Börse Kurs Änderung Bene 1.91 +11.7%      
Hoch:
Tief:
1.96 +12.8% 
1.8 +5% 
Börse Chart Bene
Bene

Bene

Datum/Zeit: 13.02.2018 12:33
Quelle: APA

hali-Kauf - BWB unterzieht Büromöbelbranche einem Markttest


BGO Holding will nach Bene und Neudörfler auch hali und Svoboda übernehmen - Kartellrechtliche Genehmigung offen



Den Eigentümern von Bene und Neudörfler stehen beim Aufkauf der Konkurrenten hali und Svoboda kartellrechtliche Hürden im Weg. Die Bundeswettbewerbsbehörde (BWB) hat am Dienstag einen Markttest eingeleitet. Die Wettbewerbshüter lassen noch offen, ob sie den Zusammenschluss genehmigen. Experten schätzen die Übernahmen als heikel ein. Svoboda meldete vor zwei Wochen Insolvenz an.

Eine abschließende Einschätzung des Zusammenschlusses sei erst nach Abschluss der Ermittlungsarbeit möglich, erklärte die BWB auf ihrer Internetseite. Die Behörde war in die Übernahmepläne bereits eingebunden. Es seien mit den Zusammenschlussparteien umfangreiche Pränotifikationsgespräche geführt worden, bestätigte die BWB.

Am Montag ist der geplante Deal bei der BWB offiziell angemeldet worden, die Frist zur Stellung eines Antrages auf Prüfung des Zusammenschlusses im kartellgerichtlichen Verfahren endet am 12. März. Die BGO Holding von Erhard F. Grossnigg und von Ex-Wirtschaftsminister Martin Bartenstein (ÖVP) beabsichtigt demnach, die hali GmbH (Eferding) und Svoboda Büromöbel GmbH (st. Pölten) jeweils zur Gänze zu übernehmen.

Die BWB hat im Zuge des Markttests rund 500 Auskunftsverlangen vorbereitet, die derzeit an Kunden und Wettbewerber übermittelt werden. "In weiterer Folge wird die BWB die Daten aus der Anmeldung sowie die Antworten analysieren, um zu beurteilen, ob durch den Zusammenschluss eine marktbeherrschende Stellung begründet wird", heißt es seitens der Behörde. Die BWB will den Markttest in den nächsten vier bis sechs Wochen abschließen, wie eine Sprecherin zur APA sagte.

Wie viel Marktmacht hali, Svoboda, Bene und Neudörfler gemeinsam haben, ist umstritten. Das Kartellgesetz definiert Unternehmen ab einem Marktanteil von 30 Prozent als marktbeherrschend. Die BGO Holding selbst verweist auf aktuelle Zahlen des Marktforscher CSIL "The European Market for Office Furniture", wonach der Marktanteil der vier Hersteller am Büromöbelmarkt in Österreich nur bei 24,8 Prozent liegt. Der Marktforscher Kreutzer Fischer & Partner veröffentlichte 2016 einen Branchenbericht, demzufolge sie auf einen Anteil von knapp 50 Prozent kommen. Der fünftgrößte heimische Anbieter Wiesner-Hager kam damals inklusive Bürostühle auf einen Marktanteil von sieben Prozent und Blaha Büromöbel auf sechs Prozent.

(Schluss) pro/kan

 ISIN  AT00000BENE6
 WEB   http://www.bwb.gv.at
       http://www.bene.com

neuere Beiträge nächste Bene News: Hali-Kauf - Grossnigg zuversichtlich für grünes Licht von BWB aeltere Beiträge

News zu BeneMeldungen zu Bene
Datum Meldung
05-04-2018Bene steigerte 2017 Gewinn - "Brexit" führte zu Umsatzrückgang
05-04-2018Bene-Chef zu Büromöbel-Quartett: Kein undifferenzierter Haufen werden
23-03-2018Kartellbehörde gibt Kauf von Hali und Swoboda durch Bene-Eigner frei
23-03-2018# BWB: Bene-Eigner dürfen Hali und Svoboda unter Auflagen kaufen
12-03-2018Hali/Svoboda-Kauf: BWB verlängert Zusammenschlussfrist
[weitere Meldungen Bene >>]

Medien Berichte BeneMedia-Monitoring Bene
Datum Meldung
14-07-2018 12 Hängengebliebener Lkw muss mit Kran geborgen werden
12-02-2018 Bene-Eigentümer kaufen Büromöbelhersteller hali
21-07-2017 Greift Benetton nach Ducati?
31-05-2017 Facebook muss Konto Verstorbener nicht Eltern geben
30-05-2017 Manchester-Anschlag: Ariana Grande singt bei Benefizkonzert
[weitere Meldungen Bene >>]

ForumBeneletzte Forenbeiträge Bene
Hagen
BENE AG - EUROPAS MARKE FÜR ARBEITSWELTEN
06.04.2017 18:07 RE: Hinausgedrängte Bene-Aktionäre bekommen Nachschlag
Warren Buffett
BENE AG - EUROPAS MARKE FÜR ARBEITSWELTEN
06.04.2017 17:08 Hinausgedrängte Bene-Aktionäre bekommen Nachschlag
Thalion
BENE AG - EUROPAS MARKE FÜR ARBEITSWELTEN
14.08.2015 14:55 Bene -20,5%
caj
BENE AG - EUROPAS MARKE FÜR ARBEITSWELTEN
12.06.2015 15:58 RE: BENE gerettet: Krisen-HV bringt Lösung
cjauk
BENE AG - EUROPAS MARKE FÜR ARBEITSWELTEN
12.06.2015 15:56 RE: BENE gerettet: Krisen-HV bringt Lösung
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3264.07 +0%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
FACC-Insider-Transaktion: Vorstand Ales Starek kauft 1.000 Aktien
Konjunktur-Industrieproduktion im Euroraum um 0,7% gefallen
Konjunktur-BIP sowohl im Euroraum als auch in der EU28 um 0,4% gestiegen
Konjunktur-Überschuss des Euroraums im internationalen Warenverkehr in Höhe von 22,5 Mrd. Euro
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 2,1% gestiegen
Allgemeines-S&P 500: Die technischen Indikatoren geben Signale für Long-Positionen ab
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: Minus von 100 Indexpunkten in dieser Woche
Allgemeines-Globale Aktien
Wienerberger-2Q18 Zahlen im Rahmen der Markterwartungen, Ausblick bestätigt
BAWAG-Q2-Gewinn erfüllt Erwartungen, Ausblick bestätigt
DO & CO-Ergebnis für das 1. Quartal 2018/19 im Rahmen unserer Erwartungen
Mayr-Melnhof-2Q18 Ergebnis im Rahmen der Erwartungen, Ausblick bestätigt
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
Allgemeines-Aktien Global & Österreich
   [weitere News >>]