Börse Kurs Änderung RHI 38.06 +2.6%      
Hoch:
Tief:
38.48 +3.7% 
36.96  -0.3% 
Börse Chart RHI
RHI

RHI

Datum/Zeit: 17.02.2017 10:59
Quelle: APA

RHI traf 2016 mit bereinigtem operativen Gewinn die Prognosen


Auch Umsatz im Rahmen der Erwartungen - Nettoverschuldung spürbar gesenkt



Der vor der Fusion mit dem brasilianischen Konkurrenten Magnesita stehende österreichische Feuerfestkonzern RHI wird das Geschäftsjahr 2016 gemäß vorläufigen ungeprüften Zahlen mit rund 1,65 Mrd. Euro Umsatz und etwa 123 Mio. Euro operativem Ergebnis abschließen. Dies teilte die RHI am Freitag mit.

Das operative Ergebnis beinhalte rund 12 Mio. Euro externe Aufwendungen im Zusammenhang mit dem geplanten RHI/Magnesita-Zusammenschluss. Bereinigt um diese Aufwendungen habe das operative Ergebnis rund 135 Mio. Euro betragen, entsprechend einer operativen Ergebnis-Marge von rund 8,2 Prozent, heißt es. Das deckt sich im Wesentlichen mit der Annahme der von der APA befragten Analysten, die im Schnitt ein bereinigtes operatives Ergebnis von 132,8 Mio. Euro erwartet hatten. Auch mit dem Umsatz traf RHI ungefähr die Prognosen.

Die Höhe der Wertminderungs- und Restrukturierungsaufwendungen fiel laut RHI im 4. Quartal mit rund 10 Mio. Euro entsprechend der Guidance aus. Das vorläufige ungeprüfte Ergebnis vor Zinsen und Steuern (EBIT) des Geschäftsjahres 2016 habe somit rund 116 Mio. Euro betragen.

Für 2015 hatte RHI ursprünglich - nach vorläufigen Angaben - im Februar vor einem Jahr einen EBIT-Rückgang von 109,3 auf 96 Mio. Euro bekanntgegeben. Später, mit dem Jahresbericht von April, wurde das EBIT für 2015 auf 37,5 Mio. Euro zurückgesetzt. Als Grund gab das Unternehmen eine "nicht zahlungswirksame Rückstellung" infolge einer neuen Bewertung der gesamten Kontraktlaufzeit eines langfristigen Energieliefervertrags in Höhe von 58 Mio. Euro an.

Infolge der starken Free-Cashflow-Generierung konnte die Nettoverschuldung im Jahr 2016 laut RHI gegenüber Ende 2015 um rund 65 Mio. auf rund 333 Mio. Euro gesenkt werden. Dies entspricht nach Angaben des Unternehmens einem Rückgang um rund 134 Mio. Euro innerhalb von zwei Jahren.

Am 14. März will RHI das vorläufige und am 3. April das endgültige Konzernergebnis veröffentlichen.

(Schluss) sp/kre

 ISIN  AT0000676903
 WEB   http://www.rhi-ag.com



neuere Beiträge nächste RHI News: Vorläufige Zahlen für 2016 innerhalb Erwartungen aeltere Beiträge

News zu RHIMeldungen zu RHI
Datum Meldung
20-10-2017Fusion von RHI und Magnesita ab 26. Oktober wirksam Neue Börse Nachricht
20-10-2017Gewinn-Messe - RHI/Magnesita will die Branche aktiv mitkonsolidieren Neue Börse Nachricht
19-10-2017Gewinn-Messe - Boschan: BAWAG-IPO tolle Sache für Wiener Börse
17-10-2017Finanzaufsicht billigte Londoner Börsengang der RHI Magnesita
17-10-2017Zulassungsprospekt gebilligt, letzte Schritte zum Zusammenschluss von RHI und Magnesita beschlossen
[weitere Meldungen RHI >>]

Medien Berichte RHIMedia-Monitoring RHI
Datum Meldung
16-10-2017Schon einiges eingepreist
22-09-2017RHI - für die RCB nun um 50 Prozent mehr wert
14-09-2017Chinas harte Hand bringt Freud und Leid zugleich
14-09-2017 RHI-Aktionäre wollen mehr Geld
12-09-2017Die Fusion zeigt sich nun verstärkt in den Zahlen
[weitere Meldungen RHI >>]

ForumRHIletzte Forenbeiträge RHI
Warren Buffett
RHI - Vor der Fusion mit Magnesita
22.10.2017 09:12 Fusion bereits eingepreist heute gepostet
Warren Buffett
RHI - Vor der Fusion mit Magnesita
20.10.2017 11:39 Ganzen Rest verkauft zu 37,45
Warren Buffett
RHI - Vor der Fusion mit Magnesita
19.10.2017 10:57 Verdächtige relative Stärke
Warren Buffett
RHI - Vor der Fusion mit Magnesita
18.10.2017 14:02 Großteil verkauft zu 36,4750.
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3383.15 +0.4%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Allgemeines-UniCredit will angeblich Pfandhaus an Wiener Dorotheum verkaufen
Allgemeines-Airbus dementiert Widersprüche rund um Austro-Gegengeschäfte
Allgemeines-Abwärtstrend beim Anteil der von Armut oder sozialer Ausgrenzung bedrohten Personen in der EU
Allgemeines-Jährliche Inflationsrate im Euroraum unverändert bei 1,5%
Konjunktur-Produktion im Baugewerbe im Euroraum um 0,2% gesunken
Allgemeines-Rasinger: Gedanken zur Wahl
Immofinanz-Rasinger: Privatanleger unerwünscht
Allgemeines-Banker: BAWAG-Aktien kommen in unterer Hälfte der Preisspanne
Allgemeines-MOL will in Österreich nicht in Vergessenheit geraten
Allgemeines-Die Charttechnik des S&P 500 ist positiv
ATX (Wiener Börse Index) -ATX: kurzfristig über 3.400 Punkte
Allgemeines-Letzte Woche tendierten die globalen Aktienmärkte positiv
RHI-Fusion von RHI und Magnesita ab 26. Oktober wirksam
Schoeller-Bleck.-Vorläufige 3Q17 Zahlen exzellent, beflügelt von SBO-Tochter Downhole Technology
   [weitere News >>]