Börse Kurs Änderung Immofinanz 2.1 -0.1%      
Hoch:
Tief:
2.12 +0.8% 
2.09  -0.8% 
Börse Chart Immofinanz
Immofinanz

Immofinanz

Datum/Zeit: 16.02.2017 18:59
Quelle: APA

Immofinanz - Baader Bank stuft Aktie von "Sell" auf "Hold" hoch


Kursziel deutlich von 1,50 auf 1,80 Euro erhöht



Die Baader Bank hat ihre Verkaufsempfehlung ("Sell") für die Aktien der Immofinanz gestrichen und bewertet die Papiere nun neutral mit "Hold". Gleichzeitig erhöhte Analystin Christine Reitsamer in einer Studie zu österreichischen Immobilienwerten das Kursziel deutlich von 1,50 auf 1,80 Euro. Aktuell notiert die Immofinanz-Aktie bei 1,77 Euro (Schlusskurs von Donnerstag).

Den Gewinn je Aktie prognostiziert die Analystin für das Rumpfgeschäftsjahr 2016 einen Verlust von 0,27 Euro. Im Folgejahr 2017 rechnet sie mit einem Gewinn von 0,08 Euro und 2018 soll er dann auf 0,12 Euro stiegen. Die Dividendenschätzung beläuft sich für 2016 und für 2017 jeweils auf 0,06 Euro. 2018 rechnet die Baader Bank dann mit einer Ausschüttung von 0,08 Euro.

Analysierendes Institut Baader Bank

Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html. (Die veröffentlichten Weblinks werden von der Internetseite der dpa-AFX unverändert übernommen.)

(Schluss) dkm

 ISIN  AT0000809058
 WEB   http://www.immofinanz.com



neuere Beiträge nächste Immofinanz News: IMMOFINANZ vermietete im Rumpfgeschäftsjahr 2016 über 80.000 m² Bürofläche in Bukarest aeltere Beiträge

News zu ImmofinanzMeldungen zu Immofinanz
Datum Meldung
15-05-2018Immofinanz senkt Wandlungspreis für Wandelschuldverschreibungen 2024
14-05-2018Bekanntmachung gemäß § 119 Abs 9 BörseG 2018
14-05-2018HV beschließt Dividende
29-04-2018Insider-Transaktion: Aufsichtsrat Philipp Amadeus Obermair kauft 250 Aktien
27-04-2018Vorstand: „Der Angebotspreis von EUR 2,10 je Aktie (cum Dividende) ist nicht angemessen.“
[weitere Meldungen Immofinanz >>]

Medien Berichte ImmofinanzMedia-Monitoring Immofinanz
Datum Meldung
11-05-2018Immofinanz will Fusion mit S-Immo
19-04-2018Die 20 Euro der Immofinanz für s Immo sind eigentlich gar nicht so schlimm
12-04-2018Societe Generale bestätigt für Immofinanz die Empfehlung Halten
12-04-2018Kepler Cheuvreux bestätigt für Immofinanz die Empfehlung Kaufen
04-04-2018Dieser Verlust richtet keinen Schaden mehr an
[weitere Meldungen Immofinanz >>]

ForumImmofinanzletzte Forenbeiträge Immofinanz
Warren Buffett
BUWOG - Neu an der Börse 2014
01.05.2018 17:16 Buwog mit Kapitalerhöhung um gut 10 Prozent
Warren Buffett
BUWOG - Neu an der Börse 2014
20.04.2018 05:53 Vonovia wandelt Schuldverschreibungen in 12 Mio. Aktien um
Warren Buffett
Immo-Aktien 9: CAI, CWI, IIA, ATRS, SPI, ECO, WXF
13.04.2018 05:44 Buwog erwartet bessere Bewertung des Bestandsportfolios
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 3465.14 -1.4%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
BAWAG-BAWAG - Credit Suisse bestätigt "Neutral"-Votum vor Zahlen
Allgemeines-Deutsche Bank streicht wohl 10.000 Jobs - Auch in Wien Kündigungen
BUWOG-Grasser-Prozess - Meischberger-Vertrauen endete am Wasser
Allgemeines-Wiener Lobautunnel - Grünes Licht für Bau, aber neue Auflagen 1
Kapsch TrafficCom-Prag beruft gegen Aufhebung der Lkw-Mautausschreibung
Allgemeines-Laudamotion setzt im Winter auf Städteflüge ab Wien
BUWOG-Grasser-Prozess - Meischberger mit "Fetzen an Erinnerung"
Schoeller-Bleck.-SBO-Chef Grohmann rechnet mit länger anhaltendem Aufschwung
Lenzing-Lenzing investiert bis zu 30 Mio. Euro in Endlosgarnproduktion
BUWOG-Grasser-Prozess - Drei Angeklagte heute nicht da
Vienna Insurance Group-VIG hat dank Osteuropageschäft im ersten Quartal gut verdient
Schoeller-Bleck.-SBO im 1. Quartal 2018 mit Umsatz- und Ergebnissprung
Vienna Insurance Group-# VIG-Konzerngewinn im 1. Quartal um 9,4 Prozent höher - 75,5 Mio. Euro
Schoeller-Bleck.-# SBO in Q1 mit 57 % mehr Umsatz, 73 % Auftragsplus, EBIT 13,6 Mio.
   [weitere News >>]