Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 18.03.2017 21:51
Quelle: APA

3. Piste - Gutachten beäugt eine Art Doppelrolle der Stadt Wien


Von "Wirtschaftskreisen" beauftragtes Papier: Weil Stadt gegen positiven Erstbescheid für Flughafen berief, könnte sie womöglich Treuepflichten als Aktionärin verletzt haben - "Kurier"



In der Aufregung nach der negativen Entscheidung des Bundesverwaltungsgerichtes (BVwG) zur geplanten dritten Piste am Flughafen Wien kursiert nun medial ein Gutachten. Es wurde von "Wirtschaftskreisen" beauftragt und beäugt die Rolle der Stadt Wien als Airport-Aktionärin, deren Magistratsdirektion gegen den positiven Erstbescheid für das Großprojekt Berufung eingelegt hatte, schreibt der "Kurier".

Der Flughafen Wien will die dritte Piste unbedingt bauen. In dem Gutachten der Anwaltskanzlei bkp, aus dem die Zeitung (Sonntag) zitiert, heißt es sinngemäß, dass die Stadt Wien durch eine gewissermaßen gegebene Doppelrolle ihre Treuepflicht als Aktionärin des Flughafens verletzt haben könnte. Die Stadt Wien ist Großaktionärin und hält ein Fünftel am Vienna International Airport.

"Man kann mit guten Gründen sagen, dass der Großaktionär Wien dem Unternehmen Flughafen in den Rücken gefallen ist", wird Rechtsanwalt Arno Brauneis zitiert. "Wien ging nämlich als Aktionär gegen die Interessen des Flughafens vor, weil die Stadt gegen den Bescheid, der den Bau der dritten Piste genehmigt hat, Berufung eingelegt hat." Also gebe es Gründe, "dass die Stadt Wien die Treuepflicht als Aktionär verletzt hat". Der Anwalt argumentiert hier mit "Verhinderung von Geschäftschancen".

Auch der Verfassungsjurist Heinz Mayer beurteilt die Causa im "Kurier" ähnlich: "Die Frage der Treuepflicht kann man durchaus stellen. Es ist sicher nicht alltäglich, dass ein Großaktionär gegen eine Entscheidung, die seine Gesellschaft begünstigt, ein Rechtsmittel ergreift."

Die Stadt hat berufen, "um unsere Stellung als Partei im Verfahren abzusichern. Unsere Anwälte haben uns dringend dazu geraten", argumentiert hingegen der SPÖ-Gemeinderat Erich Valentin, Vorsitzender des Umweltausschusses, im Bericht. Mayer glaubt hingegen, dass die Stadt automatisch Parteienstellung habe.

Es ging laut Valentin auch darum, den Fluglärm in dicht besiedelten Bezirken zu reduzieren. Das sei auch gelungen. Auch sei in der Berufung erwähnt worden, dass die Stadt Wien nicht gegen den Bau der Piste sei.

Das BVwG hat kürzlich gegen den Bau der dritten Piste entschieden, da es vor allem Klimaschutz höher als wirtschaftliche Notwendigkeiten bewertete. Der Airport geht dagegen vor Höchstgerichte.

(Schluss) phs/an

 ISIN  AT0000911805
 WEB   http://www.viennaairport.com



neuere Beitrge nchste Allgemeines News: FMA billigte 2016 weniger Kapitalmarktprospekte aeltere Beitrge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
25-07-2017Verbot des Verbrennungsmotors ist der falsche Weg
24-07-2017ams AG blieb im 2. Quartal zweistellig in Verlust-Zone
22-07-2017Jhrliche Inflationsrate im Euroraum auf 1,3% gesunken
22-07-2017ber 8 Millionen IKT-Fachleute 2016 in der EU beschftigt
22-07-2017Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,7% gesunken
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
25-07-2017Wie man deutsche Bilanzberschsse reduzieren knnte
25-07-2017 Aus fr Delisting durch die Hintertr
25-07-2017 EU-Finanzmetropolen wetteifern um Brexit-Flchtlinge
25-07-2017 Trendwende: Arbeitskrfte zieht es nach Ost- und Mitteleuropa zurck
25-07-2017 Autokartell drohen Strafen bis zu 50 Milliarden Euro
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeitrge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Br 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beitrge aeltere Beitrge



ATX (Wiener Börse Index) : 3212.24 +1.7%  ATX Intraday Chart Brse Wien
          [Aktienkurse >>]

Brse NewsBRSE-NEWS
Telekom Austria-Telekom Austria steigerte Nettoergebnis in Q2 um 37 % auf 112 Mio.
Verbund-Verbund - Analysten rechnen im Halbjahr mit weniger Umsatz und Gewinn
Verbund-Verbund will Dividende heuer deutlich erhöhen
BUWOG-Buwog-Richterin Hohenecker laut Gerichtspräsident nicht befangen
voestalpine-Steirische Rotec: Stahlrahmen für KTM, Gurtstraffer für Weltmarkt
Raiffeisen Bank International-RBI erwartet deutlich besseres Halbjahresergebnis von 585 Mio. Euro
Raiffeisen Bank International-# RBI erwartet 585 (236) Mio. Euro Halbjahresergebnis
Konjunktur-ifo Geschftsklimaindex auf Rekordhoch
Raiffeisen Bank International-RBI erwartet fr das erste Halbjahr ein Konzernergebnis von rund EUR 585 Millionen
Allgemeines-Verbot des Verbrennungsmotors ist der falsche Weg
AT&S-Heute ex-Dividende 0,10 Euro
Allgemeines-ams AG blieb im 2. Quartal zweistellig in Verlust-Zone
Österreichische Staatsdruckerei-Private Staatsdruckerei schüttet erneut 45 Cent/Aktie Dividende aus
Immofinanz-IMMOFINANZ verkauft Gerling Quartier zur Gnze an Quantum und PROXIMUS - 10 Mio. Verlust
   [weitere News >>]