Börse Kurs Änderung Telekom Austria 7.21 -0.6%      
Hoch:
Tief:
7.27 +0.3% 
7.18  -1% 
Börse Chart Telekom Austria
Telekom Austria

Telekom Austria

Datum/Zeit: 18.04.2018 12:00
Quelle: APA

Telekom Austria bekommt neuen Vorstandschef - Magazin


"Trend": Arnoldner wird neuer CEO, Plater bleibt Vorstand - Magazin beruft sich auf Regierungskreise - T-Systems bestätigt Arnoldner-Abgang - Telekom und Finanzministerium äußern sich nicht



Die teilstaatliche Telekom Austria bekommt laut einem Magazinbericht einen neuen Vorstandschef. T-Systems-Geschäftsführer Thomas Arnoldner soll Alejandro Plater ablösen, Plater bleibe aber im Vorstand. Die Republik Österreich werde ihr im Syndikatsvertrag mit dem Hauptaktionär America Movil eingeräumtes Recht wahrnehmen, den CEO zu besetzen, berichtete der "Trend" am Mittwoch in einer Aussendung.

Laut dem Aktionärspakt darf die Staatsholding ÖBIB, die 28,4 Prozent hält, Vorstandchef (CEO) und Aufsichtsratschef stellen. America Movil, mit 51 Prozent Mehrheitseigentümer, hat aber das Recht, sowohl im Vorstand als auch im Aufsichtsrat die Mehrheit der Mitglieder zu benennen.

Die Sprecherin der Telekom Austria wollte die Personalspekulationen nicht kommentieren, bestätigte aber, dass für den morgigen Donnerstag eine Aufsichtsratssitzung geplant ist. Ein Sprecher des zuständigen Finanzministeriums sagte ebenfalls, er könne dies nicht kommentieren. T-Systems bestätigte jedoch bereits den Abgang von Arnoldner. Arnoldner habe das Dienstverhältnis mit T-Systems gelöst, sagte eine Sprecherin auf APA-Anfrage.

Laut "Trend" ist geplant, dass der 40-jährige Arnoldner ab dem Sommer dem Telekom-Vorstand vorsteht. Der 50-jährige Plater - ein Vertrauter des mexikanischen Milliardär Carlos Slim, der hinter America Movil steht - soll dann nur noch einfaches Vorstandsmitglied sein. Derzeit gibt es bei der Telekom Austria einen Zweiervorstand, der von Vorstandschef Plater und Finanzvorstand Siegfried Mayrhofer gebildet wird.

Arnoldner war gut ein Jahr Mitglied der Geschäftsführung von T-Systems in Wien, einer Tochter der Deutschen Telekom. Bis Anfang 2017 war er Vorstandsvorsitzender von Alcatel-Lucent in Österreich. Der "Trend" schreibt, er habe als früherer Politiker der Jungen ÖVP gute Kontakte in die Regierung.

Neben der Rochade im Vorstand dürfte auch ein Wechsel an der Spitze des Aufsichtsrates bevorstehen. Wie bereits vom "Kurier" am Wochenende und nun auch vom "Trend" kolportiert wird, steht der SPÖ-nahe Aufsichtsratschef Wolfgang Ruttenstorfer davor, sein Mandat zurückzulegen. Neue Aufsichtsratspräsidentin soll die Wirtschaftsanwältin Edith Hlawati werden. Der "Trend" berief sich in seiner Voraus-Meldung auf Regierungskreise.

(Schluss) pro/phs

 ISIN  AT0000720008
 WEB   http://www.telekomaustria.com
       http://www.obib.co.at

neuere Beiträge nächste Telekom Austria News: # Arnoldner löst Plater per 1.9. als Telekom-Austria-CEO ab - Offiziell aeltere Beiträge

News zu Telekom AustriaMeldungen zu Telekom Austria
Datum Meldung
18-09-2018A1-Personalvertretung befürchtet "massiven Personalabbau"
06-09-2018Neuer Telekom-Chef Arnoldner: Keine Privatisierungspläne bekannt
03-09-2018Marcus Grausam als Chef der Telekom-Austria-Tochter A1 bestätigt
03-08-2018Keine Abweichung des finalen 2Q18 Ergebnis zu den vorläufigen Zahlen
02-08-2018T-Mobile: Übernahme von UPC als Reaktion auf Festnetzboom
[weitere Meldungen Telekom Austria >>]

Medien Berichte Telekom AustriaMedia-Monitoring Telekom Austria
Datum Meldung
20-09-2018Neues Mobilfunknetz 5G soll Österreich technologisch aufpeppen Neue Börse Nachricht
20-09-2018 5G-Frequenzauktion frühestens im Februar 2019 Neue Börse Nachricht
14-09-2018HSBC bestätigt für Telekom Austria die Empfehlung Halten
08-09-2018Telekom-Boss Arnoldner: "Werden unser TV-Angebot ausbauen"
08-09-2018Telekom-Chef Arnoldner will mehr Daten von Kunden
[weitere Meldungen Telekom Austria >>]

ForumTelekom Austrialetzte Forenbeiträge Telekom Austria
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
19.09.2018 16:37 A1-Personalvertretung befürchtet "massiven Personalabbau"
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
17.09.2018 11:53 Hunderte Stationen für 5G
Warren Buffett
Telekom Austria 2018 und danach
08.09.2018 12:18 Telekom-Boss Arnoldner: "Werden unser TV-Angebot ausbauen"
Vecernicek
Telekom Austria 2018 und danach
06.09.2018 19:35 RE: Papierrechnung für das Handy nur mehr auf Nachfrage
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3380.7 +0.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - 50. Verhandlungstag im Zeichen des Schweigens
BUWOG-Grasser-Prozess- Grasser nahm Eurofighter- aber keine Buwog-Akten mit
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister schweigt auch am Nachmittag
Allgemeines-Heißer Herbst mit Ruf nach Metaller-Lohnplus von 5 Prozent gestartet
OMV-OMV verwandelt Kunststoffmüll in Treibstoff
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister gibt den großen Schweiger
Allgemeines-Metaller-KV - Arbeitnehmer fordern Prozent 5 mehr Lohn/Gehalt
Allgemeines-# Metaller-KV - Arbeitnehmer fordern 5 Prozent mehr Lohn/Gehalt
Allgemeines-Metaller-KV - Verzögerungen bei Forderungsübergabe
OMV-OMV - Tagesproduktion von 500.000 Barrel schon heuer
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser antwortet nur der Richterin
OMV-OMV wandelt Kunststoffmüll in Rohöl um
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser will Staatsanwälten nicht antworten
BAWAG-Vorstand Anas Aly Abuzaakouk kauft 12.750 Aktien
   [weitere News >>]