Börse Kurs Änderung OMV 49.72 -0.5%      
Hoch:
Tief:
50.3 +0.7% 
48.71  -2.5% 
Börse Chart OMV
OMV

OMV

Datum/Zeit: 13.03.2018 08:18
Quelle: APA

OMV will durch Milliarden-Zukäufe weiter wachsen


Strategie bis 2025 sieht Akquisitionen um insgesamt 10 Mrd. Euro vor - "Australasien" soll weitere Kernregion werden - Raffinerien-Kapazität wird verdoppelt



Die OMV will in den nächsten Jahren kräftig wachsen, bis 2025 sind jährliche Investitionen von durchschnittlich 2,0 bis 2,5 Mrd. Euro geplant. Allein in Zukäufe sollen 10 Mrd. Euro fließen - das sieht die neue Konzernstrategie vor, die der OMV-Vorstand heute (Dienstag) in London präsentiert.

Die Produktion soll bis 2025 auf 600.000 Barrel pro Tag steigen und das CCS (um Lagerhaltungseffekte bereinigte) operative Ergebnis vor Sondereffekten um 70 Prozent auf über 5 Mrd. Euro. Die sicheren Reserven will man bis dahin auf über 2 Mrd. Barrel Öläquivalent verdoppeln - mehr als die Hälfte davon soll Erdgas sein.

Geographisch soll zu den vier bestehenden Kernregionen CEE (Österreich und Rumänien), Nordsee, Russland und Mittlerer Osten & Afrika noch "Australasien" als weitere Kernregion entwickelt werden.

Zur Finanzierung des Wachstums und des laufenden Betriebes sind bis 2025 jährliche Investitionen von 1,3 bis 1,7 Mrd. Euro veranschlagt. In die Raffinerien Schwechat, Burghausen und Petrobrazi soll in dem Zeitraum insgesamt bis zu eine Milliarde Euro investiert werden. Für das internationale Wachstum durch Zukäufe sind allein im Bereich Downstream rund 5 Mrd. Euro vorgesehen. Angesichts global fehlender Kapazitäten wolle die OMV ihre Raffineriekapazitäten langfristig nahezu verdoppeln, so der Plan.

Eine "hohe strategische Bedeutung" habe für die OMV der Bau der Gaspipeline Nord Stream 2, betont OMV-Chef Rainer Seele. Die Gasverkäufe will man bis 2025 auf über 20 Mrd. Kubikmeter steigern und in Deutschland einen Marktanteil von 10 Prozent erreichen.

Die Kosten sollen schon bis 2020 um weitere 100 Mio. Euro gegenüber 2017 gesenkt werden. Die Dividende soll - abhängig vom Konzernergebnis und von der Entwicklung des Free Cashflow - jährlich erhöht werden oder zumindest auf dem Niveau des jeweilige Vorjahres gehalten werden.

(Schluss Auftakt/Ausführlicher Bericht folgt) ivn/gru

ISIN AT0000743059 WEB http://www.omv.com


neuere Beiträge nächste OMV News: OMV-Chef Seele: Nächster großer Expansionsschritt ist Nahost aeltere Beiträge

News zu OMVMeldungen zu OMV
Datum Meldung
15-06-2018Kaufempfehlung bestätigt, neues Kursziel EUR 63,7
12-06-2018OMV begibt neue Hybridschuldverschreibungen von 500 Mio. Euro
12-06-2018OMV-Chef will Sorge von Norwegen zu Gazprom-Deal ausräumen
12-06-2018OMV - Erste Group hebt Kursziel von 60,8 auf 63,7 Euro
12-06-2018OMV - Barclays bewertet Aktien nach Roadshow mit "Equal Weight"
[weitere Meldungen OMV >>]

Medien Berichte OMVMedia-Monitoring OMV
Datum Meldung
06-06-2018Societe Generale bestätigt für OMV die Empfehlung Kaufen
28-05-2018Die Ölpreisrallye ist zu Ende
28-05-2018Ölpreise weiter auf Talfahrt
26-05-2018Steht die Opec vor einem Strategieschwenk?
25-05-2018OMV-Deal mit Gazprom könnte anders aussehen als geplant
[weitere Meldungen OMV >>]



ATX (Wiener Börse Index) : 3309.44 -1.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
voestalpine-voestalpine - Erste Group senkt Votum von "Accumulate" auf "Hold"
Strabag-Schwedische Strabag-Tochter erhält 49-Millionen-Auftrag in Stockholm
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom stellt sich immer breiter auf
Immofinanz-FMA segnete Immofinanz-Halbjahresabschluss 2016 ab
Wolford-Wolford leitete Kapitalerhöhung ein
Allgemeines-Artur Schreiber neuer Chef von Mjam und Foodora in Österreich
Kapsch TrafficCom-# Kapsch TrafficCom - Ein Drittel weniger Gewinn, Dividende unverändert
Uniqa-Insider-Transaktion: Vorstand Peter Humer kauft 940 Aktien
Uniqa-Insider-Transaktion: Vorstand Alexander Bockelmann kauft 600 Aktien
Unternehmens Invest-Insider-Transaktion: Vorstand Paul Neumann kauft 700 Aktien
Unternehmens Invest-Insider-Transaktion: Vorstand Rudolf Knünz kauft 1.037 Aktien
Wienerberger-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Wilhelm Rasinger kauft 1.000 Aktien
Uniqa-Insider-Transaktion: Vorstand Sabine Usaty-Seewald kauft 840 Aktien
Erste Group Bank-Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Maximilian Hardegg kauft 200 Aktien
   [weitere News >>]