Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 20.03.2017 13:17
Quelle: APA

vida kritisiert Mitterlehner weg Unterstützung von "Waxing-Lady"


Hebenstreit: "Vor den Vorhang gehören Unternehmerinnen und Unternehmer, die unsere Rechtsordnung respektieren"



Dass Wirtschaftsminister Reinhold Mitterlehner (ÖVP) Sympathie für eine als "Waxing-Lady" bekannt gewordene Wiener Unternehmerin hat, obwohl es über diese laut Arbeiterkammer besonders oft Beschwerden der Mitarbeiter gibt, stört die Gewerkschaft vida. Hier würden Rechtsverstöße als Kavaliersdelikt abgetan.

"Gerade da hat sich der Vizekanzler sicher nicht mit Ruhm bekleckert. Vor den Vorhang gehören Unternehmerinnen und Unternehmer, die unsere Rechtsordnung respektieren und nicht Anhänger von Wild-West-Methoden sind", betonte vida-Vorsitzender Roman Hebenstreit.

Kürzlich hatte Hans Trenner, Leiter des Beratungsbereiches der AK Wien, anlässlich der Diskussion um den Beauty Salon gemeint: "Die Firma gibt es seit 2013 und seit damals zählen die Beschäftigten der Firma zu unseren Dauerkunden in der Beratung. Ein Viertel der Belegschaft hat in der einen oder anderen Form Probleme mit dem Arbeitgeber. Würden alle Arbeitgeber so mit ihren Beschäftigten umgehen, würde die Schlange der Beratungssuchenden bei uns von der Prinz-Eugen-Straße bis zum Schwarzenbergplatz reichen - und zwar täglich."

Die Unternehmerin hatte dies zurück gewiesen und betont, dass es bei ihr ein gutes Arbeitsklima gebe. Vor wenigen Tage kündigte sie eine Umstrukturierung oder gar die Schließung ihres Salons an, da sie sich vom Arbeitsinspektorat schlecht behandelt fühlt.

(Schluss) stf/snu

 ISIN   
 WEB   http://www.arbeiterkammer.at
       http://www.vida.at



neuere Beitrge nchste Allgemeines News: Steirische Transformatoren sollen New Yorks Stromnetz sicherer machen aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
19-01-2018S&P 500: DMI gibt kndigt das baldige Ende der starken Aufwrtsdynamik an
19-01-2018Ausblick Globale Aktien: Seitwrtsbewegung der wichtigsten Leitindizes wahrscheinlich
19-01-2018Aktien Global: Wochenrckblick
19-01-2018Niki-Bieterfrist endet - Anderer Käufer müsste IAG/Vueling auskaufen
19-01-2018Etihad droht Milliardenklage von Air-Berlin-Gläubigern - Zeitung
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
20-01-2018Wienwert-Chef: 900 Anleger von Insolvenz betroffen Neue Brse Nachricht
20-01-2018An Donald Trumps Jahrestag geht der Regierung das Geld aus Neue Brse Nachricht
20-01-2018 Zinsdit der EZB trifft sterreichs Sparer doppelt Neue Brse Nachricht
20-01-2018 Wienwert: Anlegern droht finanzielles Desaster Neue Brse Nachricht
20-01-2018 US-Steuerreform: Wer profitiert und wer zahlt Neue Brse Nachricht
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Br 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 3643 +0.4%  ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-S&P 500: DMI gibt kndigt das baldige Ende der starken Aufwrtsdynamik an
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: neue Hchststnde, kurzfristige Konsolidierung wrde nicht berraschen
Allgemeines-Ausblick Globale Aktien: Seitwrtsbewegung der wichtigsten Leitindizes wahrscheinlich
Schoeller-Bleck.-Vorlufige 2017 Ergebnisse stark wie erwartet
Flughafen Wien-Passagierwachstum in 2017 besser als erwartet, Ausblick fr 2018 optimistisch
RHI Magnesita-Positiver Ausblick dank steigender Stahlproduktion und Synergie Effekten
FACC-Starkes Umsatzwachstum, auch EBIT hher als erwartet
ATX (Wiener Börse Index) -Marktanalyse sterreich
ATX (Wiener Börse Index) -Aktien sterreich: Wochenrckblick
Allgemeines-Aktien Global: Wochenrckblick
Allgemeines-Niki-Bieterfrist endet - Anderer Käufer müsste IAG/Vueling auskaufen
Allgemeines-Etihad droht Milliardenklage von Air-Berlin-Gläubigern - Zeitung
Allgemeines-Niki-Bieterfrist endet - Lauda wird heute Angebot abgeben
Allgemeines-Niki-Bieterfrist endet - Am Montag wird sich Schicksal entscheiden
   [weitere News >>]