Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 22.04.2018 12:48
Quelle: Eurostat

EU-Mitgliedstaaten erkannten im Jahr 2017 mehr als eine halbe Million Asylbewerber als schutzberechtigt an


Fast ein Drittel der Schutzberechtigten waren Syrer

Die 28 Mitgliedstaaten der Europäischen Union (EU) erkannten im Jahr 2017 538 000 Asylbewerber als schutzberechtigt an. Dies entspricht einem Rückgang um fast 25% gegenüber 2016. Zusätzlich nahmen die EUMitgliedstaaten fast 24 000 umgesiedelte Flüchtlinge auf.

Die größte Gruppe von Personen, denen im Jahr 2017 in der EU der Schutzstatus zuerkannt wurde, waren weiterhin Staatsangehörige Syriens (175 800 Personen bzw. 33% aller Personen, denen in den EU-Mitgliedstaaten der Schutzstatus zuerkannt wurde), darauf folgten Staatsangehörige Afghanistans (100 700 bzw. 19%) und des Irak (64 300 bzw. 12%).

Die Zahl der Entscheidungen, mit denen syrischen Staatsangehörigen der Schutzstatus gewährt wurde, ist seit 2016 zurückgegangen (als auf sie 57% aller positiven Entscheidungen entfielen). Dennoch waren sie 2017 in achtzehn Mitgliedstaaten weiterhin die größte Personengruppe, der der Schutzstatus zugesprochen wurde. Von den 175 800 syrischen Staatsangehörigen, denen in der EU der Schutzstatus zuerkannt wurde, erhielten mehr als 70% den Schutzstatus in Deutschland (124 800).

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,3% gestiegen aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
22-03-2019S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben jetzt positive Signale
22-03-2019Globale Aktien
22-03-2019Aktien Global & Österreich
22-03-2019Energiepreisindex fällt im Jänner 2019 weiter: Nur mehr 3 % über Vorjahresniveau
21-03-2019Arbeitslosigkeit in Westbalkan-Ländern weiter gesunken
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
22-03-2019Rendite zehnjähriger Bundesanleihe wieder unter null Prozent
22-03-2019Kurz: China sollte nicht mehr als Entwicklungsland behandelt werden
21-03-2019Kommunalkredit will börsenfit werden
21-03-2019Durst der Welt nach Öl bleibt groß
21-03-2019Unlaublich: Wie Hunderte Sparer mit kleinen Goldbarren abgezockt wurden
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3040.41 -1.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben jetzt positive Signale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.100-Punkte-Marke im Visier
Allgemeines-Globale Aktien
Vienna Insurance Group-Dividende 2018 auf EUR 1 erhöht, Ergebnisausblick 2020 angehoben
Semperit-Restrukturierung im Industriesegment zeigt Erfolge, Medizinsegment braucht noch mehr Zeit
Schoeller-Bleck.-Positive Vorzeichen für 2019
Raiffeisen Bank International-Auf Kaufen angehoben, neues Kursziel EUR 26
Porr-Vorläufige Eckzahlen zeigen weiter dynamisches Wachstum
Mayr-Melnhof-Saisonaler Lagerabbau entlang der Supply Chain lastete auf 4. Quartal
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
Post-Post - RCB senkt Kursziel von 42,50 auf 40,00 Euro, weiter "hold"
C.A.T. oil AG-Petro Welt mit Gewinnwarnung - Ergebnis deutlich schlechter erwartet
C.A.T. oil AG-2018 Ergebnis Gewinnwarnung: Umsatz der Petro Welt Technologies AG folgt dem Trend der Rubel-Abwertung
   [weitere News >>]