Börse Kurs Änderung Wienerberger 20.74 +2%      
Hoch:
Tief:
20.86 +2.5% 
20.14  -1% 
Börse Chart Wienerberger
Wienerberger

Wienerberger

Datum/Zeit: 11.05.2018 15:43
Quelle: Erste Bank

Guter Start in das Geschäftsjahr 2018, Ausblick bestätigt



Nach der Veröffentlichung der vorläufigen Zahlen für das erste Quartal vor zwei Woche, legte Wienerberger in dieser Woche nun die finalen Zahlen vor. Mit einem Umsatzplus von 2% auf EUR 675 Mio. und einem Anstieg des bereinigten EBITDA von 30% auf EUR 60 Mio. ist das Unternehmen auf gutem Kurs die Guidance für das Geschäftsjahr 2018 (EBITDA zwischen EUR 450 Mio. und EUR 470 Mio.) zu erreichen. Das Konzern-EBITDA lag mit EUR 44 Mio., bedingt durch angekündigte Restrukturierungsschritte, leicht unter dem Vorjahr.

Treiber für die deutliche Ergebnissteigerung war wieder einmal das Segment Clay Building Materials Eastern Europe. In der Region Osteuropa begünstigten starkes Wirtschaftswachstum, eine gute Beschäftigungssituation und steigende Einkommen die Bauaktivität. Der Umsatz im Segment konnte um 19%, das EBITDA um ganze 47% im Vorjahresvergleich gesteigert werden. Die Division Pipes & Pavers Europe stand im 1. Quartal ganz im Rahmen von Optimierungsmaßnahmen. Im Berichtssegment Pipes & Pavers Western Europe stieg der Umsatz um 5% im Vorjahresvergleich, das EBITDA ging jedoch aufgrund von Restrukturierungskosten im keramischen Rohrgeschäft auf EUR minus 7,6 Mio. zurück (Vorjahr: EUR +6,9 Mio.). Wienerberger will sich im Rohrgeschäft zukünftig mehr auf das Nischengeschäft (z.B. in der Landwirtschaft) konzentrieren.

Ausblick

Für das Geschäftsjahr 2018 erwartet Wienerberger eine Fortsetzung des leichten Wachstums in den Kernmärkten. Dabei geht das Unternehmen in Osteuropa in nahezu allen Märkten der Region von deutlichen Zuwächsen und infolgedessen von einer weiteren Ergebnisverbesserung aus. Demgegenüber weist die Region Westeuropa nach wie vor divergierende Markttrends auf. Insgesamt erwartet Wienerberger in der Division Clay Building Materials Europe höhere Absatzmengen und geht infolgedessen von einer deutlichen Steigerung von Umsatz und Ergebnis im Geschäftsjahr 2018 aus. Auch in der Division Pipes & Pavers Europe erwartet Wienerberger für das Jahr 2018 eine deutliche Steigerung von Umsatz und bereinigtem EBITDA. In Osteuropa erwartet Wienerberger eine deutliche Zunahme der Nachfrage, da private Ausgaben steigen und öffentliche Auftraggeber verstärkt Fördermittel der EU abrufen. Mit den vorgelegten finalen Zahlen zeigt Wienerberger, dass das Unternehmen am besten Weg ist die Guidance von EUR 450-470 Mio. zu erreichen Wer bestätigen unsere Akkumulieren Empfehlung mit einem Kursziel von EUR 22,5.

neuere Beiträge nächste Wienerberger News: Wienerberger kauft in den Niederlanden zu aeltere Beiträge

News zu WienerbergerMeldungen zu Wienerberger
Datum Meldung
07-04-2019Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 500 Aktien
04-04-2019Bei Wienerberger-HV stehen drei Aufsichtsrätinnen zur Wiederwahl
04-04-2019Wienerberger übernimmt belgischen Elektrozubehör-Hersteller Reddy
02-04-2019Telekom-Sprecherin Grohs wechselt zu Wienerberger
01-04-2019Wienerberger kauft in Großbritannien zu
[weitere Meldungen Wienerberger >>]

Medien Berichte WienerbergerMedia-Monitoring Wienerberger
Datum Meldung
27-12-2018Heimo Scheuch: „Harter Brexit wäre Katastrophe“
27-09-2018Exane BNP Paribas bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Outperform
25-09-2018xane BNP Paribas bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Outperform
03-09-2018Berenberg bestätigt für Wienerberger die Empfehlung Halten
03-09-2018Wienerberger-Chef Scheuch: "Europa braucht Zuwanderung"
[weitere Meldungen Wienerberger >>]

ForumWienerbergerletzte Forenbeiträge Wienerberger
Critical
Wienerberger 2018 and beyond
13.04.2019 19:37 gut analysiertgut analysiertgut analysiertgut analysiertgut analysiertinteressantWienerberger - schlechte Zahlen werden schön bereinigt
Warren Buffett
Wienerberger 2018 and beyond
07.04.2019 18:10 Wilhelm Rasinger kauft 500 Aktien 
blowup
Wienerberger 2018 and beyond
02.04.2019 15:05 doppelt
blowup
Wienerberger 2018 and beyond
02.04.2019 14:58 RE: Wienerberger spielt russisches Roulette auf Aktionärskosten
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3301.38 +0.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Österreich-ÖSTERREICH: Regierung bietet Macron Hilfe bei Wiederaufbau von Notre Dame an
Allgemeines-ÖSTERREICH-Umfrage zut EU-Wahl: SPÖ holt auf, ÖVP weiter vorne, hat aber Mobilisierungsproblem
BKS Bank St.-Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BKS Bank St.-# Aktionärskrach um 3-Banken - Bank Austria: Kein Übernahmeversuch
BTV St.-UniCredit könnte nach 3-Banken greifen - Aktionärsstreit tobt
BKS Bank St.-# Aktionärsstreit tobt: 3-Banken orten Übernahmeversuch durch UniCredit
BKS Bank St.-Angriff auf österreichische Regionalbank
Vienna Insurance Group-FMA prüft VIG-Beteiligung an der s Immo
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben weiterhin Kaufsignale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.300 Punkte getestet
Allgemeines-Globale Aktien
Agrana-Halten Empfehlung bestätigt, Kursziel von EUR 17,7 auf EUR 19,5 erhöht
AT&S-Kaufempfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 24
Telekom Austria-Akkumulieren-Empfehlung bestätigt mit Kursziel EUR 7,80
   [weitere News >>]