Börse Kurs Änderung BUWOG 30.56 -0.4%      
Hoch:
Tief:
30.56  -0.4% 
30.56  -0.4% 
Börse Chart BUWOG
BUWOG

BUWOG

Datum/Zeit: 16.04.2018 09:32
Quelle: APA

Meischbergers Ex-Anwalt klagt bei Plech 6.000 Euro Honorar ein


"Standard" - Der Buwog-Angeklagte habe sich von ihm vertreten lassen und für Meischberger mitbezahlt - Doch zwei Honorare sind offen



Der ehemalige Anwalt von Walter Meischberger, Eduard Salzborn, klagt bei Ernst Plech Honorare in Höhe von 6.000 Euro ein, berichtet der "Standard" in seiner Montagausgabe. Sowohl Meischberger als auch Plech sind Angeklagte im Buwog-Prozess.

Salzborn vertrat Meischberger mehrere Jahre, ab November 2014 zahlte Plech dem Anwalt laut Zeitung eine monatliche Pauschale von 3.000 Euro. "Plech war am rechtlichen Schicksal von Meischberger derart interessiert, dass er die Kosten übernahm", sagte Salzborn laut "Standard" zur Frage, wofür er das Geld bekam. Plechs Zivilanwalt Jörg Zarbl wird dazu wie folgt zitiert: "Salzborn sollte den Buwog-Akt, in dem damals nicht viel geschah, für beide Beschuldigte beobachten. Es ging um eine Vereinfachung, dazu hat man nicht zwei Anwälte gebraucht."

Die Honorare für August und September 2016 seien offengeblieben, heißt es in der Mahnklage laut Zeitung. Der Fall beschäftigt nun das Wiener Bezirksgericht Leopoldstadt. Für vorigen Freitag war eine Verhandlung angesetzt, die aber aus Termingründen verschoben worden sei. Es werde an einem Vergleich gearbeitet, so Zarbl.

(Schluss) kan/ivn

 ISIN  AT00BUWOG001  AT0000809058
 WEB   http://www.buwog.at
       http://www.immofinanz.com
       http://www.rlbooe.at

neuere Beiträge nächste BUWOG News: Buwog erwartet 2018/19 mehr FFO durch IFRS-Vorzieheffekt aeltere Beiträge

News zu BUWOGMeldungen zu BUWOG
Datum Meldung
12-12-2018Telekom/Valora - Erster Jahrestag im Grasser-Buwog-Telekom-Verfahren
11-12-2018Telekom/Valora - Streit um "Scheinrechnung"
16-11-2018Buwog gehört Vonovia nun ganz - Kleinaktionäre sind draußen Neue Börse Nachricht
15-11-2018Grasser-Prozess - Protokolle: Vom "Zahlenhecht" zum "Zahlenknecht"
15-11-2018Grasser-Prozess - Heute wieder Buwog-Angeklagte vor Gericht
[weitere Meldungen BUWOG >>]

Medien Berichte BUWOGMedia-Monitoring BUWOG
Datum Meldung
14-06-2018 Buwog-Prozess: "Ist es Ihnen noch immer nicht zu blöd?"
05-04-2018 Buwog: Am 26. Prozesstag geht es weiter mit der Causa Terminal Tower Linz
09-03-2018"Buwog-Angebot wird durchgehen"
08-03-2018 Buwog-Prozess: Thema wieder Linzer Terminal Tower
28-02-2018 Buwog-Prozess: Aufarbeitung der Linzer Causa beginnt
[weitere Meldungen BUWOG >>]

ForumBUWOGletzte Forenbeiträge BUWOG
Warren Buffett
BUWOG - Neu an der Börse 2014
09.12.2018 09:33 Wie geht es weiter?
Warren Buffett
BUWOG - Neu an der Börse 2014
25.09.2018 10:11 Buwog im ersten Quartal mit Gewinnrückgang
Warren Buffett
BUWOG - Neu an der Börse 2014
25.09.2018 09:19 # Buwog in Q1 mit Konzerngewinn von 22,7 Mio. Euro (-23,6 %)
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2880.08 -1.1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Eigentumswohnungsmarkt in Österreich bleibt in Schwung
Semperit-Semperit verkauft italienisches Schlauchwerk Roiter an Matec Group
Semperit-Semperit veräußerte italienisches Schlauchwerk Roiter an Matec
Allgemeines-E-Wirtschaft begrüßt Einigung in Kattowitz als wichtigen Schritt
OMV-Norwegische OMV-Beteiligung nahm Produktion auf
Allgemeines-Inflation im November bei 2,2 % - Preistreiber Wohnung und Energie
Uniqa-Alexander Bockelmann wechselt in die Schweiz
Uniqa-UNIQA-Vorstand Bockelmann wechselt in die Schweiz
Echtgeld-Depot-OMV-Anleihe zahlt den Kupon, 625 Euro für das Echtgeld-Depot
Konjunktur-Deutsche Wirtschaft verzeichnet im Dezember schwächstes Wachstum seit vier Jahren
Konjunktur-Schwächstes Wirtschaftswachstum der Eurozone im Dezember seit vier Jahren
Allgemeines-Pro-Kopf-Verbrauch betrug zwischen 54% und 132% des EU-Durchschnitts
Allgemeines-Cloud-Computing-Dienste von mehr als jedem vierten Unternehmen in der EU genutzt
Konjunktur-Quote der offenen Stellen im Euroraum bei 2,1%
   [weitere News >>]