Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 11.08.2017 16:44
Quelle: APA

Heimische Investmentfonds im Juli mehrheitlich fester


Mittlere Jahresperformance mit 4,33 schwächer als im Vormonat - 1.037 von 1.485 Fonds positiv - Österreich-Fonds unter Top-Gewinnern - Goldfonds erneut schwach



Die Performance der österreichischen Investmentfonds hat sich im Juli etwas eingetrübt, war aber immer noch klar positiv. Die durchschnittliche Einjahresperformance aller Fonds lag im arithmetischen Mittel bei 4,33 Prozent nach 6,61 Prozent im Vormonat.

Für 1.037 (Vormonat: 1.135) der Fonds mit einer Historie von zumindest einem Jahr weist die aktuelle Statistik der Vereinigung Österreichischer Investmentgesellschaften (VÖIG) für Juli eine positive Einjahresperformance aus. 439 (384) Fonds performten negativ, neun blieben unverändert.

Die beste Einjahresperformance von 57,79 Prozent verbuchte erneut der "WSS-Europa" der Semper Constantia Invest. Sehr gut haben im Juli auch wieder einige Fonds mit einem Schwerpunkt auf österreichische Aktien abgeschnitten. So folgen auf Platz zwei und drei der "Mozart one" der Semper Constantia mit einem Plus von 48,00 Prozent und der "Meinl ATX Fonds" mit 47,73 Prozent. Damit hat sich an den "Top-3" gegenüber Juni nichts geändert.

Die schwächste Performance weist die VÖIG-Statistik im Juli erneut für zwei Goldfonds aus, nämlich den "PIA - Gold Stock" der Pioneer Investments Austria mit einem Minus von 26,96 Prozent und den "C-Quadrat Gold & Resources Fund" der Semper Constantia mit einem Minus von 25,57 Prozent. Die drittschwächste Performance verbuchte der "Raiffeisen Immobilienfonds" mit einem Minus von 14,99 Prozent.

(Schluss) mik/cam




neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Verwaltungsstrafverfahren der FMA gegen Wienwert läuft aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
23-05-2018Deutsche Bank streicht wohl 10.000 Jobs - Auch in Wien Kündigungen Neue Börse Nachricht
23-05-2018Wiener Lobautunnel - Grünes Licht für Bau, aber neue Auflagen 1 Neue Börse Nachricht
23-05-2018Laudamotion setzt im Winter auf Städteflüge ab Wien Neue Börse Nachricht
20-05-2018Jährliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,2% gesunken
20-05-2018Über 31 000 unbegleitete Minderjährige unter den 2017 in der EU registrierten Asylsuchenden
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
23-05-2018Studie: Einkaufstour nach Pekings Drehbuch Neue Börse Nachricht
22-05-2018Alpine: Weitere fünf Prozent für Gläubiger
22-05-2018Handelsstreit: Zieht China Trump über den Tisch?
22-05-2018Deutsche Steuereinnahmen sprudeln
21-05-2018 Negativzinsen: Banken zahlen Kreditnehmern 250 Millionen zurück
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3472.01 -1.2%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-Deutsche Bank streicht wohl 10.000 Jobs - Auch in Wien Kündigungen
BUWOG-Grasser-Prozess - Meischberger-Vertrauen endete am Wasser
Allgemeines-Wiener Lobautunnel - Grünes Licht für Bau, aber neue Auflagen 1
Kapsch TrafficCom-Prag beruft gegen Aufhebung der Lkw-Mautausschreibung
Allgemeines-Laudamotion setzt im Winter auf Städteflüge ab Wien
BUWOG-Grasser-Prozess - Meischberger mit "Fetzen an Erinnerung"
Schoeller-Bleck.-SBO-Chef Grohmann rechnet mit länger anhaltendem Aufschwung
Lenzing-Lenzing investiert bis zu 30 Mio. Euro in Endlosgarnproduktion
BUWOG-Grasser-Prozess - Drei Angeklagte heute nicht da
Vienna Insurance Group-VIG hat dank Osteuropageschäft im ersten Quartal gut verdient
Schoeller-Bleck.-SBO im 1. Quartal 2018 mit Umsatz- und Ergebnissprung
Vienna Insurance Group-# VIG-Konzerngewinn im 1. Quartal um 9,4 Prozent höher - 75,5 Mio. Euro
Schoeller-Bleck.-# SBO in Q1 mit 57 % mehr Umsatz, 73 % Auftragsplus, EBIT 13,6 Mio.
BUWOG-Grasser-Prozess - Am Mittwoch geht es mit dem 33. Tag weiter
   [weitere News >>]