Börse Kurs Änderung Schoeller-Bleck. 101.2 +0.5%      
Hoch:
Tief:
101.7 +1% 
100.2  -0.5% 
Börse Chart Schoeller-Bleck.
Schoeller-Bleck.

Schoeller-Bleck.

Datum/Zeit: 12.01.2018 16:41
Quelle: APA

SBO - Erste Group stuft Aktie von "Accumulate" auf "Hold" ab


Kursziel gleichzeitig deutlich von 69,00 Euro auf 94,50 Euro erhöht



Die Erste Group hat ihre Kaufempfehlung für die Aktien des heimischen Ölfeldausrüsters Schoeller-Bleckmann gestrichen. Statt mit "Accumulate" bewertet sie die Titel nun nur mehr mit dem neutralen Votum "Hold". Gleichzeitig wurde das Kursziel deutlich von 69,00 auf 94,50 Euro erhöht.

Zum Vergleich: Am Freitagnachmittag notierte die SBO-Aktie an der Wiener Börse bei 89,50 Euro.

Die Aktie sei in letzter Zeit sehr gut gelaufen - besser als es Ölpreis und Bohranlagenentwicklung vermuten lassen würden, begründet Analystin Vladimira Urbankova in der Studie vom Freitag die Abstufung. Sie sieht daher aktuell nur mehr sehr begrenztes Kurspotenzial. Die Erhöhung des Kursziels sei wesentlich auf die gestiegenen Ölpreise zurückzuführen.

Was die in der kommende Woche anstehende vorläufigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2017 angeht, erwartet die Analystin einen Verlust von gut 79 Euro. "Eine nicht cashwirksame Aufwandsbuchung in Zusammenhang mit der Optionsbewertung eines Minderheitsanteils einer Tochtergesellschaft wird das Ergebnis belasten", erwartet Urbankova. Gleichzeitig erhöhte die Analystin ihre Schätzungen für den Umsatz und operative Ergebnis (EBIT) deutlich.

Analysierendes Institut Erste Group

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) dkm/bel

 ISIN  AT0000946652
 WEB   http://www.sbo.co.at

neuere Beiträge nächste Schoeller-Bleck. News: SBO - Credit Suisse hebt Kursziel von 80,00 auf 81,00 Euro aeltere Beiträge

News zu Schoeller-Bleck.Meldungen zu Schoeller-Bleck.
Datum Meldung
25-05-20181Q18 Ergebnisse geben einen weiteren Beweis für den Erholungskurs
23-05-2018SBO-Chef Grohmann rechnet mit länger anhaltendem Aufschwung
23-05-2018SBO im 1. Quartal 2018 mit Umsatz- und Ergebnissprung
23-05-2018# SBO in Q1 mit 57 % mehr Umsatz, 73 % Auftragsplus, EBIT 13,6 Mio.
29-04-2018Insider-Transaktion: Vorstand Gerald Grohmann verkauft 6.000 Aktien
[weitere Meldungen Schoeller-Bleck. >>]

Medien Berichte Schoeller-Bleck.Media-Monitoring Schoeller-Bleck.
Datum Meldung
10-06-2018Canaccord Genuity bestätigt für SBO die Empfehlung Kaufen
29-05-2018RCB reduziert für SBO die Empfehlung von Kaufen auf Halten
25-05-2018Raymond James bestätigt für SBO die Empfehlung Outperform
24-05-2018Hauck und Aufhäuser bestätigt für SBO die Empfehlung Outperform
23-04-2018Credit Suisse bestätigt für SBO die Empfehlung Neutral
[weitere Meldungen Schoeller-Bleck. >>]

ForumSchoeller-Bleck.letzte Forenbeiträge Schoeller-Bleck.
Warren Buffett
SBO- Konsolidierung beendet.
23.05.2018 10:24 SBO im 1. Quartal 2018 mit Umsatz- und Ergebnissprung
Warren Buffett
SBO- Konsolidierung beendet.
30.04.2018 05:54 Vorstand Gerald Grohmann verkauft 6.000 Aktien 
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3305.69 +0.7%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister mit wenig Wahrnehmung zur Causa Linz
Verbund-Höhere Preise und Wasserführung helfen Verbund 2018 bei Gewinnsprung
BUWOG-Grasser-Prozess - Kein Ausschluss von Falter-Chefredakteur Klenk
BUWOG-# Grasser-Prozess - Kein Ausschluss von Falter-Chefredakteur Klenk
Verbund-# Verbund sieht 2018 nun 950 (870) Mio EBITDA/Nettogewinn 370 (320) Mio
BUWOG-Grasser-Prozess - Richterin lehnte Antrag auf Verbot der Ticker ab
BUWOG-# Grasser-Prozess - Richterin lehnte Antrag auf Verbot der Ticker ab
Allgemeines-G R A F I K - Verbraucherpreisindex Juni 2018
Allgemeines-Spritpreise trieben Juni-Inflation auf 2,0 Prozent
Telekom Austria-Telekom Austria: Bis Juni mehr Umsatz, Abschreibung drückte Ergebnis
Telekom Austria-Telekom Austria: Abschreibung drückte Ergebnis im 2. Quartal
Telekom Austria-# Telekom Austria: Nettogewinn sank in Q2 auf 58 (113) Mio. Euro
BUWOG-Grasser-Prozess - Splitter: Antrag gegen Akten, die niemand belasten
BUWOG-Grasser-Prozess - Drei (Schwieger-)Mütter und viele Konten
   [weitere News >>]