Börse Kurs Änderung ATX (Wiener Börse Index) 3246.2 -0.1%      
Hoch:
Tief:
3264.21 +0.5% 
3233.11  -0.5% 
Börse Chart ATX (Wiener Börse Index)
ATX (Wiener Börse Index)

ATX (Wiener Börse Index)

Datum/Zeit: 14.07.2017 15:17
Quelle: Erste Bank

Wiener Börse: Der Euro stieg diese Woche gegenüber dem Dollar so stark wie seit 14 Monaten nicht mehr



Die Turbulenzen der Trump-Regierung, das Wirtschaftswachstum im Europa und die optimistische Stimmung nach dem Wahlsieg Macrons zum französischen Präsidenten treiben den Eurokurs nach oben. Ein weiterer entscheidender Faktor ist die Geldpolitik. US-Notenbank-Chefin Janet Yellen schickte den Dollar am Mittwoch, mit ihrer überraschend taubenhafen Rede vor dem Kongress, weiter auf Talfahrt. Darüber hinaus kursierten Spekulationen über ihre Zukunft, ihr Vertrag soll im Februar nächsten Jahres nicht verlängert werden. Statt Yellen soll der ehemalige Goldman-Sachs-Banker Gary Cohn übernehmen. All das sollte dem Euro in den kommenden Monaten weiter Auftrieb verleihen.

Gesucht waren diese Woche europaweit Öl-Titel, die starke Kursgewinne verzeichnen konnten. Marktteilnehmer verwiesen auf die überraschende Entwicklung der US-Öllagerbestände, die unerwartet gesunken waren. OMV-Papiere kletterten mit 5,3% ins Plus. Auch die Aktien von Verbund (+4,1%) und Andritz (+3,8%) konnten deutlich zulegen, beide jedoch ohne besonderen Newsflow.

CA-Immo-Titel gewannen 3,2%, nachdem der Immobilienkonzern seine jährlichen Kreditkosten durch Neustrukturierungen um rund EUR 3,7 Mio. senken kann. Die Aktie der Immofinanz stieg diese Woche um 3,0%, nachdem das Unternehmen den Umbau und die Neupositionierung von fünf seiner Einkaufszentren in Moskau bekanntgab. Das geplante Investitionsvolumen soll rund EUR 80 Mio. betragen und vom künftigen Erwerber getragen werden.

Heimische Bankwerte folgten dem schwachen europäischen Branchentrend und belasteten den ATX. So verloren die Aktien der RBI -3,5% und die Papiere der Erste Group -1,3%. Heute Nachmittag geht es zudem mit den Q2 Earnings der großen US-Banken los.

Im ATX Prime wollen wir noch die Aktie der FACC hervorheben, die nach Vorlage von starken Q1 Zahlen im Index am stärksten zulegen konnte (+7,3%). Wir sehen weiteres Potenzial für die Aktie, bestätigen die Kaufen- Empfehlung und erhöhen das Kursziel auf EUR 11,0 (von EUR 8,0).

neuere Beiträge nächste ATX (Wiener Börse Index) News: ATX: wieder über 3.100 Punkte aeltere Beiträge

News zu ATX (Wiener Börse Index) Meldungen zu ATX (Wiener Börse Index)
Datum Meldung
21-06-2018Wiener Börse Teil der europäischen Top-Mannschaft der Börsenbetreiber Neue Börse Nachricht
19-06-2018Wiener Börse: Neu entwickelte Strategie greift, zeigt sich in Zahlen
15-06-2018Noch ist der Blick eher nach unten gerichtet
15-06-2018Marktanalyse Österreich
08-06-2018Das technische Bild trübt sich aktuell leider immer mehr ein
[weitere Meldungen ATX (Wiener Börse Index) >>]

Medien Berichte ATX (Wiener Börse Index) Media-Monitoring ATX (Wiener Börse Index)
Datum Meldung
06-06-2018Die günstigsten Aktien der Wiener Börse nach KGV
16-05-2018Lögers Mühen mit der Wiener Börse
28-04-2018 Indexinvestments an Wiener Börse im Vormarsch
11-04-2018KMU sollen an die Börse
04-04-2018Wiens Börseleitindex ATX unter der charttechnischen Lupe
[weitere Meldungen ATX (Wiener Börse Index) >>]

ForumATX (Wiener Börse Index) letzte Forenbeiträge ATX (Wiener Börse Index)
Warren Buffett
Analysen der Verschuldungssituation der Staaten XI
21.06.2018 09:04 Deutschland macht 2,9 Milliarden mit Griechenland-Hilfe heute gepostet
Warren Buffett
Analysen der Verschuldungssituation der Staaten XI
19.06.2018 09:07 Moscovici will Schuldenerleichterungen für Athen
Warren Buffett
Analysen der Verschuldungssituation der Staaten XI
12.06.2018 08:27 Finnland und sein "verlorenes Jahrzehnt"
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3246.2 -0.1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser: Wollte Meischbergers Quelle nicht wissen
Raiffeisen Bank International-RBI bestätigt 62 Cent Dividende und holt Gaal in den Aufsichtsrat
CA Immobilien-GfK mietet 2.300 m² im CA Immo-Büroprojekt ViE am Donaukanal
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister wollte vieles wissen, aber nicht alles
Österreichische Staatsdruckerei-Staatsdruckerei droht wegen Streubesitz Rausschmiss von Wiener Börse
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser: 960 Mio. Euro nicht Vergabe-entscheidend
ATX (Wiener Börse Index) -Wiener Börse Teil der europäischen Top-Mannschaft der Börsenbetreiber
Österreichische Staatsdruckerei-Private Staatsdruckerei sieht sich für Staatsaufträge gut gerüstet
BUWOG-Grasser-Prozess - Ex-Minister sieht eigene Rolle bei Buwog gering
BUWOG-Grasser-Prozess - Grasser steht den zweiten Tag Rede und Antwort
Allgemeines-Bilfinger will vier Österreich-Gesellschaften zusammenlegen
BUWOG-Buwog: Vonovia verlangt Ausschluss der Minderheitsaktionäre
BUWOG-Grasser-Prozess - E-Mail-Rätsel um Grasser
Telekom Austria-Grasser-Prozess - Richterin weitet Verhandlung um Causa Telekom aus
   [weitere News >>]