Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 21.04.2017 10:31
Quelle: APA

3. Piste - GfK-Umfrage: 75 Prozent halten Verbot für nicht notwendig


Flughafen Wien sieht "Rückhalt wie auch Auftrag, Projekt mit Nachdruck weiter zu verfolgen"



75 Prozent der Bevölkerung in den Bundesländern Wien, Niederösterreich und Burgenland halten ein Verbot der 3. Piste auf dem Flughafen Wien für nicht notwendig. Das ist ein Ergebnis einer vom Airport beauftragten GfK-Umfrage (500 Befragte), die im Zeitraum vom 11. bis 13. April durchgeführt wurde.

Nur 15 Prozent der Befragten unterstützten demnach das vom Bundesverwaltungsgericht (BVwG) ausgesprochene Verbot des Baus der 3. Piste. "Damit künftig weniger Leute fliegen", habe die Begründung gelautet, teilte der Flughafen am Freitag mit. 69 Prozent meinten, das Verbot würde nicht zu weniger Flügen, sondern nur zu einer Verschiebung des Verkehrs und der Arbeitsplätze zu Nachbarflughäfen führen. 22 Prozent sahen das gegenteilig.

59 Prozent erwarten der Umfrage zufolge durch die Realisierung der 3. Piste zusätzliche Arbeitsplätze. 57 Prozent geben deren Schaffung Vorrang vor den Belastungen des Klimas. 56 Prozent befürchten aufgrund des Verbots des Baus negative Auswirkungen auf Wirtschaft und Arbeitsplätze in Österreich.

Die Ergebnisse zeigen laut GfK "eine überraschend deutliche Ablehnung des Verbots des Baus einer 3. Piste am Flughafen Wien und eine enorm hohe positive Zustimmung zum Projekt". Und das bei einem außerordentlich hohen Informationsgrad, hätten 83 Prozent der Befragten doch angegeben, dass sie sowohl über die Gerichtsentscheidung als auch über die folgende öffentliche Diskussion informiert seien.

Der Vorstand der Flughafen Wien AG bezeichnete das Ergebnis der Befragung als sehr ermutigend. Die Zustimmung der Bevölkerung bedeute "Rückhalt wie auch Auftrag, das Projekt 3. Piste mit Nachdruck weiter zu verfolgen", hieß es in einer Aussendung.

(Schluss) we/kil/itz

 ISIN  AT0000911805
 WEB   http://www.viennaairport.com



neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Hauptverband - Alexander Biach soll neuer Vorsitzender werden aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
21-10-2017UniCredit will angeblich Pfandhaus an Wiener Dorotheum verkaufen
21-10-2017Airbus dementiert Widersprüche rund um Austro-Gegengeschäfte
21-10-2017Abwärtstrend beim Anteil der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen in der EU
21-10-2017Jährliche Inflationsrate im Euroraum unverändert bei 1,5%
21-10-2017Rasinger: Gedanken zur Wahl
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
21-10-2017 Wie man bei der Kreditaufnahme die Nebenkosten niedrig hält
21-10-2017 Ausblick: Konjunkturschub nährt die Aktienmärkte
21-10-2017 Die kargen Früchte der Zinswüste: Wo Sparer am meisten bekommen
20-10-2017 Warum die Europäische Zentralbank den Fuß auf der Zinsbremse behält
20-10-2017WKW: 6 Forderungen zur Belebung des österreichischen Kapitalmarkts
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3383.15 +0.4%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-UniCredit will angeblich Pfandhaus an Wiener Dorotheum verkaufen
Allgemeines-Airbus dementiert Widersprüche rund um Austro-Gegengeschäfte
Allgemeines-Abwärtstrend beim Anteil der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen in der EU
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum unverändert bei 1,5%
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,2% gesunken
Allgemeines-Rasinger: Gedanken zur Wahl
Immofinanz-Rasinger: Privatanleger unerwünscht
Allgemeines-Banker: BAWAG-Aktien kommen in unterer Hälfte der Preisspanne
Allgemeines-MOL will in Österreich nicht in Vergessenheit geraten
Allgemeines-Die Charttechnik des S&P 500 ist positiv
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: kurzfristig über 3.400 Punkte
Allgemeines-Letzte Woche tendierten die globalen Aktienmärkte positiv
RHI-Fusion von RHI und Magnesita ab 26. Oktober wirksam
Schoeller-Bleck.-Vorläufige 3Q17 Zahlen exzellent, beflügelt von SBO-Tochter Downhole Technology
   [weitere News >>]