Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 18.03.2017 21:51
Quelle: APA

3. Piste - Gutachten beäugt eine Art Doppelrolle der Stadt Wien


Von "Wirtschaftskreisen" beauftragtes Papier: Weil Stadt gegen positiven Erstbescheid für Flughafen berief, könnte sie womöglich Treuepflichten als Aktionärin verletzt haben - "Kurier"



In der Aufregung nach der negativen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes (BVwG) zur geplanten dritten Piste am Flughafen Wien kursiert nun medial ein Gutachten. Es wurde von "Wirtschaftskreisen" beauftragt und beäugt die Rolle der Stadt Wien als Airport-Aktionärin, deren Magistratsdirektion gegen den positiven Erstbescheid für das Großprojekt Berufung eingelegt hatte, schreibt der "Kurier".

Der Flughafen Wien will die dritte Piste unbedingt bauen. In dem Gutachten der Anwaltskanzlei bkp, aus dem die Zeitung (Sonntag) zitiert, heißt es sinngemäß, dass die Stadt Wien durch eine gewissermaßen gegebene Doppelrolle ihre Treuepflicht als Aktionärin des Flughafens verletzt haben könnte. Die Stadt Wien ist Großaktionärin und hält ein Fünftel am Vienna International Airport.

"Man kann mit guten Gründen sagen, dass der Großaktionär Wien dem Unternehmen Flughafen in den Rücken gefallen ist", wird Rechtsanwalt Arno Brauneis zitiert. "Wien ging nämlich als Aktionär gegen die Interessen des Flughafens vor, weil die Stadt gegen den Bescheid, der den Bau der dritten Piste genehmigt hat, Berufung eingelegt hat." Also gebe es Gründe, "dass die Stadt Wien die Treuepflicht als Aktionär verletzt hat". Der Anwalt argumentiert hier mit "Verhinderung von Geschäftschancen".

Auch der Verfassungsjurist Heinz Mayer beurteilt die Causa im "Kurier" ähnlich: "Die Frage der Treuepflicht kann man durchaus stellen. Es ist sicher nicht alltäglich, dass ein Großaktionär gegen eine Entscheidung, die seine Gesellschaft begünstigt, ein Rechtsmittel ergreift."

Die Stadt hat berufen, "um unsere Stellung als Partei im Verfahren abzusichern. Unsere Anwälte haben uns dringend dazu geraten", argumentiert hingegen der SPÖ-Gemeinderat Erich Valentin, Vorsitzender des Umweltausschusses, im Bericht. Mayer glaubt hingegen, dass die Stadt automatisch Parteienstellung habe.

Es ging laut Valentin auch darum, den Fluglärm in dicht besiedelten Bezirken zu reduzieren. Das sei auch gelungen. Auch sei in der Berufung erwähnt worden, dass die Stadt Wien nicht gegen den Bau der Piste sei.

Das BVwG hat kürzlich gegen den Bau der dritten Piste entschieden, da es vor allem Klimaschutz höher als wirtschaftliche Notwendigkeiten bewertete. Der Airport geht dagegen vor Höchstgerichte.

(Schluss) phs/an

 ISIN  AT0000911805
 WEB   http://www.viennaairport.com



neuere Beitrge nchste Allgemeines News: FMA billigte 2016 weniger Kapitalmarktprospekte aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
19-09-2017Reiseveranstalter stellte Konkursantrag gegen Niki Neue Brse Nachricht
19-09-2017Siemens Österreich liefert 35 Züge für U-Bahn in Bangkok Neue Brse Nachricht
18-09-2017G R A F I K - Inflation im August 2017 - Erweiterte Fassung
18-09-2017Sprit-Preisschub erhöhte Inflationsrate im August auf 2,1 (2,0) %
16-09-2017Jhrliches Wachstum der Arbeitskosten im Euroraum bei 1,8%
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
19-09-2017 EZB-Spitze uneinig ber Ende der Anleihenkufe Neue Brse Nachricht
19-09-2017 Bitcoin einmal mehr unter Druck Neue Brse Nachricht
19-09-2017 Norwegens Staatsfonds durchbricht Billionen-Schallmauer Neue Brse Nachricht
19-09-2017 Schwarzenegger-Neffe steigt bei o. Kreisel Electric ein Neue Brse Nachricht
19-09-2017 Welche Aktien nach der Deutschland-Wahl zulegen knnten Neue Brse Nachricht
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Br 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 3290.46 -0%  ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Allgemeines-Reiseveranstalter stellte Konkursantrag gegen Niki
Kapsch TrafficCom-Kapsch TrafficCom erhielt in Sambia Konzessionsvertrag
Kapital&Wert-Wiener Privatbank - Slowakische Arca lässt 36,85 Mio. Euro springen
Erste Group Bank-Erste Group revidiert CEE-Wachstumsprognose nach oben
Konjunktur-ZEW-Konjunkturerwartungen: Ausblick deutlich verbessert
AMAG-Insider-Transaktion: Vorstand Helmut Wieser kauft 300 Aktien
Allgemeines-Siemens Österreich liefert 35 Züge für U-Bahn in Bangkok
Telekom Austria-Österreichs größte Wirtschaftskrimis als Reigen zum Nachlesen
Linz Textil-Linz Textil verringert Kapazität - Ertrag bei Halbfabrikaten sinkt
Linz Textil-# Linz Textil verringert Kapazität in der Spinnerei Linz
Kapital&Wert-Wr.Privatbank-Mehrheit geht an Arca: Kerbler/Kowar mit Slowaken einig
Erste Group Bank-Erste Asset Management: Glücksspiel gefährdet Existenz und Gesundheit
Allgemeines-G R A F I K - Inflation im August 2017 - Erweiterte Fassung
Allgemeines-Sprit-Preisschub erhöhte Inflationsrate im August auf 2,1 (2,0) %
   [weitere News >>]