Börse Kurs Änderung voestalpine 26.59 +1%      
Hoch:
Tief:
27.17 +3.1% 
26.1  -0.8% 
Börse Chart voestalpine
voestalpine

voestalpine

Datum/Zeit: 16.04.2018 12:49
Quelle: APA

Bau einer Wasserstoffpilotanlage bei voestalpine Linz gestartet


18 Mio.-Projekt von EU gefördert - "Grüner" Wasserstoff statt Kohle und Koks für die Stahlproduktion - Siemens entwickelte Technologie - Verbund liefert erneuerbare Energie



Der Bau einer Pilotanlage zur CO2-freien Wasserstoff-Herstellung ist am Montag auf dem voestalpine-Areal in Linz offiziell begonnen worden. Das 18 Mio. Euro-Projekt "H2Future" , in dem Einsatzmöglichkeiten von Wasserstoff in den verschiedenen Prozessstufen der Stahlherstellung erforscht werden, fördert die EU zu zwei Dritteln. Vollbetrieb ist im Frühjahr 2019, hieß es in der Pressekonferenz.

Im Februar hatte die EU dem Konsortium, bestehend aus voestalpine, Verbund und Siemens sowie der Verbund-Netztochter Austrian Power Grid (APG) und den wissenschaftlichen Partnern K1-MET (Kompetenzzentrum für metallurgische und umwelttechnische Verfahrensentwicklung) sowie ECN (Energy Research Centre of the Netherlands), für sein Projekt den Zuschlag erteilt. Das Land Oberösterreich als zuständige UVP-Behörde genehmigte die Errichtung der Wasserstoffelektrolyseanlage in einem neuen Gebäude in unmittelbarer Nähe des voestalpine-Kraftwerks.

Das laut Betreibern weltweit größte Protonen-Austausch-Membran-Elektrolysemodul (PEM) mit 6 Megawatt (MW) Anschlussleistung bildet das Kernstück der Anlage. Entwickelt wurde es von Siemens. Damit können 1.200 Kubikmeter Wasserstoff pro Stunde produziert werden. "Bei der Umwandlung von Strom in Wasserstoff wird ein Rekordwirkungsgrad von 80 Prozent angestrebt", meinte Siemens-Chef Wolfgang Hesoun. Mithilfe von elektrischer Energie wird Wasser in die Grundelemente Wasserstoff und Sauerstoff zerlegt. Den Strom wiederum liefert der Verbund. Dieser stamme aus erneuerbaren Quellen, wodurch erst "grüner Wasserstoff" entstehe, betonte Verbund-CEO Wolfgang Anzengruber.

Getestet werde in Linz, inwieweit der mit PEM-Technologie produzierte Wasserstoff als Industriegas einsetzbar ist sowie das Zusammenspiel mit dem Regelenergiemarkt des Stromnetzes. Der Stahlkonzern verfolge langfristig das Ziel, "von Kohle bzw. Koks über nachfolgende Brückentechnologien mit Erdgas - beispielsweise in der Direktreduktionsanlage in Texas - in den Produktionsprozessen zur Anwendung von grünem Wasserstoff zu gelangen", erklärte Chef Wolfgang Eder.

Die Erforschung von "Breakthrough-Technologien", um langfristig globale Klimaziele zu erreichen, brauche aber Zeit. Einen "großen Durchbruch" werde es erst nach 2035 geben, sagte Eder. Das Bestreben der Industrie, den CO2-Ausstoß nicht nur über die konventionelle Schiene zu reduzieren, sei aber "enorm". Daher meinte er Richtung Politik, "nicht weiter den Druck zu erhöhen" .

voestalpine, Siemens und Verbund stecken jeweils 2 Mio. Euro in die Linzer Pilotanlage. Die EU fördert dieses "Flagschiff-Projekt" mit rund 12 Mio. Euro, erklärte Bart Biebuyck von der Europäischen Kommission in der Pressekonferenz. Viereinhalb Jahre läuft das Projekt, bereits im Frühjahr 2019 soll die Pilotanlage in Vollbetrieb gehen.

(Schluss) ker/zie/itz

 ISIN  AT0000937503
 WEB   http://www.voestalpine.com

neuere Beiträge nächste voestalpine News: voestalpine - Goldman Sachs senkt Kursziel von 58,0 auf 50,0 Euro aeltere Beiträge

News zu voestalpineMeldungen zu voestalpine
Datum Meldung
18-12-2018voestalpine - Zajicek folgt Eibensteiner als Vorstand Steel Division Neue Börse Nachricht
13-12-2018Insider-Transaktion: Vorstand Robert Ottel kauft 1.000 Aktien
12-12-2018Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Josef Peischer kauft 200 Aktien
10-12-2018Global stärkere Rolle des Euro - voestalpine-Chef: Das ist schwierig
07-12-2018Insider-Transaktion: Vorstand Robert Ottel kauft 3.000 Aktien
[weitere Meldungen voestalpine >>]

Medien Berichte voestalpineMedia-Monitoring voestalpine
Datum Meldung
14-12-2018Morgan Stanley bestätigt für voestalpine die Empfehlung Equalweight
11-12-2018Voestalpine kämpft gegen US-Strafzölle mit 5.000 Ausnahmeanträgen
11-12-2018 voestalpine bleibt Briten auch bei hartem Brexit treu
10-12-2018Voestalpine-Chef: USA sitzen gegenüber China auf längerem Ast
28-11-2018Kepler Cheuvreux bestätigt für voestalpine die Empfehlung Halten
[weitere Meldungen voestalpine >>]

Forumvoestalpineletzte Forenbeiträge voestalpine
Warren Buffett
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzern wird immer besser - Teil 2
18.12.2018 14:39 Zajicek folgt Eibensteiner als Vorstand Steel Division
Warren Buffett
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzern wird immer besser - Teil 2
13.12.2018 10:08 RE: Vorstand Robert Ottel kauft 1.000 Aktien
Warren Buffett
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzern wird immer besser - Teil 2
13.12.2018 10:06 Vorstand Robert Ottel kauft 1.000 Aktien
byronwien
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzern wird immer besser - Teil 2
12.12.2018 01:04 RE: Voestalpine kämpft gegen US-Strafzölle mit 5.000 Ausnahmeanträg
scheibenkleist
voestalpine 2018 - Der beste Stahlkonzern wird immer besser - Teil 2
11.12.2018 22:16 RE: Voestalpine kämpft gegen US-Strafzölle mit 5.000 Ausnahmeanträg
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2888.67 +0.9%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Echtgeld-Depot-VIG - Anleihe gekauft
Echtgeld-Depot-OMV - Anleihe aufgestockt
Echtgeld-Depot-Volkswagen - Anleihe aufgestockt
Andritz-Andritz kauft bis zu 1 Mio. Aktien zurück
Telekom Austria-Telekom/Valora - Studien verwendet, um Zahlungen zu rechtfertigen
Konjunktur-ifo Geschäftsklimaindex sinkt
voestalpine-voestalpine - Zajicek folgt Eibensteiner als Vorstand Steel Division
Oberbank St.-Insider-Transaktion: Vorstand Florian Hagenauer verkauft 220 Aktien
Telekom Austria-Telekom/Valora - Hochegger: Jagd in Schottland war Scheinrechnung
Post-Florierendes Weihnachtsgeschäft beschert Post Paketrekord
Allgemeines-Einigung über Handels-KV: 2,5 Prozent, für niedrige Einkommen mehr
Post-Post verkleinert nach Joint-Venture-Aus Vorstandsgremium
Post-Post - Filialvorstand Hitziger geht, Gremium ab Neujahr dreiköpfig
Post-# Post - Filialvorstand Hitzinger geht, Gremium ab Neujahr dreiköpfig
   [weitere News >>]