Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 12.01.2018 14:48
Quelle: Erste Bank

Börsen international: Wochenrückblick



Auch in der zweiten Woche dieses Jahres kam es zu signifikanten Anstie-gen an den globalen Aktienmärkten. Der S&P 500 konnte um 1,6% zule-gen und damit wieder mehr als der europäische Stoxx 600, der um 0,9% stieg. In Europa wurden, wie bereits in der Vorwoche, Rohstoffwerte und Automobilaktien gesucht, dazu kamen noch Banken, die von den steigen-den Renditen (die der 10-jährigen deutschen Staatsanleihen erhöhte sich auf 0,58%) profitierten.

Viele Automobilhersteller gelten als kurzfristige Gewinner der US-Steuerreform. Daimler (Halten) etwa wird einen positiven Einmaleffekt von EUR 1,7 Mrd. verbuchen können, für BMW (Halten) sollen EUR 950 Mio. bis EUR 1,55 Mrd. zum Jahresüberschuss 2017 dazukommen, womit jetzt EUR 7,2 Mrd. für 2017 erwartet werden.

Weniger gefragt waren Versorger, Telekomunternehmen und Immobilienaktien, die nun unter den steigenden Renditen leiden. Negativ entwickelte sich abermals Hennes & Mauritz (Verkaufen) mit einem Minus von 4%. Der Rückgang seit einem Jahr beträgt jetzt 34%. Wir erwarten, dass sich der Gewinnrückgang von H&M auch dieses Jahr fortsetzen wird, da die Margen im Massenbekleidungssegment weiter fallen.



neuere Beiträge nächste Allgemeines News: USA Q4: Ausblick Berichtssaison aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
19-01-2018S&P 500: DMI gibt kündigt das baldige Ende der starken Aufwärtsdynamik an
19-01-2018Ausblick Globale Aktien: Seitwärtsbewegung der wichtigsten Leitindizes wahrscheinlich
19-01-2018Aktien Global: Wochenrückblick
19-01-2018Niki-Bieterfrist endet - Anderer Käufer müsste IAG/Vueling auskaufen
19-01-2018Etihad droht Milliardenklage von Air-Berlin-Gläubigern - Zeitung
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
20-01-2018Wienwert-Chef: 900 Anleger von Insolvenz betroffen
20-01-2018An Donald Trumps Jahrestag geht der Regierung das Geld aus
20-01-2018 Zinsdiät der EZB trifft Österreichs Sparer doppelt
20-01-2018 Wienwert: Anlegern droht finanzielles Desaster
20-01-2018 US-Steuerreform: Wer profitiert und wer zahlt
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3643 +0.4%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: DMI gibt kündigt das baldige Ende der starken Aufwärtsdynamik an
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: neue Höchststände, kurzfristige Konsolidierung würde nicht überraschen
Allgemeines-Ausblick Globale Aktien: Seitwärtsbewegung der wichtigsten Leitindizes wahrscheinlich
Schoeller-Bleck.-Vorläufige 2017 Ergebnisse stark wie erwartet
Flughafen Wien-Passagierwachstum in 2017 besser als erwartet, Ausblick für 2018 optimistisch
RHI Magnesita-Positiver Ausblick dank steigender Stahlproduktion und Synergie Effekten
FACC-Starkes Umsatzwachstum, auch EBIT höher als erwartet
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse Österreich
ATX (Wiener Börse Index) -Aktien Österreich: Wochenrückblick
Allgemeines-Aktien Global: Wochenrückblick
Allgemeines-Niki-Bieterfrist endet - Anderer Käufer müsste IAG/Vueling auskaufen
Allgemeines-Etihad droht Milliardenklage von Air-Berlin-Gläubigern - Zeitung
Allgemeines-Niki-Bieterfrist endet - Lauda wird heute Angebot abgeben
Allgemeines-Niki-Bieterfrist endet - Am Montag wird sich Schicksal entscheiden
   [weitere News >>]