Allgemeines

Allgemeines

Datum/Zeit: 10.01.2017 13:27
Quelle: APA

AUA 2016 mit 5,1 Prozent mehr Passagieren - Im Dezember zweistellig


Im Schnitt 372 Flüge am Tag - Auslastung gesunken



Die österreichische Lufthansa-Tochter AUA (Austrian Airlines) hat 2016 weitaus stärker zugelegt als die deutsche Konzernmutter Lufthansa. Von Jänner bis Dezember brachte es die AUA auf ein Passagierplus von 5,1 Prozent. Stärkere Zuwächse gab es in der Lufthansa-Gruppe nur beim Billig-Ableger Eurowings (plus 8,8 Prozent).

Im gesamten Jahr 2016 hat die AUA rund 11,38 Millionen Passagiere befördert. Das waren um 5,1 Prozent oder 547.000 Fluggäste mehr als im Jahr davor. Grund war der stärkere Nachbarschaftsverkehr, also die Strecken zwischen Österreich und Deutschland.

Überaus stark hat sich im Monat Dezember der Passagierverkehr bei der AUA entwickelt: In dem Monat flogen mehr als 800.000 Reisende mit der AUA, ein Zuwachs um 13,2 Prozent.

Die Auslastung der Flüge (Passagierfaktor) lag bei der AUA im Durchschnitt 2016 bei 76,1 Prozent, ein Rückgang um 1,9 Prozentpunkte. Im Dezember waren die Flugzeuge im Schnitt zu 71,6 Prozent ausgelastet, ebenfalls eine leichte Verringerung um 0,7 Prozentpunkte.

Im Jahr 2016 hat die AUA 136.112 Flüge durchgeführt, das waren rund 372 Flüge pro Tag.

Der Lufthansa-Konzern hat bei den Fluggastzahlen 2016 um 1,8 Prozent zugelegt, das reichte nicht, um die Europa-Marktführerschaft zu behalten. Der "Kranich" musste diesen Titel jetzt an Ryanair abgeben.

(Schluss) rf/itz

 ISIN  DE0008232125
 WEB   http://www.austrian.com
       http://www.lufthansa.com/



neuere Beiträge nächste Allgemeines News: Allianz-Umfrage: Mehr Sorge bei Unternehmen um IT- und Cyber-Risiken aeltere Beiträge

News zu AllgemeinesMeldungen zu Allgemeines
Datum Meldung
24-03-20173. Piste - Gewerkschaften rufen zur Betriebsrätekonferenz am 7. April Neue Börse Nachricht
24-03-2017Aufschwung kräftiger - Wifo/IHS erhöhen Wachstumsprognosen 1 Neue Börse Nachricht
23-03-2017# Vonovia überschreitet bei conwert-Angebot 90 Prozent-Schwelle
23-03-20173. Piste - Wiens Grüne beteiligen sich nicht an Stellungnahme
23-03-20173. Piste - Rechtsanwälte-Präsident kritisiert Kritik an Richtern
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

Medien Berichte AllgemeinesMedia-Monitoring Allgemeines
Datum Meldung
24-03-2017 Arbeitslosigkeit soll erstmals seit Jahren nicht mehr steigen Neue Börse Nachricht
23-03-2017 IWF sieht keine Kurswende beim Thema Freihandel
23-03-2017 Erstmals gibt ein Staat Anleihen via Handy aus
23-03-2017 Unicredit leiht sich von EZB 24 Milliarden Euro
23-03-2017 Deutscher Staatssäckel weiter gut gefüllt
[weitere Meldungen Allgemeines >>]

ForumAllgemeinesletzte Forenbeiträge Allgemeines
Warren Buffett
Dividenden 2014
04.06.2014 08:12 voestalpine
Warren Buffett
Dividenden 2014
28.05.2014 21:45 Telekom-HV beschließt 5 Cent
Warren Buffett
Dividenden 2014
27.05.2014 08:11 S Immo 20 Cent
BBio
Dividenden 2014
26.05.2014 08:30 RE: Lenzing
markus15
Blutbad - Crash - Bär 6
24.05.2014 13:10 gut analysiertRE: Deflationsangst - Schwachsinn?
weitere Foren Beiträge aeltere Beiträge



ATX (Wiener Börse Index) : 2824.92 +0.1%  ATX Intraday Chart Börse Wien
          [Aktienkurse >>]

Börse NewsBÖRSE-NEWS
Strabag-Strabag erwarb weitere Straßenerhaltungsfirma in Serbien
Allgemeines-3. Piste - Gewerkschaften rufen zur Betriebsrätekonferenz am 7. April
Allgemeines-Aufschwung kräftiger - Wifo/IHS erhöhen Wachstumsprognosen 1
Andritz-Andritz - Berenberg bestätigt "Hold" und Kursziel von 50 Euro
Andritz-Andritz Hydro modernisiert ukrainisches Kraftwerk um 60 Mio. Euro
Vienna Insurance Group-VIG - Berenberg erhöht Kursziel nach Zahlen von 19,70 auf 23,10 Euro
FACC-FACC hat mit Bilanz 2016/17 vorherigen Schadensfall verdaut
conwert-Vonovia hält über 90 Prozent der conwert-Aktien
Allgemeines-# Vonovia überschreitet bei conwert-Angebot 90 Prozent-Schwelle
Allgemeines-3. Piste - Wiens Grüne beteiligen sich nicht an Stellungnahme
EVN-EVN - RCB hebt Kursziel von 12,80 auf 14,00 Euro
Andritz-RCB stuft Andritz-Aktie von "Buy" auf "Hold" ab, Kursziel 55 Euro
Allgemeines-3. Piste - Rechtsanwälte-Präsident kritisiert Kritik an Richtern
Allgemeines-3.Piste - Flughafen Wien: "Gericht bewegt sich im luftleeren Raum"
   [weitere News >>]