Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 21.04.2017 10:31
Quelle: APA

3. Piste - GfK-Umfrage: 75 Prozent halten Verbot für nicht notwendig


Flughafen Wien sieht "Rückhalt wie auch Auftrag, Projekt mit Nachdruck weiter zu verfolgen"



75 Prozent der Bevölkerung in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland halten ein Verbot der 3. Piste auf dem Flughafen Wien für nicht notwendig. Das ist ein Ergebnis einer vom Airport beauftragten GfK-Umfrage (500 Befragte), die im Zeitraum vom 11. bis 13. April durchgeführt wurde.

Nur 15 Prozent der Befragten unterstützten demnach das vom Bundesverwaltungsgericht (BVwG) ausgesprochene Verbot des Baus der 3. Piste. "Damit künftig weniger Leute fliegen", habe die Begründung gelautet, teilte der Flughafen am Freitag mit. 69 Prozent meinten, das Verbot würde nicht zu weniger Flügen, sondern nur zu einer Verschiebung des Verkehrs und der Arbeitsplätze zu Nachbarflughäfen führen. 22 Prozent sahen das gegenteilig.

59 Prozent erwarten der Umfrage zufolge durch die Realisierung der 3. Piste zusätzliche Arbeitsplätze. 57 Prozent geben deren Schaffung Vorrang vor den Belastungen des Klimas. 56 Prozent befürchten aufgrund des Verbots des Baus negative Auswirkungen auf Wirtschaft und Arbeitsplätze in Österreich.

Die Ergebnisse zeigen laut GfK "eine überraschend deutliche Ablehnung des Verbots des Baus einer 3. Piste am Flughafen Wien und eine enorm hohe positive Zustimmung zum Projekt". Und das bei einem außerordentlich hohen Informationsgrad, hätten 83 Prozent der Befragten doch angegeben, dass sie sowohl über die Gerichtsentscheidung als auch über die folgende öffentliche Diskussion informiert seien.

Der Vorstand der Flughafen Wien AG bezeichnete das Ergebnis der Befragung als sehr ermutigend. Die Zustimmung der Bevölkerung bedeute "Rückhalt wie auch Auftrag, das Projekt 3. Piste mit Nachdruck weiter zu verfolgen", hieß es in einer Aussendung.

(Schluss) we/kil/itz

 ISIN  AT0000911805
 WEB   http://www.viennaairport.com



neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Hauptverband - Alexander Biach soll neuer Vorsitzender werden aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
28-06-201735.000 Eisenbahner erhalten ab 1. Juli um 2,1 Prozent mehr Lohn
28-06-2017# 35.000 Eisenbahner erhalten ab 1. Juli um 2,1 Prozent mehr Lohn
28-06-2017Weltweite Börsengänge auf höchstem Stand seit zehn Jahren - Studie
27-06-2017ifo Geschäftsklimaindex im Dienstleistungssektor sinkt
27-06-2017Pauschalreisen - Urlauber bevorzugen heuer Spanien und Griechenland
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
28-06-201717.400 Einkommensmillionäre in Deutschland
28-06-2017Kredite an Unternehmen im Euroraum steigen weiter
28-06-2017 Mehrheit der Österreicher kann sich keine Immobilie leisten
28-06-2017 Frage & Antwort zum Zinsurteil
28-06-2017 Buffett kritisiert Obamacare-Umbau als "Hilfe für Reiche"
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3095.11 -0.1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
RHI-Magnesita-Übernahme durch RHI - EU-Auflagen wie erwartet
Raiffeisen Bank International-RBI erhöht Kernkapital um 650 Mio. Euro in Form einer ewigen Anleihe
Raiffeisen Bank International-# RBI erhöht Kernkapital um 650 Mio. - Ewige Anleihe mit 6,125 Prozent
Raiffeisen Bank International-RBI schließt Platzierung von zusätzlichem Kernkapital erfolgreich ab
Allgemeines-35.000 Eisenbahner erhalten ab 1. Juli um 2,1 Prozent mehr Lohn
Allgemeines-# 35.000 Eisenbahner erhalten ab 1. Juli um 2,1 Prozent mehr Lohn
RHI-EU genehmigte Übernahme von Magnesita durch RHI unter Auflagen
RHI-# EU genehmigte Übernahme von Magnesita durch RHI unter Auflagen
Verbund-Kraftwerke werden öfter zur Stromnetz-Stabilisierung eingesetzt
Raiffeisen Bank International-Polens Aufsicht hat Börsenprospekt von Raiffeisen-Tochter genehmigt
Konjunktur-ifo-Exporterwartungen steigen auf Sechsjahres-Hoch
CA Immobilien-CA Immo realisiert Büro- und Hotelhochhaus ONE in Frankfurt
Konjunktur-Österreichs Wirtschaft überrascht positiv
Raiffeisen Bank International-RBI erwartet mehr Wirtschaftswachstum in Österreich und Osteuropa
   [weitere News >>]