Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 18.04.2018 09:38
Quelle: APA

Wohnen, Nahrungsmittel erneut Preistreiber - März-Inflation bei 1,9%


Ohne Wohnung, Wasser, Energie sowie Restaurants/Hotels hätte Teuerungsrate nur 1,1 Prozent betragen - Mieten um 4,1 Prozent teurer geworden - GRAFIK



Die Kosten fürs Wohnen sowie teurere Lebensmittel sind im März 2018 erneut die Preistreiber gewesen. Die Teuerungsrate stieg in Österreich im Jahresabstand auf 1,9 Prozent, im Vormonat Februar hatte sie 1,8 Prozent betragen. Als preisdämpfend erwiesen sich billigere Pauschalreisen, wie die Statistik Austria am Mittwoch erklärte. Deutlich teurer wurde der tägliche Einkauf, nämlich um 4,3 Prozent.

Ohne Wohnung, Wasser, Energie sowie Restaurants und Hotels hätte die Inflation nicht 1,9 Prozent, sondern lediglich 1,1 Prozent betragen, so die Statistikbehörde. Insbesondere höhere Mieten (+4,1%) trieben die Wohnkosten. Die Ausgaben für Wohnung, Wasser und Energie legten insgesamt um durchschnittlich 2,0 Prozent zu.

Die Ausgaben für Haushaltsenergie erhöhten sich dabei laut Statistik nur moderat (+0,4%), weil niedrigere Gaspreise (-5,9%) die höheren Kosten für feste Brennstoffe (+5,7%) und Heizöl (+3,1%) nahezu ausglichen. Die Strompreise sanken um 0,2 Prozent, jene für Fernwärme stiegen um 1,6 Prozent.

Restaurants und Hotels kamen um 3,2 Prozent teurer. Die Ausgaben für Verkehr erhöhten sich dagegen durchschnittlich nur um 1,4 Prozent, weil der Preisanstieg bei Sprit im Jahresabstand nur noch 0,5 Prozent ausmachte. Flugtickets wurden hingegen um 8,3 Prozent teurer.

Binnen Monatsfrist - von Februar auf März - legte das Preisniveau in Österreich um 0,6 Prozent zu. Der für europäische Vergleiche berechnete harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) Österreichs lag im März um 2,1 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreswert.

( 0418-18, 88 x 100 mm) (Forts.) pro/tsk

WEB http://www.statistik.at/

 ISIN  NL0011375019
 WEB   http://www.kika.at
       http://www.steinhoffinternational.com/

neuere Beiträge nächste Allgemeines News: VW-Abgasskandal - VKI-Sammelaktion angelaufen aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
22-03-2019S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben jetzt positive Signale
22-03-2019Globale Aktien
22-03-2019Aktien Global & Österreich
22-03-2019Energiepreisindex fällt im Jänner 2019 weiter: Nur mehr 3 % über Vorjahresniveau
21-03-2019Arbeitslosigkeit in Westbalkan-Ländern weiter gesunken
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
22-03-2019Rendite zehnjähriger Bundesanleihe wieder unter null Prozent
22-03-2019Kurz: China sollte nicht mehr als Entwicklungsland behandelt werden
21-03-2019Kommunalkredit will börsenfit werden
21-03-2019Durst der Welt nach Öl bleibt groß
21-03-2019Unlaublich: Wie Hunderte Sparer mit kleinen Goldbarren abgezockt wurden
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3040.41 -1.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: Die wichtigsten technischen Indikatoren geben jetzt positive Signale
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: 3.100-Punkte-Marke im Visier
Allgemeines-Globale Aktien
Vienna Insurance Group-Dividende 2018 auf EUR 1 erhöht, Ergebnisausblick 2020 angehoben
Semperit-Restrukturierung im Industriesegment zeigt Erfolge, Medizinsegment braucht noch mehr Zeit
Schoeller-Bleck.-Positive Vorzeichen für 2019
Raiffeisen Bank International-Auf Kaufen angehoben, neues Kursziel EUR 26
Porr-Vorläufige Eckzahlen zeigen weiter dynamisches Wachstum
Mayr-Melnhof-Saisonaler Lagerabbau entlang der Supply Chain lastete auf 4. Quartal
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
Post-Post - RCB senkt Kursziel von 42,50 auf 40,00 Euro, weiter "hold"
C.A.T. oil AG-Petro Welt mit Gewinnwarnung - Ergebnis deutlich schlechter erwartet
C.A.T. oil AG-2018 Ergebnis Gewinnwarnung: Umsatz der Petro Welt Technologies AG folgt dem Trend der Rubel-Abwertung
   [weitere News >>]