Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 17.03.2018 18:44
Quelle: Eurostat

Erwerbstätigkeit im Euroraum um 0,3% und in der EU28 um 0,2% gestiegen


+1,6% bzw. +1,5% gegenüber dem vierten Quartal 2016

Die Zahl der Erwerbstätigen stieg im vierten Quartal 2017 gegenüber dem Vorquartal im Euroraum (ER19) um 0,3% und in der EU28 um 0,2%, laut Schätzungen der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen, die von Eurostat, dem statistischen Amt der Europäischen Union, veröffentlicht werden. Im dritten Quartal 2017 hatte die Beschäftigung im Euroraum um 0,4% und in der EU28 um 0,2% zugenommen. Diese Zahlen sind saisonbereinigt.

Gegenüber dem entsprechenden Quartal des Vorjahres stieg die Beschäftigung im vierten Quartal 2017 im Euroraum um 1,6% und in der EU28 um 1,5% (nach +1,7% bzw. +1,6% im dritten Quartal 2017).

Nach Schätzungen von Eurostat waren im vierten Quartal 2017 in der EU28 insgesamt 236,8 Millionen Männer und Frauen erwerbstätig, davon 156,7 Millionen im Euroraum. Dies sind die höchsten Werte, die jemals in der EU28 und im Euroraum verzeichnet wurden. Diese Zahlen sind saisonbereinigt.

Über das gesamte Jahr 2017 nahm die Beschäftigung in beiden Gebieten um 1,6% zu, gegenüber +1,3% im Euroraum und +1,2% in der EU28 im Jahr 2016.

Die vierteljährlichen Erwerbstätigenzahlen vermitteln ein Bild des Arbeitseinsatzes, das mit den Entstehungs- und Verteilungsrechnungen der volkswirtschaftlichen Gesamtrechnungen in Einklang steht.

Beschäftigungswachstum in den Mitgliedstaaten

Von den Mitgliedstaaten, für die Daten für das vierte Quartal 2017 vorliegen, verzeichneten Malta (+1,8%), Estland (+1,6%), Finnland (+1,2%), Luxemburg (+1,1%) und Lettland (+0,9%) im Vergleich zum Vorquartal die höchsten Wachstumsraten. Rückgänge wurden dagegen in Italien und Polen (je -0,3%) sowie in Griechenland und Litauen (je -0,1%) registriert, während die Beschäftigung in der Tschechischen Republik unverändert blieb.

Hinweis: © European Communities, 1995-2009 http://epp.eurostat.ec.europa.eu/
neuere Beiträge nächste Allgemeines News: VW-Abgasskandal - Cobin Claims startete Sammelaktion für Autokäufer aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
17-12-2018Einigung über Handels-KV: 2,5 Prozent, für niedrige Einkommen mehr
17-12-2018Eigentumswohnungsmarkt in Österreich bleibt in Schwung
17-12-2018E-Wirtschaft begrüßt Einigung in Kattowitz als wichtigen Schritt
17-12-2018Inflation im November bei 2,2 % - Preistreiber Wohnung und Energie
15-12-2018Pro-Kopf-Verbrauch betrug zwischen 54% und 132% des EU-Durchschnitts
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
18-12-2018Stiftung für arbeitslose AMS-Trainer beschlossen
18-12-2018Brisant: Asfinag-Chef erhielt Haus um 1,3 Millionen Euro als Geschenk
18-12-2018Handelsstreit: USA attackieren China scharf
18-12-2018US-Börsen vor schlechtestem Dezember seit 1931
17-12-2018Deutschlands Auslandsvermögen liegt bei 1,8 Billionen Euro
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 2888.67 +0.9%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Echtgeld-Depot-VIG - Anleihe gekauft
Echtgeld-Depot-OMV - Anleihe aufgestockt
Echtgeld-Depot-Volkswagen - Anleihe aufgestockt
Andritz-Andritz kauft bis zu 1 Mio. Aktien zurück
Telekom Austria-Telekom/Valora - Studien verwendet, um Zahlungen zu rechtfertigen
Konjunktur-ifo Geschäftsklimaindex sinkt
voestalpine-voestalpine - Zajicek folgt Eibensteiner als Vorstand Steel Division
Oberbank St.-Insider-Transaktion: Vorstand Florian Hagenauer verkauft 220 Aktien
Telekom Austria-Telekom/Valora - Hochegger: Jagd in Schottland war Scheinrechnung
Post-Florierendes Weihnachtsgeschäft beschert Post Paketrekord
Allgemeines-Einigung über Handels-KV: 2,5 Prozent, für niedrige Einkommen mehr
Post-Post verkleinert nach Joint-Venture-Aus Vorstandsgremium
Post-Post - Filialvorstand Hitziger geht, Gremium ab Neujahr dreiköpfig
Post-# Post - Filialvorstand Hitzinger geht, Gremium ab Neujahr dreiköpfig
   [weitere News >>]