126,4%) verzeichnet und die niedrigsten Quoten in Estland (8,7%), Luxemburg (22,2%) und Bulgarien (24,1%).

Im Vergleich zum ersten Quartal 2017 wies nur Griechenland (+2,7 Pp.) am Ende des ersten Quartals 2018 einen Anstieg der Verschuldungsquote auf, während siebenundzwanzig Mitgliedstaaten einen Rückgang registrierten.
Die stärksten Rückgänge registrierten Zypern (-11,3 Pp.), Irland (-6,5 Pp.), Kroatien (-6,4 Pp.), Malta (-6,2 Pp.) und Slowenien (-5,3 Pp).

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Saisonbereinigtes öffentliches Defizit im Euroraum auf 0,1% des BIP gesunken aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
20-02-2019VW-Ermittlungen - Kolba kritisiert Staatsanwaltschaft Neue Börse Nachricht
19-02-2019Lkw-Sicherheitsgipfel: Offenbar kein verpflichtender Abbiegeassistent
19-02-2019Wiener Börse berechnet neue CEE-Blue-Chip Benchmark „Eastern Europe Traded Index“
19-02-2019Karfreitag wird ein halber Feiertag - ÖVP und FPÖ einig 1
18-02-2019Essenszulieferer Foodora verschwindet und wird zu Mjam
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
20-02-2019Ölpreise halten sich auf hohem Niveau Neue Börse Nachricht
19-02-2019Drittel der Beschäftigten "im falschen Job"
18-02-2019Bundesverwaltungsgericht brummt Meinl Bank 500.000 Euro Strafe auf
18-02-2019Nachfrage der Autobauer treibt Palladium auf Rekordhoch
18-02-2019US-Investoren wollen raus aus Aktien
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3040.48 +0.6%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-VW-Ermittlungen - Kolba kritisiert Staatsanwaltschaft
Raiffeisen Bank International-RBI lobbyiert in Brüssel gegen Polens Abgabe auf Fremdwährungskredite
Vienna Insurance Group-VIG steigt schrittweise aus Kohle-Versicherungen aus
BUWOG-Grasser-Prozess - Schwiegermutter-Brief auf Computer der Sekretärin
BUWOG-Grasser-Prozess - Bürger interessierten sich für Minister-Krawatte
Flughafen Wien-Ab Juni Direktflug von Wien über Ürümqi nach Guangzhou in China
Vienna Insurance Group-VIG expandiert in Polen, Einstieg bei Versicherungsverein TUW
OMV-RCB erhöht Kursziel für OMV-Aktie auf 65 Euro
AMAG-Früherer langjähriger AMAG-Chef Gerhard Falch verstorben
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeuge: Supersauber mit Haar in der Suppe
Allgemeines-Lkw-Sicherheitsgipfel: Offenbar kein verpflichtender Abbiegeassistent
BUWOG-Grasser-Prozess - Zeuge: Letztverantwortlich war der Minister
Telekom Austria-Telekom-Austria-GD will Huawei bei 5G nicht ausschließen
Telekom Austria-Telekom Austria bastelt an neuem Sozialplan für Personalabbau
   [weitere News >>]