Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 18.04.2018 09:38
Quelle: APA

Wohnen, Nahrungsmittel erneut Preistreiber - März-Inflation bei 1,9%


Ohne Wohnung, Wasser, Energie sowie Restaurants/Hotels hätte Teuerungsrate nur 1,1 Prozent betragen - Mieten um 4,1 Prozent teurer geworden - GRAFIK



Die Kosten fürs Wohnen sowie teurere Lebensmittel sind im März 2018 erneut die Preistreiber gewesen. Die Teuerungsrate stieg in Österreich im Jahresabstand auf 1,9 Prozent, im Vormonat Februar hatte sie 1,8 Prozent betragen. Als preisdämpfend erwiesen sich billigere Pauschalreisen, wie die Statistik Austria am Mittwoch erklärte. Deutlich teurer wurde der tägliche Einkauf, nämlich um 4,3 Prozent.

Ohne Wohnung, Wasser, Energie sowie Restaurants und Hotels hätte die Inflation nicht 1,9 Prozent, sondern lediglich 1,1 Prozent betragen, so die Statistikbehörde. Insbesondere höhere Mieten (+4,1%) trieben die Wohnkosten. Die Ausgaben für Wohnung, Wasser und Energie legten insgesamt um durchschnittlich 2,0 Prozent zu.

Die Ausgaben für Haushaltsenergie erhöhten sich dabei laut Statistik nur moderat (+0,4%), weil niedrigere Gaspreise (-5,9%) die höheren Kosten für feste Brennstoffe (+5,7%) und Heizöl (+3,1%) nahezu ausglichen. Die Strompreise sanken um 0,2 Prozent, jene für Fernwärme stiegen um 1,6 Prozent.

Restaurants und Hotels kamen um 3,2 Prozent teurer. Die Ausgaben für Verkehr erhöhten sich dagegen durchschnittlich nur um 1,4 Prozent, weil der Preisanstieg bei Sprit im Jahresabstand nur noch 0,5 Prozent ausmachte. Flugtickets wurden hingegen um 8,3 Prozent teurer.

Binnen Monatsfrist - von Februar auf März - legte das Preisniveau in Österreich um 0,6 Prozent zu. Der für europäische Vergleiche berechnete harmonisierte Verbraucherpreisindex (HVPI) Österreichs lag im März um 2,1 Prozent über dem entsprechenden Vorjahreswert.

( 0418-18, 88 x 100 mm) (Forts.) pro/tsk

WEB http://www.statistik.at/

 ISIN  NL0011375019
 WEB   http://www.kika.at
       http://www.steinhoffinternational.com/



neuere Beiträge nächste Allgemeines News: VW-Abgasskandal - VKI-Sammelaktion angelaufen aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
20-05-2018Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,2% gesunken
20-05-2018Über 31 000 unbegleitete Minderjährige unter den 2017 in der EU registrierten Asylsuchenden
19-05-2018Arbeitszeit: Massive Gewerkschafts-Kritik an Neo-Kammerchef Mahrer
18-05-2018Die technische Situation des S&P 500 hat sich zuletzt wenig verändert
18-05-2018Globale Aktien
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
20-05-2018Deutsche Wirtschaft plädiert für harte Linie gegenüber Trump
20-05-2018 Der Kunstmarkt schlägt selbst aus Schulden Profit
20-05-2018Handelskrieg abgewendet: USA und China einigen sich im Handelsstreit
20-05-2018 Wie Anleger mit steigenden Zinsen umgehen sollten
19-05-2018USA und China nähern sich im Handelsstreit an
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3485.79 -0.7%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Echtgeld-Depot-RBI-Anleihe am 26.04.18 gecallt, 16.000 Euro aus vorzeitiger Tilgung für das Echtgeld-Depot
Echtgeld-Depot-OMV-Anleihe am 26.04.18 gecallt, 12.000 Euro aus vorzeitiger Tilgung für das Echtgeld-Depot
Echtgeld-Depot-Dividendenreigen für das Echtgeld-Depot (1826,60 Euro)
Österreichische Staatsdruckerei-Insider-Transaktion: Vorstand Robert Schächter verkauft 500 Aktien
Unternehmens Invest-Insider-Transaktion: Vorstand Dr. Rudolf Knünz kauft 200 Aktien
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 0,5% gestiegen
Konjunktur-BIP sowohl im Euroraum als auch in der EU28 um 0,4% gestiegen
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,2% gesunken
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,3% gesunken
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 26,9 Mrd. Euro
Allgemeines-Über 31 000 unbegleitete Minderjährige unter den 2017 in der EU registrierten Asylsuchenden
ATX (Wiener Börse Index) -Kein Handel an der Wiener Börse am 21. Mai 2018
Allgemeines-Arbeitszeit: Massive Gewerkschafts-Kritik an Neo-Kammerchef Mahrer
Allgemeines-Die technische Situation des S&P 500 hat sich zuletzt wenig verändert
   [weitere News >>]