Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 21.10.2017 13:45
Quelle: APA

Airbus dementiert Widersprüche rund um Austro-Gegengeschäfte


Widerspruch werde nur konstruiert und insinuiert



Der Eurofighter-Hersteller Airbus dementiert kolportierte Widersprüche von Airbus-Chef Tom Enders rund um eine mögliche britische Schmiergeldfirma, die auch mit dem Kampfjetverkauf an die Republik Österreich zu tun hatte. Airbus reagierte damit am Samstag auf einen "Spiegel"-Bericht, der entsprechendes nahegelegt hatte.

"In den zugrunde liegenden Artikeln wird tatsächlich nicht der geringste Widerspruch aufgezeigt, man konstruiert und insinuiert ihn nur. Mehr gibt es dazu nicht zu sagen", erklärte Airbus-Sprecher Rainer Ohler in einer Aussendung.

Enders hatte in der Vergangenheit erklärt, nichts mit der Firma zu tun gehabt zu haben, die in Gegengeschäfte mit Österreich rund um den Eurofighter-Deal involviert war. Die Londoner Firma hatte den offiziellen Auftrag, nach Geschäften für die österreichische Wirtschaft zu suchen, um den Verkauf der 18 Eurofighter an Österreich zu unterstützen. Die Staatsanwaltschaft München vermutet dagegen, dass sie vor allem Schmiergeld an Entscheidungsträger in Österreich durchleiten sollte, was Airbus bestreitet. "Der Spiegel" berichtete am Wochenende, dass der Airbus-Chef in die Gründung der Firma einbezogen war.

(Schluss) bru/ade

 ISIN  NL0000235190
 WEB   http://www.airbus-group.com



neuere Beiträge nächste Allgemeines News: UniCredit will angeblich Pfandhaus an Wiener Dorotheum verkaufen aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
23-11-2017Flughafen Wien - Pistengegner geben nicht auf
23-11-2017VW-Skandal - LG Wels hebt Kfz-Kaufvertrag auf - VW muss Wert ersetzen
22-11-2017DriveNow nun mit 700 Autos in Wien unterwegs
20-11-2017VW-Skandal - Konzern in einem Einzelfall ungewöhnlich großzügig
20-11-2017Porsche Bank übernimmt Versicherer VVD
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
23-11-2017 Uneinigkeit in EZB-Spitze über Ausstieg aus Anleihenkäufen
23-11-2017AMS-Chef Kopf hält Jobbonus für "nicht mehr notwendig"
23-11-2017JPMorgan-Chef: "Merkels Schwäche ist schlecht für uns alle"
22-11-2017Deutsches Spitzenrating bei Moodys ungefährdet
22-11-2017 Werden wir bald Strom mit Daten bezahlen?
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3306.19 -0.3%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
CA Immobilien-CA Immo - SRC stuft Aktie nach Zahlen von "Buy" auf "Accumulate" ab
Schlumberger St.-Schlumberger-Aktien: Rasinger gegen Verkauf der Nachbesserungsrechte
BKS Stamm-BKS-Kapitalerhöhung startet am 29. Jänner
Allgemeines-Flughafen Wien - Pistengegner geben nicht auf
voestalpine-voestalpine - RBC Capital hebt Votum auf "Outperform"
Schoeller-Bleck.-SBO stellt für 2017 eine Dividende von 50 Cent je Aktie in Aussicht
BTV Stamm-BTV nach drei Quartalen mit 22,5 Prozent mehr Gewinn
Schoeller-Bleck.-SBO nach drei Quartalen klar auf Erfolgskurs
Schoeller-Bleck.-# SBO - In 9 Monaten 71 % Umsatzplus, Aufträge verdoppelt, EBIT positiv
Allgemeines-VW-Skandal - LG Wels hebt Kfz-Kaufvertrag auf - VW muss Wert ersetzen
CA Immobilien-CA Immo mit Gewinnsprung in ersten drei Quartalen
CA Immobilien-# CA Immo mit Gewinnsprung auf 147,6 Mio. Euro in neun Monaten
CA Immobilien-Ausblick
CA Immobilien-CA Immo bleibt auf starkem Wachstumskurs
   [weitere News >>]