Brse Kurs nderung BUWOG 30.56 -0.4%      
Hoch:
Tief:
30.56  -0.4% 
30.56  -0.4% 
Brse Chart BUWOG
BUWOG

BUWOG

Datum/Zeit: 19.06.2018 16:34
Quelle: APA

Grasser-Prozess - Grasser reitet scharfe Attacken gegen Hochegger


Hochegger hat Grasser durch Teilgeständnis belastet - "Eine Schlange, die sich häutet, bleibt eine Schlange" - BILD



Mit scharfen Attacken gegen den mitangeklagten Ex-Lobbyisten Peter Hochegger hat Ex-Finanzminister Karl-Heinz Grasser (FPÖ/ÖVP) im Korruptionsprozess gegen ihn und andere versucht, die Glaubwürdigkeit Hocheggers zu erschüttern. Hochegger hatte ja zu Beginn des Prozesses ein Teilgeständnis abgelegt und darin Grasser massiv belastet.

Grasser beschuldigte heute in seinem Monolog Hochegger, er sei nach wie vor ein geschickter PR-Profi, und seinen Wandel vom Lobbyisten und PR-Unternehmer zum spirituellen Yoga-Praktizierenden nehme er ihm nicht ab. "Eine Schlange, die sich häutet, bleibt eine Schlange."

Er erkläre sich das Verhalten Hocheggers ihm gegenüber damit, dass er vor zehn Jahren in einem massiven Streit mit Hochegger gewesen sei. Hochegger habe nämlich seine, Grassers "Gegner" bei der Meinl International Power (MIP) vertreten, wo Grasser selber Manager war. Als er das erfahren habe, dass sein damaliger Geschäftspartner Hochegger seine Gegner vertrete, sei er wütend geworden und habe mit ihm gebrochen. Seitdem habe er Hochegger weder getroffen noch mit ihm gesprochen.

Grasser versuchte, Hocheggers belastende Aussage im Prozess zu zerpflücken. Hochegger hatte gesagt, er habe von seinem Liechtenstein-Bankberater erfahren, dass Grasser auch von der Bundeswohnungs-Provision profitiert habe. Die drei Konten in Liechtenstein würden demnach Walter Meischberger, Ernst Karl Plech und Grasser gehören. Der Hauptangeklagte Grasser meinte heute, das müsse eine Lüge sein, da zum von Hochegger genannten Zeitpunkt erst eine der drei Kontonummern festgestanden sei.

Der Hauptangeklagte monierte auch, dass Hochegger jahrelang bei den Ermittlungen nichts von seinem angeblichen Wissen über Grassers Korruption bei der Privatisierung der Bundeswohnungen preisgegeben habe. Entweder habe Hochegger damals gelogen, oder er lüge jetzt. Grasser sprach in diesem Zusammenhang davon, dass sich Hochegger für den "brasilianischen Weg" entschieden habe - sprich, er wolle alles unternehmen, damit er statt ins Gefängnis zurück in sein Haus nach Brasilien kann.

(Schluss) gru/stf/kan

 ISIN  AT00BUWOG001  AT0000809058
 WEB   http://www.buwog.at
       http://www.immofinanz.com
       http://www.rlbooe.at

neuere Beitrge nchste BUWOG News: Grasser-Prozess - Für Grasser gemeinsame Anwaltstermine unverdächtig aeltere Beitrge

News zu BUWOGMeldungen zu BUWOG
Datum Meldung
16-11-2018Buwog gehört Vonovia nun ganz - Kleinaktionäre sind draußen Neue Brse Nachricht
15-11-2018Grasser-Prozess - Protokolle: Vom "Zahlenhecht" zum "Zahlenknecht"
15-11-2018Grasser-Prozess - Heute wieder Buwog-Angeklagte vor Gericht
13-11-2018Telekom/Valora - Telekom-Geld für Fitnessgerät und Golfsponsoring
05-11-2018Grasser-Prozess geht mit Causa Telekom und Valora weiter
[weitere Meldungen BUWOG >>]

Medien Berichte BUWOGMedia-Monitoring BUWOG
Datum Meldung
14-06-2018 Buwog-Prozess: "Ist es Ihnen noch immer nicht zu bld?"
05-04-2018 Buwog: Am 26. Prozesstag geht es weiter mit der Causa Terminal Tower Linz
09-03-2018"Buwog-Angebot wird durchgehen"
08-03-2018 Buwog-Prozess: Thema wieder Linzer Terminal Tower
28-02-2018 Buwog-Prozess: Aufarbeitung der Linzer Causa beginnt
[weitere Meldungen BUWOG >>]

ForumBUWOGletzte Forenbeitrge BUWOG
Warren Buffett
BUWOG - Neu an der Brse 2014
25.09.2018 10:11 Buwog im ersten Quartal mit Gewinnrückgang
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 3134.1 -0%  ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben uneinheitliche Signale
ATX (Wiener Börse Index) -Der ATX befindet sich weiterhin in einem Abwrtstrend
Allgemeines-Globale Aktien
Raiffeisen Bank International-Starkes Q3-Ergebnis, Aktie deutlich unterbewertet
Mayr-Melnhof-3Q18 Zahlen eine Spur unter den Erwartungen, 4. Quartal wird herausfordernd
Flughafen Wien-Q3-Zahlen bertreffen Erwartungen, Ausblick 2018 besttigt, Passagierprognose angehoben
DO & CO-Nettoergebnis (1H18/19) ber Erwartungen, Pipeline bleibt vielversprechend
Post-1-3Q18 Zahlen im Rahmen unserer Erwartungen, Ausblick mit ein paar Fragezeichen
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse sterreich
Allgemeines-Aktien Global
Allgemeines-Marinomed: Mit IPO soll der Break Even erreicht werden
Allgemeines-Handelsgericht Wien: Händler muss Kaufpreis für Audi Q3 zurückzahlen
BUWOG-Buwog gehört Vonovia nun ganz - Kleinaktionäre sind draußen
Allgemeines-Inflation stieg in Österreich im Oktober auf 2,2 (2,0) Prozent 1
   [weitere News >>]