Börse Kurs Änderung BUWOG 29.66  0%      
Hoch:
Tief:
29.7 +0.1% 
29.62  -0.1% 
Börse Chart BUWOG
BUWOG

BUWOG

Datum/Zeit: 17.07.2018 16:24
Quelle: APA

Grasser-Prozess - Drei (Schwieger-)Mütter und viele Konten


Grassers Schwiegermutter, Mutter des Vermögensverwalters und Mutter oder Schwiegermutter des Treuhänders Thema im Korruptionsprozess - BILD



Im Geflecht der Geldgeschäfte von Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) spielen auch drei Mütter bzw. Schwiegermütter eine Rolle, wie Richterin Marion Hohenecker heute, Dienstag, in der Hauptverhandlung vermerkte: Grassers Schwiegermutter Marina Giori-Lhota, die Mutter seines mitangeklagten Vermögensverwalters, und die Mutter - oder Schwiegermutter - seines Treuhänders bei der Ferint AG.

Grasser gibt zur Herkunft von 500.000 Euro, die er ab Juli 2005 in bar bei der Meinl Bank eingezahlt hat, an, dass er das Geld von seiner Schwiegermutter in der Schweiz in bar übernommen habe. Sie habe damit wohl sein Veranlagungsgeschick testen wollen, beziehungsweise habe sie das Geld als Geschenk für seine Frau gedacht, erklärte er dies. In den 2010 angefertigten Bankunterlagen dazu heißt es, Marina Giori-Lhota, Grassers Schwiegermutter, sei die wirtschaftlich Berechtigte des Ferint-Kontos bei der Meinl Bank, auf dem die 500.000 Euro gelegen waren. 2009 hatten die Ermittlungen zum Buwog-Korruptionsverdacht begonnen. Grassers Schwiegermutter hatte im November 2011 gegenüber der Finanz dementiert, dass sie die Berechtigte des Geldes gewesen sei. Dies deutete Grasser heute so, dass die Finanz - durch den Druck einer Steuerprüfung und Hausdurchsuchung - diese Erklärung seiner Schwiegermutter "erreicht" habe.

Die zweite Verwandte taucht beim mitangeklagten Schweizer Vermögensverwalter, Norbert Wicki auf, der der Bank für die Herkunft des Geldes am Konto der Briefkastengesellschaft Mandarin seine Mutter angab. Tatsächlich war das Geld aber jenes, das Grasser von seiner Schwiegermutter bekommen haben will.

Und auch der Treuhänder Grassers bei der Ferint AG gab an, dass die Gesellschaft einer Frau gehörte, offenbar entweder seiner Mutter oder Schwiegermutter, wie die Richterin sagte. Diese, eine Schweizerin, sei die wirtschaftlich Berechtigte der Ferint AG.

(Schluss) gru/stf/kan

 ISIN  AT00BUWOG001  AT0000809058
 WEB   http://www.buwog.at
       http://www.immofinanz.com
       http://www.rlbooe.at

neuere Beiträge nächste BUWOG News: Grasser-Prozess - Splitter: Antrag gegen Akten, die niemand belasten aeltere Beiträge

News zu BUWOGMeldungen zu BUWOG
Datum Meldung
10-10-2018Zivilklage von Berner gegen Grasser-Anwalt Ainedter erfolgreich
04-10-2018Grasser-Prozess - Meischbergers Anwalt kümmerte sich um Konten
04-10-2018Grasser-Prozess - Toifl erklärt den "Fiona-Ast"
03-10-2018Grasser-Prozess - Ein E-Mail zum "Format"-Bericht und Grassers Tisch
03-10-2018Grasser-Prozess - "Wo woar mei Leistung" auch in Osteuropa die Frage
[weitere Meldungen BUWOG >>]

Medien Berichte BUWOGMedia-Monitoring BUWOG
Datum Meldung
14-06-2018 Buwog-Prozess: "Ist es Ihnen noch immer nicht zu blöd?"
05-04-2018 Buwog: Am 26. Prozesstag geht es weiter mit der Causa Terminal Tower Linz
09-03-2018"Buwog-Angebot wird durchgehen"
08-03-2018 Buwog-Prozess: Thema wieder Linzer Terminal Tower
28-02-2018 Buwog-Prozess: Aufarbeitung der Linzer Causa beginnt
[weitere Meldungen BUWOG >>]

ForumBUWOGletzte Forenbeiträge BUWOG
Warren Buffett
BUWOG - Neu an der Börse 2014
25.09.2018 10:11 Buwog im ersten Quartal mit Gewinnrückgang
Warren Buffett
BUWOG - Neu an der Börse 2014
25.09.2018 09:19 # Buwog in Q1 mit Konzerngewinn von 22,7 Mio. Euro (-23,6 %)
Hagen
BUWOG - Neu an der Börse 2014
13.08.2018 10:14 RE: Minderheitsaktionäre bekommen 29,05 Euro je Aktie Barabfindung
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3220.24 +0.6%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
FACC-FACC wächst - Auftragspolster bei 6,5 Mrd. Dollar
Flughafen Wien-3. Piste - VfGH lehnte Behandlung von Bürgerinitiativen-Beschwerde ab
Flughafen Wien-ANA nimmt tägliche Flugverbindung Tokio-Wien auf
FACC-FACC im 1. Halbjahr 2018/19 mit mehr Umsatz aber weniger Gewinn
FACC-# FACC 1. HJ 2018/19: Umsatz 373 Mio (+4 %) Gewinn 16,3 Mio. (-12 %)
Echtgeld-Depot-Total zahlt 64 Cent je Aktie Dividende - Rendite 4,8%
Österreich-ÖSTERREICH: Kanzler Kurz sagt Pflege- und Steuerreform an
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 1,0% gestiegen
Allgemeines-„profil“-Umfrage: Kurz hält in der Kanzlerfrage alle auf Abstand
Allgemeines-Laudamotion hat jetzt Ryanair-Mann in der Geschäftsführung
Flughafen Wien-Früherer Flughafen-Shopbetreiber Rakesh Sardana gestorben
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben derzeit noch Verkaufssignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 200-Tage-Linie nicht zu überwinden
Allgemeines-Globale Aktien: Stabilisierung des globalen Aktienmarkts in der kommenden Woche
   [weitere News >>]