Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 18.10.2017 09:38
Quelle: APA

Deutsches Verfassungsgericht wies Anträge gegen EZB-Anleihenkäufe ab


Karlsruher Richter lehnten Eilanträge ehemaliger AfD-Politiker Bernd Lucke, Hans-Olaf Henkel und anderer als unzulässig ab



Die Europäische Zentralbank (EZB) kann ihre milliardenschweren Käufe von Staatsanleihen nach einer Entscheidung des deutschen Bundesverfassungsgerichts vorläufig fortsetzen. Die Karlsruher Richter wiesen Eilanträge der ehemaligen AfD-Politiker Bernd Lucke, Hans-Olaf Henkel und anderer als unzulässig ab, wie das oberste deutsche Gericht am Mittwoch mitteilte.

Die EZB-Kritiker wollten mit ihren Anträgen auf Erlass einer einstweiligen Anordnung verhindern, dass der Anti-Krisen-Kurs fortgeführt wird, solange über die Verfassungsbeschwerden gegen die ultralockere Geldpolitik der EZB noch nicht entschieden worden ist. (Az.: 2 BvR 1651/15).

Das deutsche Bundesverfassungsgericht hatte im Juli den Europäischen Gerichtshof in den Rechtsstreit eingeschaltet. Eine Entscheidung steht noch aus. Eine einstweilige Anordnung hätte die Hauptsache vorweggenommen, erklärte das Bundesverfassungsgericht nun.

Die EZB kauft zur Ankurbelung von Inflation und Konjunktur seit März 2015 Staatsanleihen und andere Wertpapiere in großem Stil - derzeit für 60 Milliarden Euro im Monat. Das Programm, dessen Risiken auch die nationalen Notenbanken tragen, soll noch bis mindestens Ende 2017 laufen.

(Forts. mögl.) itz/cs

WEB http://www.ecb.int


neuere Beiträge nächste Allgemeines News: ams - Credit Suisse bestätigt Kursziel bei 82,00 Franken - Outperform aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
19-09-2018Metaller-KV - Verhandlungen starten mit Forderungsübergabe
19-09-2018Agrana - Erste Group senkt Votum von "Accumulate" auf "Hold"
18-09-2018Metaller-KV - Katzian: Arbeitszeitgesetz muss in KV abgefedert werden
17-09-2018"Dieselgate" - VKI brachte Sammelklagen ein, VW weist Vorwürfe zurück
17-09-2018Metaller-KV - Arbeitgeber werfen Gewerkschaft Falschinformationen vor
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
20-09-2018Deutsche Steuereinnahmen wachsen ungebrochen Neue Börse Nachricht
20-09-2018Arbeitslose: Der Drei-Stufen-Plan von ÖVP-FPÖ Neue Börse Nachricht
20-09-2018Österreicher "sparen sich arm" Neue Börse Nachricht
20-09-2018Alibaba lässt Trump abblitzen - Doch keine Million neuer Jobs Neue Börse Nachricht
19-09-2018Draghi schlägt neues Instrument für Eurozone vor
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines



ATX (Wiener Börse Index) : 3375.21 +0.9%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Metaller-KV - Verhandlungen starten mit Forderungsübergabe
DO & CO-Do&Co - Erste Group hebt Kursziel von 55,50 auf 85,00 Euro
BUWOG-Grasser-Prozess - Richterin hat vorerst keine Frage mehr an Grasser
BUWOG-Grasser-Prozess - Richterin mit Befragung von Grasser fertig
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister erwog Amtshaftungsklagen gegen Republik
BUWOG-Grasser-Prozess - Hohe Bargeldzahlungen auf Mandarin-Konto
BUWOG-Grasser-Prozess - Auch Linzer Causa wieder im Fokus
BUWOG-Grasser-Prozess - 49. Prozesstag startet mit "Science Fiction"
OMV-OMV im Dow Jones Sustainability Index
Allgemeines-Agrana - Erste Group senkt Votum von "Accumulate" auf "Hold"
DO & CO-Do&Co - Erste Group hebt Kursziel von 55,50 auf 85,00 Euro
BUWOG-Grasser-Prozess: Richterin konfrontiert Ex-Minister mit Widersprüchen
BUWOG-Grasser-Prozess - Splitter: Wiener Cityhotel als "mobile Bankfiliale"
BUWOG-Grasser-Prozess - "Hochegger eine verfehlte Geschäftsbeziehung"
   [weitere News >>]